Die Geschäfte unserer Kunden voranbringen

Heute Wir gaben unsere Q3-Ergebnisse bekannt, einschließlich ISG-Einnahmen und Rentabilität im dritten Quartal mit einem Rekord-Betriebsergebnis von 1,8 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz für das Quartal betrug 27,4 Milliarden US-Dollar, und wir haben den Umsatz seit Jahresbeginn um 6 % auf 77 Milliarden US-Dollar gesteigert, da wir durch Anpassung, Innovation und Betreuung unserer Kunden und Partner weiterhin gute Leistungen erbringen.

Anfang dieses Jahres gehörten wir zu den Ersten in der Branche, die erkannten, dass sich die Marktlandschaft veränderte. Unser Vertriebsteam und unser großes Partner-Ökosystem ermöglichen es uns, frühzeitig Feedback und Erkenntnisse von Kunden aller Größen und aus allen Regionen und Branchen zu erhalten. Da wir Herausforderungen frühzeitig erkennen, können wir uns schnell anpassen, um sicherzustellen, dass Dell optimal positioniert ist, um die Anforderungen von Kunden und Partnern zu erfüllen. Auch wenn Organisationen weiterhin mit Herausforderungen wie Inflation und Arbeitskräftemangel konfrontiert sind, investieren sie in Technologie, um ihr Geschäft voranzutreiben, und wir sind hier, um ihnen zu helfen.

Unsere Kunden brauchen einen vertrauenswürdigen Partner, der Wachstum und Produktivität vorantreiben kann, unabhängig von der Umgebung. Als langjähriger PC- und Infrastruktur-Kunde Wir haben mit Salesforce gearbeitet eine konsistente, flexible IT-Umgebung zu schaffen, die Multicloud, Infrastruktur und PCs umfasst, um das globale Wachstum von Salesforce in mehr als 60 Rechenzentren und 230 Ländern zu unterstützen. Wir stellen Salesforce eine On-Premises-Plattform zur Verfügung, die auf Dell-Servern und mehr als 1.500 Dell-Speichersystemen aufbaut – und damit zur Unterstützung der Salesforce-Infrastruktur beiträgt. Und in unserer „von überall aus erledigen“-Welt bieten Dell Latitude PCs Salesforce-Mitarbeitern Mobilität in einer hybriden Arbeitsumgebung.

Multicloud-Lösungen helfen unseren Kunden aller Größen weltweit, sich ändernde Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Eine solche Service jetzt, einem der weltweit größten Anbieter von Cloud-Diensten. Da die Akzeptanz seiner Dienste zunimmt, arbeitet das Unternehmen mit Dell zusammen, um eine zuverlässige Cloud-Infrastruktur zu schaffen, die auf Dell-Servern und -Speichern aufbaut, die mit steigenden Kunden- und Kunden-Workloads skaliert werden kann und ServiceNow unterstützt, wenn das Unternehmen sein Geschäft in neue Branchen ausdehnt. In China, Linde (China) Gabelstapler Corp., Ltd, ein weltweit führendes Fertigungsunternehmen und ein Geschäftsbereich der KION Group, hat in Jinan eine Smart Factory errichtet, um der steigenden weltweiten Nachfrage nach Elektrostaplern gerecht zu werden. Die Multicloud-Umgebung der Fabrik verwendet Dell PowerStore-Speicher, PowerEdge-Server und Edge-Lösungen, um Maschinen und Geräte zu verbinden und Daten von verschiedenen Workloads am Edge zu verarbeiten und zu speichern, um Fertigungsautomatisierung, Forschung, Planung, Bestellung und Datenwiederherstellung zu unterstützen. Und in Brunei, Telekommunikationsnetzbetreiber Einheitliche nationale Netzwerke (UNN) arbeitet mit Dell und VMware zusammen, um eine Cloud-Infrastruktur zu schaffen, die Telekommunikations- und Cloud-Services für lokale und internationale Kunden bereitstellt.

Richtig gemacht, können Technologieinvestitionen wie eine Multicloud-Umgebung durch Design dazu beitragen, Kosten zu senken und den Druck einer inflationären Umgebung zu bekämpfen. Texas A&M-Universität, die sechstgrößte Universität in den Vereinigten Staaten, hat eine zentralisierte IT-Plattform für ihre Aggie-Cloud geschaffen, um die Erfahrung von Studenten und Lehrkräften zu verbessern und gleichzeitig IT-Kosten und -Risiken zu reduzieren. APEX unterstützt auch unsere Kunden aus dem Bildungsbereich bei ihren Reisen in die Multicloud. Hochschulpakt für den Mittleren Westen (MHEC) erweitert seinen Vertrag mit uns um unser APEX-as-a-Service-Portfolio. Dies kann dazu beitragen, den über 1.000 Mitgliedsschulen von MHEC in 12 Bundesstaaten ein besseres digitales Erlebnis zu bieten und sie mit der modernen IT und den Ressourcen auszustatten, die sie benötigen, um ihre Bildungs- und Forschungsaufgaben voranzutreiben.

Kontinuierliche Innovation in Bereichen wie Edge und Telekommunikation bleibt eine Priorität. Unser Innovationsmotor arbeitet mit voller Kraft, mit 30 Infrastruktureinführungen in den letzten 13 Wochen. Wir bringen Fachwissen aus unserem gesamten Ökosystem zusammen, mit dem wir zusammenarbeiten Fujitsu Kommunikationsdienstanbietern den Weg zu ebnen, offene Netze mit den Technologien ihrer Wahl zu gestalten. Wir arbeiten an Open RAN-Lösungen und -Initiativen zusammen, einschließlich der Integration von Fujitsus Carrier-Grade Open RAN-kompatiblen Funkeinheiten mit der Dell Open RAN Accelerator Card und einer gemeinsamen Referenzarchitektur. Claro Chile, ein führender Telekommunikationsanbieter in Lateinamerika, der mobile Netzwerk-, Internet-, Fernseh- und IoT-Lösungen anbietet, baut die Cloud-Infrastruktur auf, die erforderlich ist, um Cloud-Dienste für Menschen und Unternehmen aller Größen in ganz Chile über seinen Service Claro Cloud Empresarial bereitzustellen. Und Ooredooein katarisches Telekommunikationsunternehmen, liefert intelligente Lösungen für staatliche und privatwirtschaftliche Unternehmen zur Verbesserung ihrer IT-Infrastruktur.

Wir sind immer stolz auf die Transformationen, die wir unseren Kunden als ihr vertrauenswürdiger Partner helfen – insbesondere wenn unsere Partnerschaften zu unglaublichen Ergebnissen führen, die den menschlichen Fortschritt vorantreiben.

Das Universität von Queensland (UQ) ist ein perfektes Beispiel. Zusammen mit Dell, NVIDIA und AMD nutzt UQ seinen Bunya-Supercomputer, um einige der komplexesten Probleme der Welt zu lösen, darunter die Arbeit an einer Behandlung der Alzheimer-Krankheit, die Beschleunigung des Arzneimitteldesigns und die Arbeit an Technologien für erneuerbare Energien. UQ konsolidiert seine drei alten HPC-Systeme in Bunya als eine skalierbare Plattform, die KI und maschinelles Lernen unterstützen und Nachhaltigkeitsvorteile wie einen geringeren Stromverbrauch bieten kann.

Das Institut für Translationale Genomforschung (TGen) nutzt Dell PowerStore und PowerMax, um die schnelle Verarbeitung voranzutreiben, die erforderlich ist, um Milliarden von Genommarkern schneller zu sequenzieren und genomische Entdeckungen in Behandlungen für Krebs, Parkinson und andere tödliche Krankheiten umzusetzen.

Und Grafschaft FultonGeorgias bevölkerungsreichster Bezirk und Sitz der Stadt Atlanta, verbessert seine IT-Strategie und sein Rechenzentrum, das für die Bereitstellung kritischer Regierungsdienste wie Notfallprogramme, Gesundheits- und Unternehmensdienste, Abstimmungen und andere Vorteile für die Bürger verantwortlich ist.

Unsere Kunden demonstrieren weiterhin die Bedeutung von Technologie für die langfristige Wettbewerbsfähigkeit. Innovative Lösungen sind der Schlüssel, um branchen- und gemeinschaftsübergreifend eine tiefgreifende Wirkung zu erzielen, und wir sind bestrebt, der vertrauenswürdige Partner zu sein, der Kunden auf ihren digitalen Reisen führt.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *