UPDF: Erhalten Sie 40 % Rabatt auf diesen effizienten und benutzerfreundlichen PDF-Editor

PDF-Dateien sind eine Tatsache des Online-Lebens. Alle Arten von Informationen, Formularen, Verträgen, Anträgen und mehr kommen in dem Format, das festgelegt ist, um die Formatierung beizubehalten und zu verhindern, dass irgendjemand Änderungen vornimmt. Sie benötigen also eine spezielle Software, um ein PDF auszufüllen, zu bearbeiten und zu signieren, was mühsam sein kann.

Hier kommt UPDF ins Spiel. Es ist ein vielseitiger und benutzerfreundlicher PDF-Editor, mit dem Sie PDF-Dateien im Handumdrehen ausfüllen und signieren oder sogar größere Änderungen vornehmen können, wie z. B. das Neuanordnen von Seiten und das Konvertieren von Dateien in andere Formate.

Noch besser, Sie können UPDF auf jeder Plattform ohne zusätzliche Kosten verwenden. Und Kult von Mac Leser erhalten für begrenzte Zeit einen exklusiven Rabatt von 40 %.

Warum UPDF statt Adobe Acrobat verwenden?

“PDF” steht für Portable Document Format. Das Softwareunternehmen Adobe Systems (jetzt einfach Adobe genannt) hat den Dateityp bereits 1992 eingeführt. Diese Dateien bereiten den Menschen also seit langem Kopfschmerzen.

Das wirft die Frage auf: Wenn Adobe den Dateityp erfunden hat, warum nicht einfach Adobes Software verwenden, um mit PDFs zu arbeiten? Der Hauptgrund sind die Kosten.

Adobe Acrobat, die PDF-Bearbeitungssoftware des Unternehmens, ist in den Versionen Standard und Pro erhältlich. Für beide fallen monatliche Abonnementgebühren an (derzeit 12,99 USD bzw. 19,99 USD pro Monat). Während diese Apps sicherlich viele Funktionen bieten, machen die Preisschilder sie für gelegentliche Benutzer unerschwinglich. (Adobe macht auch einen kostenlosen PDF-Reader namens Adobe Acrobat Reader, aber es fehlen alle bis auf die grundlegendsten Werkzeuge, die für die Arbeit mit PDFs benötigt werden.)

UPDF, ein plattformübergreifender PDF-Editor

UPDF hingegen bietet eine kostenlose Testversion an. Wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen, können Sie ein vierteljährliches oder jährliches Abonnement abschließen, das nur einen Bruchteil von Adobe Acrobat kostet. Oder Sie erhalten eine einmalige unbefristete Lizenz und vermeiden monatliche, vierteljährliche oder jährliche Gebühren.

Und wenn Sie mehrere Geräte besitzen – wie ein iPhone und einen Mac oder sogar etwas außerhalb des Apple-Ökosystems – brauchen Sie einen plattformübergreifenden PDF-Editor, auf den Sie sich verlassen können. Mit UPDF können Sie PDF-Dateien auf macOS, iOS, Windows und Android bearbeiten, und das alles zu einem günstigen Preis.

Was erwarten Sie von UPDF?

UPDF hat seinen Namen von einer Art Leitbild: Es ist „ein universeller, produktiver, angenehmer, schneller PDF-Editor“.

UPDF bietet viele der erweiterten PDF-Bearbeitungsfunktionen, für die Adobe einen hübschen Cent verlangt. Hier sind die Hauptfunktionen von UPDF:

Übersichtliche, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche

UPDF ist ein schnelles, voll funktionsfähiges PDF-Bearbeitungstool, das besonders einfach zu bedienen ist, da es mit einer einfachen und klaren Benutzeroberfläche ausgestattet ist, die niemanden verwirren wird.

Und die Tatsache, dass Sie einmal bezahlen und UPDF auf jeder Plattform nutzen können, macht es noch besser. Angenommen, Sie haben einen Mac zu Hause und einen PC-Laptop für die Arbeit sowie ein privates iPhone und ein Android-Telefon für die Arbeit. Sie können sich anmelden und UPDF auf jedem von ihnen ohne zusätzliche Kosten verwenden. Das ist sicherlich nicht bei allen PDF-Editoren der Fall.

PDF-Dateien einfach bearbeiten: Words, Bilder, Seiten und Anmerkungen

Sie können UPDF verwenden, um Text in PDF-Dateien zu bearbeiten, und zwar über das reine Eintippen von Text hinaus. Das bedeutet, dass Sie Text hinzufügen, löschen oder ändern oder seine Größe, Schriftart und Farbe ändern können.

Neben dem Ändern von Text können Sie auch Bilder in PDFs bearbeiten. Das Tool hilft Ihnen beim Einfügen, Drehen, Ändern der Größe und Zuschneiden. Außerdem können Sie Bilder aus dem PDF auf Ihr Gerät exportieren.

Das Bearbeiten ganzer Seiten einer PDF-Datei ist ebenfalls einfach. Möglicherweise möchten Sie ganze Seiten drehen, neu anordnen, einfügen, extrahieren, löschen oder ersetzen. Das klingt kompliziert, aber UPDF macht es einfach.

Schließlich können Sie mit UPDF ein PDF einfach kommentieren oder markieren. Sie können Text hervorheben, unterstreichen und durchstreichen. Außerdem können Sie Text in ein Feld einfügen oder den PDF-Seiten Formen, Stempel, Aufkleber und mehr hinzufügen.

Konvertieren oder scannen Sie PDF-Dateien

Manchmal möchten Sie eine PDF-Datei in einen anderen Dateityp umwandeln, z. B. ein Microsoft Word-Dokument. Mit UPDF können Sie PDF-Dateien in Word-, Excel-, PowerPoint- oder Bildformate wie PNG, JPEG, BMP, TIFF und GIF konvertieren.
Sie können PDFs auch in Plain Text (TXT), Rich Text (RTF), HTML, XML oder in das Archiv-PDF/A-Format konvertieren, das Links verbietet.

Und das sind die einzigen Conversion-Typen. UPDF unterstützt auch die optische Zeichenerkennung, auch bekannt als OCR, um gescannte oder bildbasierte PDFs in durchsuchbare oder bearbeitbare Dateien umzuwandeln.

PDF-Dateien signieren und schützen

Für viele Menschen besteht die Hauptaufgabe bei PDF-Dateien darin, einen Weg zu finden, sie zu signieren. Denn Formulare und Verträge liegen oft im PDF-Format vor. Mit UPDF können Sie ganz einfach Ihre handschriftliche Unterschrift zu Ihrem PDF-Vertrag oder Formular hinzufügen.

Und wenn etwas wichtig genug ist, um es zu unterschreiben, möchten Sie es schützen, richtig? Mit UPDF können Sie ein Berechtigungskennwort oder ein Öffnungskennwort festlegen, um Ihre PDF-Datei vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Und UPDF ist auch noch nicht damit fertig, neue Funktionen hinzuzufügen. Das Unternehmen plant, weitere hinzuzufügen, z. B. die Möglichkeit, Formulare auszufüllen und zu erstellen, digitale Signaturen hinzuzufügen und PDFs stapelweise zu verarbeiten.

Warum brauchen Sie einen PDF-Editor?

Wenn Sie jemals Schwierigkeiten hatten, mit einem PDF umzugehen, wissen Sie bereits, warum Sie einen PDF-Editor benötigen. Obwohl das Dateiformat viele gute Funktionen bietet, kann es sich auch als ziemlich problematisch erweisen, wenn Sie nicht die richtige Software verwenden.

Lassen Sie PDFs machen, was Sie wollen, auf allen Geräten, die Sie wollen, mit plattformübergreifender Software, die alles kann, was Sie brauchen.

Top 5 UPDF-Highlights:

  1. Klares UI-Design.
  2. Schnelle Leistung.
  3. Ein Kauf für alle Plattformen (keine separaten Käufe für iOS, macOS, Windows oder Android).
  4. Kostengünstig. Einige PDF-Editoren kosten mehr als 100 US-Dollar pro Plattform. UPDF kostet weniger als die Hälfte.
  5. Rabatt für Kult von Mac Leser: 40 % Rabatt.

Preis: Kostenfreier Download. Dann beträgt der Rabatt von 40 % auf die UPDF-Preise 14,99 $ pro Quartal, 23,99 $ pro Jahr oder 39,99 $ einmalig.

Wo zu kaufen: UPDF

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *