Neue iPad Pro und andere Veröffentlichungen nur noch wenige Tage entfernt: Zusammenfassung der neuesten Gerüchte

Gerüchte deuten darauf hin, dass diese letzten beiden Oktoberwochen für Apple mit neuen iPad Pro-Modellen, einem Trio von Software-Releases und mehr zu tun haben werden. Im Folgenden haben wir die neuesten Informationen zu den bevorstehenden Ankündigungen von Apple zusammengefasst.

  • iPad Pro: BloombergMark Gurman erwartet, dass aktualisierte 11-Zoll- und 12,9-Zoll-Modelle des iPad Pro „innerhalb weniger Tage“ angekündigt werden. Zu den neuen Funktionen, die für das Gerät gemunkelt werden, gehören der gleiche M2-Chip wie im MacBook Air und die Unterstützung für kabelloses Laden durch MagSafe. Es sind keine größeren Designänderungen zu erwarten.
  • iPad: Das Einstiegs-iPad der 10. Generation wird voraussichtlich ein völlig neues Design mit einem größeren 10,5-Zoll-Display, einem USB-C-Anschluss und flachen Kanten haben. Andere Gerüchte besagen, dass ein A14 Bionic-Chip, 5G-Unterstützung für Mobilfunkmodelle und möglicherweise ein Touch-ID-Einschaltknopf vorhanden sind. Das Gerät könnte diesen Monat zusammen mit dem neuen iPad Pro angekündigt werden, aber der Startzeitpunkt ist für dieses Gerät etwas weniger sicher.
  • Macbook Pro: Die 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle der nächsten Generation sind laut Gurman „auf dem Weg, in naher Zukunft auf den Markt zu kommen“, aber er erwartet nicht, dass sie zusammen mit dem neuen iPad Pro angekündigt werden. Laut Gurman hat Apple in den letzten Jahren oft neue Macs im November auf den Markt gebracht, wie das ursprüngliche 16-Zoll-MacBook Pro im Jahr 2019 und die ersten Macs mit dem M1-Chip im Jahr 2020.
  • Mac-Mini: Gerüchten zufolge befindet sich ein aktualisierter Mac mini mit einem M2-Chip in der Entwicklung, ein Veröffentlichungsdatum bleibt jedoch ungewiss.
  • Mac Pro: Gurman erwartet nun, dass der nächste Mac Pro mit den Chipoptionen M2 Ultra und M2 Extreme im Jahr 2023 auf den Markt kommt.
  • Apple TV: Laut Gurman und dem Analysten Ming-Chi Kuo könnte ein neues Apple TV noch vor Ende 2022 auf den Markt kommen. Zu den Gerüchten gehören ein A14-Chip, mehr 4 GB RAM und möglicherweise ein niedrigerer Preis. Es gab auch Verweise auf Codeebene auf eine neue Version der Siri Remote in der Betaversion von iOS 16.
  • iPadOS 16 und macOS Ventura: Laut Gurman sollen iPadOS 16 und macOS Ventura in der Woche vom Montag, dem 24. Oktober, veröffentlicht werden. iPadOS 16 wird aufgrund seiner verzögerten Veröffentlichung als iPadOS 16.1 bezeichnet.
  • iOS 16.1: Apple wird iOS 16.1 wahrscheinlich am selben Tag wie iPadOS 16.1 veröffentlichen, da die Updates dieselbe Build-Nummer haben.

Da Apple dieses Jahr offenbar keine Veranstaltung im Oktober plant, werden die neuen iPad Pro-Modelle und andere Veröffentlichungen wahrscheinlich mit Pressemitteilungen von Apple Newsroom angekündigt. Darüber hinaus werden Apples Software-Engineering-Chef Craig Federighi und Marketing-Chef Greg Joswiak wahrscheinlich über iPadOS 16 und macOS Ventura sprechen, wenn sie mit der Tech-Kolumnistin Joanna Stern auf der WSJ Tech Live-Veranstaltung am Dienstag, dem 25. Oktober, sprechen.

Beliebte Geschichten

Gourmet: Neue M2 iPad Pro-Modelle werden „in wenigen Tagen“ angekündigt

Samstag, 15. Oktober 2022, 10:44 Uhr PDT von Sami Fathi

Apple wird neue 11-Zoll- und 12,9-Zoll-iPad-Pro-Modelle „in wenigen Tagen“ ankündigen, sagte der angesehene Bloomberg-Journalist Mark Gurman heute in seinem neuesten Power On-Newsletter. Die neuen 11-Zoll- und 12,9-Zoll-Modelle mit den Codenamen J617 und J620 werden das erste Update für das High-End-iPad seit April 2021 sein, bei dem beide Modelle den M1-Chip und eine neue 12,-9-Zoll-Mini-LED erhielten Anzeige. Für ihre…

iOS 16 bietet eine völlig neue Option für das iPhone-Tastaturlayout

iOS 16 fügt native Unterstützung für das Dvorak-Tastaturlayout auf dem iPhone hinzu und bietet Benutzern eine Alternative zum standardmäßigen QWERTZ-Layout. Die neu hinzugefügte Option wurde bereits im Juli von @aaronp613 und anderen bemerkt, aber die Funktion blieb weitgehend unter dem Radar, bis sie diese Woche von Ars Technica und The Verge hervorgehoben wurde. Dvorak wurde entwickelt, um das beidhändige Tippen schneller und…

Apple hat an einem Docking-Zubehör gearbeitet, das das iPad in ein Smart Home Display verwandeln würde

Samstag, 15. Oktober 2022, 11:33 Uhr PDT von Sami Fathi

Apple hat an einem Docking-Zubehör für das iPad gearbeitet, mit dem Kunden das Gerät in ein Smart-Home-Display verwandeln können, ähnlich wie Googles Ansatz mit dem Pixel-Tablet. Während der letzten Veranstaltung von Google kündigte es an, ein Ladelautsprecher-Dock anzubieten, das magnetisch an der Rückseite des kommenden Pixel-Tablets befestigt wird und es im Wesentlichen in ein Smart-Home-Display wie das Nest verwandelt …

Apple könnte planen, die Nachrichten-App im nächsten Jahr neu zu gestalten

Berichten zufolge arbeitet Apple an einer neuen Version der Messages-App, die nächstes Jahr zusammen mit seinem Mixed-Reality-Headset veröffentlicht werden könnte. Der als „Majin Bu“ bekannte Twitter-Leaker behauptete heute, dass Apple an einer völlig neuen Version von iMessage arbeite, die eine neue Home-Ansicht, Chatrooms, Videoclips und mehr enthält. Die App bietet angeblich “neue Chat-Funktionen in AR” und als solche “sollte” sie …

Fünf neue Funktionen, die später in diesem Monat mit iOS 16.1 auf Ihr iPhone kommen

Dienstag, 11. Oktober 2022, 6:39 Uhr PDT von Sami Fathi

In wenigen Wochen wird Apple iOS 16.1 für alle kompatiblen iPhones veröffentlichen und damit das erste große Update für das Betriebssystem iOS 16 seit seiner Veröffentlichung im September darstellen. Mit iOS 16.1 bringt Apple mehrere neue Änderungen, Funktionen und Fehlerbehebungen für iPhone-Benutzer. Wir haben unten fünf bemerkenswerte Änderungen hervorgehoben. iOS 16.1 befindet sich derzeit noch im Betatest mit Entwicklern und öffentlichen Beta…

10 innovative Funktionen, die Sie von Apples kommendem AR/VR-Headset erwarten können

Apple plant nächstes Jahr den Eintritt in eine neue Produktkategorie und bringt sein erstes Mixed-Reality-Headset auf den Markt. Gerüchte deuten darauf hin, dass das kommende Headset sowohl AR- als auch VR-Technologie unterstützen und über Funktionen verfügen wird, die konkurrierende Produkte in den Schatten stellen werden. Rendering erstellt von Ian Zelbo basierend auf Gerüchten Mit dem iPhone, iPad und der Apple Watch führte Apples Hard- und Software zu …

Google schließt Rollout von iOS 16-Sperrbildschirm-Widgets mit Updates für Karten und Suche ab

Google hat jetzt alle versprochenen Sperrbildschirm-Widgets für seine iPhone-Apps eingeführt, einschließlich der Google-App, Gmail, Google Maps, Chrome, Google News und Google Drive. Der Rollout wurde heute mit zwei Sperrbildschirm-Widgets für Maps abgeschlossen, nachdem am Mittwoch fünf Widgets für die Google-App veröffentlicht wurden. In Version 233.0 der Google-App enthalten die Widgets Folgendes:

Video-Review: Eine Woche mit dem neuen iPhone 14 Plus

Apple hat am vergangenen Freitag das iPhone 14 Plus vorgestellt, ein neues 6,7-Zoll-Gerät, das das iPhone 13 mini der vorherigen Generation ersetzt. Das iPhone 14 Plus ist das erste Mal, dass Apple ein erschwinglicheres iPhone mit größerem Bildschirm verkauft, das nicht als „Pro“-Modell klassifiziert ist, seit das Unternehmen mit der Einführung von vier Smartphones gleichzeitig begonnen hat. Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von MacRumors für weitere Videos. MacRumors …

Was Sie bis Oktober von Apple erwarten können: Neues iPad Pro, iOS 16.1 und mehr

Während es immer wahrscheinlicher wird, dass Apple dieses Jahr keine Oktoberveranstaltung abhalten wird, hat das Unternehmen diesen Monat noch viel auf der Agenda, wobei in den kommenden Wochen mehrere neue Produkteinführungen und Softwareversionen erwartet werden. Mit der Markteinführung des iPhone 14 Plus im Rückspiegel haben wir unten noch einmal zusammengefasst, was Sie bis Ende Oktober sonst noch von Apple erwarten können. iPadOS 16…

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *