Neue Funktionalität in Microsoft Dynamics 365 Business Central 2022 Wave 2: Einfachere Shopify-Verbindung

Dieser Beitrag ist Teil der Reihe Neue Funktionen in Microsoft Dynamics 365 Business Central 2022 Wave 2, in der ich einen Blick auf die neuen Funktionen werfe, die in Microsoft Dynamics 365 Business Central 2022 Wave 2 eingeführt wurden.

Die neunte der neuen Funktionen im Anwendungsbereich ist eine einfachere Shopify-Verbindung.

Business Central hat sich mit Shopify zusammengetan, um unseren Kunden dabei zu helfen, ein besseres Online-Einkaufserlebnis zu schaffen. Shopify bietet Händlern eine benutzerfreundliche E-Commerce-Lösung, und Business Central bietet eine umfassende Unternehmensverwaltung für Finanz-, Vertriebs-, Service- und Betriebsteams in einer einzigen Anwendung. Die nahtlose Verbindung zwischen den beiden Systemen synchronisiert Bestell-, Bestands- und Kundeninformationen, um sicherzustellen, dass Händler Bestellungen schneller ausführen und ihre Kunden besser bedienen können. Die gemeinsame Anstrengung fördert das Engagement von Business Central, Daten zu verbinden, um Unternehmen dabei zu helfen, sich schneller anzupassen, intelligenter zu arbeiten und bessere Leistungen zu erbringen.

Aktiviert für: Benutzer, automatisch
Allgemeine Verfügbarkeit: Oktober 2022

Shopify Shop-Karte

  • Das Feld Geschäftscode ist obligatorisch, damit Sie nicht versehentlich eine Geschäftskarte mit einem leeren Code erstellen.
  • Die Registerkarte Artikelsynchronisierung wurde in Artikel-/Produktsynchronisierung umbenannt, um den Benutzer über die Unterschiede in der Terminologie aufzuklären.
  • Die Registerkarte Inventarsynchronisierung wird entfernt. Die Felder „Inventar verfolgt“ und „Standard-Inventarrichtlinie“ wurden auf die Registerkarte „Artikel-/Produktsynchronisierung“ verschoben. Auf diese Weise ist es offensichtlicher, dass diese Felder Standardwerte sind, die für Produkte verwendet werden, die in Shopify erstellt werden.
  • Einige Felder sind nur dann bearbeitbar, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, damit sich Benutzer auf wichtigere Einstellungen konzentrieren können. Erfahren Sie mehr in der folgenden Tabelle.
  • Die leere Option für das Feld Bildsynchronisierung wurde in deaktiviert umbenannt, um hervorzuheben, dass mit Bildern nichts passiert, es sei denn, eine andere Option wird ausgewählt.
  • Die Aktionen „Bestellungen synchronisieren“ und „Sendungen synchronisieren“ werden der Gruppe „Synchronisierung“ hinzugefügt.
Registerkarte Artikel-/Produktsynchronisierung auf der Seite Shopify Shop Card
Feldname Bearbeitbar, wenn diese Bedingung erfüllt ist
Kann das Shopify-Produkt aktualisieren Das Element synchronisieren Feld eingestellt ist Das Shopify
Artikelvorlagencode Das Unbekannte Elemente automatisch erstellen Toggle ist eingeschaltet
SKU-Feldtrenner Das SKU-Zuordnung Feld eingestellt ist Artikel. Nein + Variantencode
Variantenpräfix Das SKU-Zuordnung Feld eingestellt ist Variantencode oder Artikel. Nein + Variantencode
Kann Shopify-Kunden aktualisieren Das Kunden nach Shopify exportieren Toggle ist eingeschaltet

Shopify-Standorte

  • Die Reihenfolge der Felder wurde geändert. Jetzt die Standortfilter Feld ist näher an der Deaktiviert Feld, da beide für die Synchronisation des Inventars zuständig sind.
  • Sie werden daran erinnert, die Einstellungen zu überprüfen, wenn Sie Filter angegeben, aber nicht deaktiviert haben Deaktiviert Umschalten.
  • Die Anforderungsseite für den Standortfilter wird jetzt entfernt und zu einer Standardfiltererfahrung gewechselt.

Füge Artikel zu Shopify hinzu

Das Artikel zu Shopify hinzufügen Aufgabe ist das erste, was Sie tun, um Artikel an Shopify zu senden. Das Bilder synchronisieren und Inventar synchronisieren Aktionen werden normalerweise ausgelöst, wenn diese Aufgabe abgeschlossen ist. Die Artikelsynchronisierung kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Microsoft hat die hinzugefügt Bild synchronisieren und Inventar synchronisieren wechselt zur Anfrageseite der Artikel zu Shopify hinzufügen Aufgabe. Verwenden Sie sie, um die Aufgaben automatisch zu starten. Diese Schalter sind aktiv, wenn der Shop, dem Sie Artikel hinzufügen, so konfiguriert ist, dass Bilder und Inventar synchronisiert werden.

Artikel zur Aufgabenseite von Shopify hinzufügen

 Anmerkungen

Das Bild synchronisieren und Inventar synchronisieren Schalter funktionieren genau wie die Bild synchronisieren und Inventar synchronisieren Aktionen und synchronisieren Sie alle Datensätze in der Shopify-Produktliste, nicht nur die, die von hinzugefügt wurden Artikel zu Shopify hinzufügen Aufgabe.

Microsoft fügt eine Visualisierung hinzu, um zu zeigen, dass die Shop-Code Feld ist obligatorisch.

Verkaufsaufträge

  • Die Sortierung hat sich geändert und zeigt jetzt die neuesten Bestellungen ganz oben in der Liste. Die Sortierung erfolgt durch die Hergestellt in aufstellen.
  • Die Peak-Funktionalität wurde dem hinzugefügt Kundenauftrag Nr. und Verkaufsrechnung Nr.d. h. Sie können direkt aus dem Feld zu zugehörigen Verkaufsbelegen navigieren.
  • Das Sendungen mit Shopify synchronisieren Aktion wird hinzugefügt Shopify-Bestellungen Seite. Das sollte klarer machen, dass Sie zusätzlich zum Importieren von Bestellungen Sendungen nach Shopify exportieren müssen.
  • Die Sortierung der Transaktionen hat sich geändert und zeigt nun die letzten Transaktionen ganz oben in der Liste an. Die Sortierung erfolgt durch die Hergestellt in aufstellen.
  • Die Sortierung der Auszahlungen hat sich geändert und zeigt nun die letzten Transaktionen ganz oben in der Liste. Die Sortierung erfolgt durch die Termine aufstellen.
Listenseite für Shopify-Bestellungen

Synchronisierungsstatus

Das Shopify-Aktivitäten Kachel hat jetzt zwei neue Hinweise:

  • Unverarbeitete Sendungen: Dieser Hinweis zeigt gepostete Sendungen, die nicht mit Shopify synchronisiert wurden. Normalerweise bedeutet dies, dass Sie die Aufgabe „Sendungen mit Shopify synchronisieren“ ausführen müssen.
  • Synchronisierungsfehler: Dieser Hinweis zeigt die Anzahl der fehlgeschlagenen Jobwarteschlangenprotokolleinträge im Zusammenhang mit verschiedenen Synchronisierungsaktivitäten an. Dieser Hinweis ist hilfreich, um Probleme zu erkennen, wenn Sie den Prozess vollständig automatisieren und alles im unbeaufsichtigten Modus ausgeführt wird.
Shopify-Aktivitäten

Meine Meinung

Ich habe noch keine Arbeit mit Shopify mit Dynamics BC gemacht, aber diese scheinen gute Ergänzungen zu sein.

Originalbeitrag lesen Neue Funktionalität in Microsoft Dynamics 365 Business Central 2022 Wave 2: Einfachere Shopify-Verbindung bei azurecurve|Ramblings of an IT Professional

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *