iOS 16 bietet eine völlig neue Option für das iPhone-Tastaturlayout

iOS 16 fügt native Unterstützung für das Dvorak-Tastaturlayout auf dem iPhone hinzu und bietet Benutzern eine Alternative zum standardmäßigen QWERTZ-Layout. Die neu hinzugefügte Option war notiert von @aaronp613 und andere im Juli, aber das Feature blieb weitgehend unter dem Radar, bis es diese Woche von hervorgehoben wurde Ars Technica und Der Rand.


Dvorak wurde entwickelt, um das beidhändige Tippen im Vergleich zu QWERTY schneller und ergonomischer zu machen. Das 1936 von August Dvorak patentierte Layout reduziert die Fingerbewegung, indem alle Vokale in der mittleren Reihe auf der linken Seite der Tastatur platziert werden, während häufig verwendete Konsonanten auf der rechten Seite positioniert werden. Da das Tippen auf dem iPhone jedoch nur Ihre Daumen betrifft, ist Dvorak auf dem iPhone nicht so vorteilhaft.

Auf einem auf iOS 16 aktualisierten iPhone kann das Dvorak-Layout in der App „Einstellungen“ unter „Allgemein“ → „Tastatur“ → „Tastaturen“ → „Englisch“ → „Dvorak“ neben den vorhandenen QWERTY-, AZERTY- und QWERTZ-Optionen aktiviert werden. Dvorak ist nur für Englisch verfügbar.

Vor iOS 16 erforderte die Verwendung von Dvorak auf dem iPhone die Installation einer Drittanbieter-Tastatur aus dem App Store oder den Anschluss einer geeigneten externen Hardware-Tastatur. Dvorak wird auch seit langem auf dem Mac unterstützt und kann in der Systemeinstellungen-App unter Tastatur → Eingabequellen aktiviert werden, indem Sie auf das Pluszeichen klicken und Dvorak auswählen.

Beliebte Geschichten

Fünf neue Funktionen, die später in diesem Monat mit iOS 16.1 auf Ihr iPhone kommen

Dienstag, 11. Oktober 2022, 6:39 Uhr PDT von Sami Fathi

In wenigen Wochen wird Apple iOS 16.1 für alle kompatiblen iPhones veröffentlichen und damit das erste große Update für das Betriebssystem iOS 16 seit seiner Veröffentlichung im September darstellen. Mit iOS 16.1 bringt Apple mehrere neue Änderungen, Funktionen und Fehlerbehebungen für iPhone-Benutzer. Wir haben unten fünf bemerkenswerte Änderungen hervorgehoben. iOS 16.1 befindet sich derzeit noch im Beta-Test mit Entwicklern und Public Beta…

Was Sie bis Oktober von Apple erwarten können: Neues iPad Pro, iOS 16.1 und mehr

Während es immer wahrscheinlicher wird, dass Apple dieses Jahr keine Oktoberveranstaltung abhalten wird, hat das Unternehmen diesen Monat noch viel auf der Agenda, wobei in den kommenden Wochen mehrere neue Produkteinführungen und Softwareversionen erwartet werden. Mit der Markteinführung des iPhone 14 Plus im Rückspiegel haben wir unten noch einmal zusammengefasst, was Sie bis Ende Oktober sonst noch von Apple erwarten können. iPadOS 16…

In diesen 10 US-Bundesstaaten können Sie Ihren Führerschein zu Ihrem iPhone hinzufügen

Anfang dieses Jahres hat Apple eine Funktion eingeführt, die es Einwohnern der teilnehmenden US-Bundesstaaten ermöglicht, ihren Führerschein oder ihre Staats-ID zur Wallet-App auf dem iPhone und der Apple Watch hinzuzufügen, was eine bequeme und kontaktlose Möglichkeit bietet, einen Identitäts- oder Altersnachweis anzuzeigen. Während wir darauf warten, dass IDs in der Wallet-App auf weitere US-Bundesstaaten ausgeweitet werden, finden Sie hier alles, was Sie darüber wissen müssen, wie die Funktion …

iPadOS 16 wird voraussichtlich in der letzten Oktoberwoche auf den Markt kommen

Laut Mark Gurman von Bloomberg plant Apple, iPadOS 16.1 in der letzten Oktoberwoche zu veröffentlichen, abgesehen von neuen Softwarefehlern oder -problemen. In einem heutigen Tweet sagte Gurman, dass iPadOS 16.1 auf dem Weg ist, in der Woche vom 24. Oktober veröffentlicht zu werden. Apple wird iOS 16.1 wahrscheinlich zur gleichen Zeit wie iPadOS 16.1 veröffentlichen, da die neueste Beta jedes Updates dieselbe Build-Nummer hat. Aufgrund der Verspätung…

Apple veröffentlicht iOS 16.0.3 mit Korrekturen für Benachrichtigungsverzögerungen, CarPlay-Mikrofonpegel und mehr

Apple hat heute iOS 16.0.3 veröffentlicht, ein kleineres Bugfix-Update, das einige Wochen nach dem Start des Betriebssystems iOS 16 kommt. Das iOS 16.0.3-Update folgt auf iOS 16.0.2, eine Software, die eine Reihe von Fehlern am Starttag auf den iPhone 14-Modellen behebt. Das iOS 16.0.3-Update kann drahtlos auf berechtigte iPhones heruntergeladen werden, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update gehen. Laut Apples…

Apple-Mitarbeiter im gewerkschaftlich organisierten Store in Maryland verweigerten die neuesten Leistungen für nicht gewerkschaftlich organisierte Arbeitnehmer

Apple plant nicht, kürzlich angekündigte Mitarbeitervergünstigungen für gewerkschaftlich organisierte Arbeiter in einem Geschäft in Maryland anzubieten, berichtet Bloomberg. Apple kündigte diese Woche Pläne an, Mitarbeitern in einigen Bundesstaaten zusätzliche Mittel für Bildung und neue Gesundheitsfunktionen anzubieten, aber gewerkschaftlich organisierte Mitarbeiter im Apple Store in Towson, Maryland, werden diese Leistungen nicht erhalten. Arbeitern in Towson wurde gesagt, dass der Laden …

Googles neue Pixel Watch Vs. Apple Watch Serie 8

Google hat letzte Woche die Pixel Watch vorgestellt, eine Wear OS-basierte Smartwatch mit einem runden Display und einer Reihe von Gesundheitstracking-Funktionen. Wir haben uns eine Pixel Watch zugelegt und dachten, wir würden sie mit Apples neuestem am Handgelenk getragenem Flaggschiff, der Apple Watch Series 8, vergleichen. Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von MacRumors für weitere Videos. Seit der Einführung der Apple Watch im Jahr 2015 ist Apple nicht von einer…

Meta stellt das 1500-Dollar-„Quest Pro“-Mixed-Reality-Headset vor dem 2023er AR/VR-Gerät von Apple vor

Mark Zuckerberg, CEO von Meta, gab heute die Markteinführung des Meta Quest Pro bekannt, eines neuen Mixed-Reality-Headsets im Wert von 1500 US-Dollar, das darauf abzielt, „das Metaversum Wirklichkeit werden zu lassen“. Das Meta Quest Pro hat mehrere Funktionen, die für Apples AR/VR-Headset gemunkelt werden, das wir voraussichtlich nächstes Jahr auf den Markt bringen werden. Das Mixed-Reality-Headset beinhaltet Augmented und Virtual Reality und ist mit…

Hier sind die besten Apple-Angebote, die Sie noch erhalten können, bevor der Amazon Prime Early Access endet

Amazon Prime Early Access geht heute später zu Ende, daher fassen wir schnell die besten Apple-Angebote zusammen, die derzeit noch bei Amazon verfügbar sind. Der Versand kann sich leicht verzögern, aber alle unten aufgeführten Produkte bleiben zu den niedrigsten Preisen, die wir je gesehen haben. Hinweis: MacRumors ist ein Affiliate-Partner von Amazon. Wenn Sie auf einen Link klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine…

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *