Die besten Fitnesstracker für 2022

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.

Der Fitness-Tracker ist nicht tot, und wenn Sie dies lesen, sind Sie wahrscheinlich einer der Menschen, die diese kleinen Geräte am Leben erhalten. Smartwatches haben den Mainstream-Wearable-Bereich so gut wie übernommen, aber der bescheidene Fitness-Tracker bleibt eine Option für diejenigen, die möchten, dass ein Gadget immer eine Sache richtig macht. Trotz des Gegenwinds gibt es immer noch eine Menge Fitnessbänder zur Auswahl. Engadget hat viele von ihnen getestet und das Beste für die meisten Menschen herausgesucht.

Die Tipps von Engadget

Was können Fitnesstracker am besten?

Die Antwort scheint einfach: Fitness-Tracker eignen sich am besten zur Überwachung von Übungen, sei es ein 10-minütiger Spaziergang um den Block oder der Halbmarathon, für den Sie fleißig trainiert haben. Natürlich können Smartwatches das auch, aber es gibt einige Bereiche, in denen Fitnessbänder die Oberhand haben: Fokus, Design, Akkulaufzeit und Preis.

Wenn ich „Fokus“ sage, spiele ich auf die Tatsache an, dass Fitness-Tracker dafür gemacht sind, Aktivitäten gut zu verfolgen; alles andere ist extra. Sie haben oft nicht den Schnickschnack, den Smartwatches haben, was von ihren Fähigkeiten zur Aktivitätsverfolgung ablenken könnte. Sie haben auch tendenziell weniger Sensoren und interne Komponenten, wodurch sie kleiner und leichter bleiben. Fitnesstracker sind auch eine bessere Option für diejenigen, die den ganzen Tag ein weniger auffälliges Gerät am Handgelenk haben möchten.

Auch bei Fitness-Trackern ist die Akkulaufzeit tendenziell besser. Während die meisten Smartwatches mit einer einzigen Ladung ein bis zwei Tage halten, halten Fitnessbänder fünf Tage bis eine Woche – und das bei ganztägiger und nächtlicher Nutzung.

Wenn es um den Preis geht, gibt es keine Konkurrenz. Die meisten lohnenswerten Smartwatches beginnen bei 175 bis 200 US-Dollar, aber Sie können einen soliden Fitness-Tracker ab 70 US-Dollar bekommen. Ja, es gibt teurere Bänder (und wir empfehlen hier einige), aber im Fitness-Tracker-Bereich finden Sie mehr Optionen unter 150 US-Dollar als im Smartwatch-Bereich.

Wann sollte man sich stattdessen eine Smartwatch zulegen?

Wenn Sie etwas mehr von Ihrem Wearable erwarten, möchten Sie wahrscheinlich stattdessen eine Smartwatch. Es gibt Dinge wie On-Watch-Apps, Warnungen und noch robustere Fitnessfunktionen, die Smartwatches haben und Fitnesstracker nicht. Sie können eines verwenden, um Smart-Home-Geräte zu steuern, Timer und Erinnerungen einzustellen, Wetterberichte zu überprüfen und vieles mehr. Bei einigen Smartwatches können Sie auswählen, von welchen Apps Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, und die Optionen gehen über Anruf- und Textbenachrichtigungen hinaus.

Aber die zusätzlichen Fitnessfunktionen sind wohl das Wichtigste, an das Sie denken sollten, wenn Sie sich zwischen einem Fitnesstracker und einer Smartwatch entscheiden. Letztere Geräte sind in der Regel größer und bieten mehr Platz für Dinge wie GPS, Barometer, integrierte Musikspeicher und mehr. Während Sie bei ausgewählten Fitness-Trackern integriertes GPS finden können, ist dies nicht üblich.

Insgesamt am besten: Fitbit Charge 5

Valentina Palladino / Engadget

Fitbits Charge 5 hat alles, was sich die meisten Menschen von einem Fitness-Tracker wünschen. In erster Linie ist es keine Smartwatch. Das bedeutet, dass es ein etwas niedrigeres Profil am Handgelenk hat und mit einer einzigen Ladung Tage hält, während Aktivität und Schlaf verfolgt werden. Es hat auch ein vollfarbiges AMOLED-Display – eine große Verbesserung gegenüber dem kleineren Graustufenbildschirm des vorherigen Charge 4. Dieses Display, zusammen mit einem dünneren Design, lässt das Charge 5 hochwertiger erscheinen als sein Vorgänger.

Der Charge 5 verfügt über EDA-Sensoren zur Stressverfolgung und wird schließlich EKG-Messungen und tägliche Bereitschaftswerte unterstützen (letzteres ist nur für Premium-Abonnenten). Diese kommen zu den bestehenden Funktionen hinzu, die vom Charge 4 übernommen wurden – insbesondere die Unterstützung von Fitbit Pay und das integrierte GPS. Mit Ersterem können Sie Kaffee oder Lebensmittel mit einer Bewegung Ihres Handgelenks bezahlen, während Letzteres Ihnen hilft, Outdoor-Läufe, Radtouren und andere Aktivitäten zu kartieren. Das eingebaute GPS bleibt hier der Star der Show – es ist schnell und genau, was den Charge 5 zur besten Option macht, wenn Sie ein Allround-Wearable suchen, das sich auf Fitness konzentriert.

Kaufen Sie Charge 5 bei Amazon – 150 $

Zweiter: Garmin Vivosmart 5

Garmin Vivosmart 5

Garmin

Eine subtiler aussehende Alternative ist das Garmin Vivosmart 5 für 150 US-Dollar. Es ist dünner als das Charge 5 und passt etwas besser zu Armbändern und anderem Schmuck, den Sie möglicherweise regelmäßig tragen. Aber sein attraktives Design ist nur ein Teil seiner Attraktivität – Garmin weiß, wie man Fitness verfolgt, und der Vivosmart 5 ist der Beweis, dass Sie nicht Hunderte auf eine der Fitnessuhren des Unternehmens fallen lassen müssen, um ein leistungsfähiges Gerät zu erhalten.

Es hat viele der gleichen Funktionen wie das Charge 5, mit Ausnahme eines eingebauten GPS. Es unterstützt jedoch verbundenes GPS, sodass Sie Läufe und Radtouren im Freien aufzeichnen können, solange Sie Ihr Telefon mitbringen. Der Vivosmart 5 verfolgt den ganzen Tag über Herzfrequenz und Aktivität sowie Schlaf und Training, und wir haben immer geschätzt, aus wie vielen Trainingsprofilen Garmin wählen kann. Sie können anpassen, welche auf Ihrem Gerät angezeigt werden, und sie jederzeit ändern. Sie erhalten auch zusätzliche Gesundheitsinformationen wie den Body Battery Score von Garmin, der Ihnen sagt, wie lange Sie nach einem harten Training warten müssen, bis Sie wieder mit Höchstleistung trainieren können, Pulsoximetermessungen, Schlafstadiendaten, Gesundheitsüberwachung für Frauen und mehr das Meer.

Die größten Nachteile des Vivosmart 5 sind das oben erwähnte Fehlen eines eingebauten GPS sowie die etwas schwieriger zu bedienende mobile App. Aber auf der anderen Seite können Garmin-Geräte mit Apple Health synchronisieren, während Fitbit-Geräte diese Funktion immer noch nicht haben.

Kaufen Sie Vivosmart 5 bei Amazon – 150 $

Bestes Budget: Fitbit Inspire 3

Fitbit-Inspire 3

Fitbit

Wenn Sie nur 100 US-Dollar übrig haben, ist der Fitbit Inspire 3 die beste Option. Es entfernt alle Luxusfunktionen des Charge 5 und behält nur das Wesentliche. Sie erhalten kein integriertes GPS oder Fitbit Pay oder Spotify-Steuerung, aber Sie erhalten eine hervorragende Aktivitätsverfolgung, automatische Trainingserkennung, Smartphone-Warnungen und vieles mehr. Die aktualisierte Version hat ein schlankeres Design und enthält einen Farb-Touchscreen und ein angeschlossenes GPS, mit dem Sie Tempo und Distanz verfolgen können, während Sie draußen laufen oder Rad fahren, während Sie Ihr Telefon bei sich haben.

Das Inspire 3 ist definitiv das modischere der beiden Fitbit-Geräte auf dieser Liste. Mit seinen austauschbaren Bändern können Sie das Aussehen und die Haptik Ihres Trackers ändern, wann immer Sie möchten, und er ist schlank genug, um mit anderen Schmuckstücken, die Sie vielleicht tragen, zu harmonieren. Wir waren auch von der Akkulaufzeit beeindruckt: Fitbit verspricht bis zu 10 Tage mit einer einzigen Ladung, und das hat sich für uns bewährt. Nach vier Tagen Nutzung rund um die Uhr hatte das Inspire 3 noch 66 Prozent Akkuleistung übrig.

Kaufen Sie Inspire 3 bei Amazon – 100 $

Am modischsten: Withings Move

Withings Move Fitness-Tracker.

Engadget

Alle zuvor erwähnten Fitness-Tracker sind auf ihre eigene Weise attraktiv (Bonuspunkte für diejenigen, die austauschbare Bänder haben), aber sie haben ein ähnliches Aussehen. Es gibt nicht mehr viele alternative Designs für diese Geräte. Die 90-Dollar-Withings Move-Uhr ist eine Ausnahme und einer der traditionellsten und modischsten Fitness-Tracker, die Sie bekommen können. Es ist eine analoge Uhr mit einigen Gesundheitsüberwachungsfunktionen, darunter Schritt-, Kalorien-, Entfernungs- und Schlafverfolgung, verbundenem GPS, automatischer Erkennung für mehr als 30 Workouts und einem wasserfesten Design. Aber wir lieben es wirklich wegen seiner Knopfzellenbatterie, die bis zu 18 Monate halten kann, bevor sie ausgetauscht werden muss.

Kaufen Sie Withings Move bei Amazon – 90 $

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *