Microsoft Cloud for Healthcare: Entlasten Sie die Anbieter und helfen Sie dabei, Kunden fürs Leben zu gewinnen

Die COVID-19-Pandemie war ein Katalysator für Veränderungen, die Veränderungen in den Verbraucherpräferenzen und Innovationen in der Gesundheitsversorgung beschleunigten. Mit einem erneuten Fokus auf Gesundheit und Wellness und knapperen Budgets sind Gesundheitsverbraucher kalkulierter geworden, wofür sie ihr Geld ausgeben und welche Erfahrung sie von ihrem Leistungserbringer erwarten. Die Gesundheitssysteme kämpfen auch damit, die Auswirkungen des Burnouts der Ärzte und der „großen Resignation“ zu überwinden, die weiterhin zu erheblichen Herausforderungen und Auswirkungen auf das Budget führen. Gesundheitsorganisationen müssen sich schnell anpassen, um sowohl die Bedürfnisse der Patienten als auch ihrer Pflegekräfte zu erfüllen. Um sich anzupassen, müssen Anbieter eine Reihe neuer Veränderungen in Betracht ziehen: neue Versorgungsmodelle, verbesserter Patientenzugang, flexible Terminplanung, verbesserte klinische Arbeitsabläufe und Aufrechterhaltung der höchsten Versorgungsqualität.

Wir freuen uns, auf der Microsoft Ignite 2022 unsere neueste Veröffentlichungswelle für Microsoft Cloud for Healthcare vorzustellen, die Unternehmen dabei unterstützt, sich in dieser sich ändernden Umgebung zurechtzufinden. Die Lösung stellt neue Tools vor, um kritische Ressourcen freizusetzen und verbraucherorientierte Betriebsmodelle zu unterstützen, die die Belastung der Anbieter verringern und dazu beitragen, eine proaktive Gesundheitsversorgung zu erleichtern und “Kunden” fürs Leben zu schaffen.

Verbessern Sie das Patientenengagement

Die wirtschaftlichen Argumente für eine verbraucherorientierte Gesundheitsversorgung sind klar. Die Verbesserung der Patientenerfahrung, sodass sie bequem, transparent und personalisiert ist, kann die Patientenzufriedenheit steigern und die Pflegekosten senken. Eine kürzlich von McKinsey durchgeführte Umfrage zeigt, dass zufriedene Patienten, die einen persönlicheren, engagierteren Erfahrungsbericht erhalten, 36 Prozent weniger Besuche haben und mit 28 Prozent geringerer Wahrscheinlichkeit den Anbieter wechseln. Diese Patienten nutzen auch mit fünf- bis sechsmal höherer Wahrscheinlichkeit andere Dienste desselben Anbieters.1 Während Patienten im Allgemeinen mehr in ihre Gesundheitsversorgung eingebunden sind, fühlen sich zufriedene Patienten stärker befähigt, sich für ihre eigene Gesundheit zu engagieren, und haben das Gefühl, dass sie besser versorgt werden, was insgesamt zu besseren Ergebnissen führt.

In dieser neuesten Version verbessern wir die Patienteneinblicke weiter, um eine umfassendere 360-Grad-Patientenansicht zu bieten, die im Mittelpunkt vieler Prozesse im Gesundheitswesen steht. Jetzt sehen Pflegeteams relevante Informationen schneller durch die Momentaufnahme des Patienten (allgemein verfügbar) in der einheitlichen Patientenansicht. Es ermöglicht einem Unternehmen, seine eigenen End-to-End-Szenarien anzupassen, indem es Low-Code- und No-Code-Tools wie Microsoft Power Apps nutzt, um die Zusammenfassung der Patientenansicht zu optimieren. Jetzt können Organisationen einzigartige Schnappschüsse erstellen, die die relevantesten Anwendungsfälle erfüllen und dabei helfen, ein schnelleres und besseres Pflegemanagement zu unterstützen.

Außerdem haben wir die Einheitliche Patientenansicht um eine erweitert Patiententrends (Vorschau-)Funktion zum Teilen von Patientenindikatoren basierend auf berechneten Messwerten und Erkenntnissen über Patientenaktivitäten, z. B. die Anzahl der Tage seit dem letzten Termin oder die Anzahl der Krankenhausaufenthalte im letzten Jahr. Diese Funktion kann nach der Installation angepasst werden, um relevante Aktivitäten für jede Organisation zu messen.

Versäumte Termine können für Organisationen im Gesundheitswesen durch Zeit- und Ressourcenverschwendung erhebliche Kosten verursachen. Sie führen nicht nur zu einer Verschlechterung der Gesundheit der Patienten, sondern die wirtschaftlichen Auswirkungen des Nichterscheinens von Patienten beeinträchtigen den Klinikbetrieb und die Fixkostenkalkulation erheblich, was zu Überbesetzung und ungeplanten Ausfallzeiten führt und letztendlich dazu führt, dass Gesundheitsdienstleister mit dem täglichen Betrieb zu kämpfen haben. Darüber hinaus hat die Forschung gezeigt, dass Patienten mit signifikant höherer Wahrscheinlichkeit einen Termin verpassen, wenn sie in der Vergangenheit Termine verpasst haben.2 Das neue Vorhersage verpasster Termine (Vorschau)ist eine vollständig integrierte KI-Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, mithilfe von KI die Wahrscheinlichkeit einzuschätzen, dass ein Patient seinen nächsten Termin verpasst. Es bietet Benutzern auch eine Erläuterung der Faktoren, die die Vorhersage beeinflussen. Jetzt können Organisationen diese Vorhersagen verwenden, um den Entscheidungsfindungsprozess zu verbessern und proaktive Maßnahmen zu ergreifen, wie z. Die Patienten wiederum haben die Gewissheit, dass ihre Arztpraxis die für sie am besten geeigneten Termine priorisiert, Vertrauen aufbaut und eine bessere patientenorientierte Versorgung gewährleistet.

Stärken Sie die Zusammenarbeit im Gesundheitsteam

Pflegepläne sind entscheidend für Gesundheitsorganisationen, die auf eine wertorientierte Pflege umstellen, um die Qualität und die Kosten der Pflege zu verbessern. Mit diesem neuen Update für Pflegeplanverwaltung (allgemein verfügbar) haben wir die Benutzerfreundlichkeit für Pflegedienstleister verbessert, wodurch es einfacher wird, Pflegepläne zu erstellen und anzupassen, um bestehende Arbeitsabläufe zu erfüllen und die Ziele, Interaktionen und Aktivitäten eines Patienten während seines gesamten Pflegeverlaufs anzuzeigen. Organisationen, die unsere Patient Access-Lösung nutzen, können Patienten jetzt die Möglichkeit geben, ihren Aktivitätsfortschritt in ihrem Behandlungsplan über das Patientenportal zu aktualisieren. Patienten können Behandlungspläne einsehen, anstehende, abgeschlossene und überfällige Aktivitäten anzeigen und den Status einer Aktivität ändern. Patienten, die sich um ihre eigene Gesundheit und ihr Wohlbefinden kümmern, halten sich eher an laufende Behandlungs- und Aktivitätsempfehlungen.

Patientenreisen folgen einer Reihe miteinander verbundener Ereignisse von der Einführung, Aufnahme, Pflege, Entlassung und möglicherweise der Wiederholung eines Zyklus als zurückbehaltener Patient. Später in diesem Jahr werden wir eine neue veröffentlichen PatientenreiseVorlagen (Vorschau) und Tools, die Organisationen dabei helfen, Arbeitsabläufe im gesamten Pflegemanagement zu automatisieren und Aufgaben und Benachrichtigungen an die Oberfläche zu bringen, um die Qualität der Patientenreise zu verbessern. Diese Funktion wird dazu beitragen, wertvolle Zeit zu sparen und noch mehr Effizienz für Pflegemanager und administrative Benutzer zu schaffen, die mit den Patienten interagieren. Es enthält auch sofort einsatzbereite Vorlagen für Patientenszenarien für die Entlassung von Patienten, Mutterschaftspflege, Diabetesmanagement und Pflegepläne für Fahrten außerhalb der Rennstrecke.

Während der Microsoft Ignite 2022 werden wir auch von unserem Partner Teladoc Health begleitet, der darüber berichten wird, wie die Kombination von Kommunikation, Zusammenarbeit und Arbeitsabläufen in Microsoft Teams mit Solo von Teladoc Health die Arbeitsweise von Gesundheitsorganisationen und Klinikern vereinfachen wird, indem die Technologie optimiert und optimiert wird administrative Prozesse im Zusammenhang mit der Bereitstellung virtueller Pflege.

Durch die Zusammenarbeit mit Microsoft kann Teladoc Health in Teams integriert werden, wodurch die Kommunikation und Zusammenarbeit des Pflegeteams weiter gestärkt wird. Kliniker können über Teladoc Health Solo sicher auf klinische Daten zugreifen, die in ihrem elektronischen Patientenaktensystem (EHR) enthalten sind, ohne die Teams-Umgebung verlassen zu müssen.

Datenmanagement

Wenn uns das Jahr 2022 eines gelehrt hat, dann ist es, dass Daten heute wirklich ein strategisches Kapital für Unternehmen sind. Die Vorteile, wenn Sie dies richtig machen, sind erheblich. Harvard Business Review stellte fest, dass Unternehmen, die Daten nutzen, um Transformationen voranzutreiben, ein Umsatz- und Gewinnwachstum von 54 Prozent, eine Steigerung der Kundenzufriedenheit um 62 Prozent und eine um 44 Prozent schnellere Markteinführung verzeichnen können.3

Als Teil der laufenden Strategie für Microsoft Cloud for Healthcare stellen wir absichtlich Innovationen mit Daten in den Mittelpunkt unseres Handelns und streben danach, es unseren Kunden zu erleichtern, ihren gesamten Datenbestand zu verwalten, zu verbinden und zu nutzen. Mit dem Neuen Toolkit zur Datenintegrationhaben wir IT-Administratoren und Integrationsspezialisten mit einem einzigen Bereich von Funktionen und Tools zum Einrichten, Konfigurieren und Verwalten ihrer Datenintegrationskomponenten ausgestattet. Dies erleichtert den Austausch von Gesundheitsdaten innerhalb der bestehenden Landschaft einer Organisation.

Wir freuen uns auch, die vollständige Funktionsveröffentlichung von anzukündigen Dataverse APIs für das Gesundheitswesen zur Unterstützung der bidirektionalen Integrationsfähigkeiten von Fast Health Interoperability Resources (FHIR)-Daten. Diese APIs bieten eine neue, verbesserte Möglichkeit zum Integrieren und Austauschen von FHIR-Daten zwischen Microsoft Dataverse und FHIR-Endpunkten wie Microsoft Azure Health Data Services oder EHR-Systemen.

Wir investieren weiterhin in Datenmodelle der Gesundheitsbranche. Mit Microsoft Cloud for Healthcare verwenden wir von FHIR R4 inspirierte Datenmodelle, um mehrere Systeme und Anwendungen zusammenzubringen, indem wir ein „gemeinsames Datenmodell“ für Anwendungen bereitstellen. Diesen Monat veröffentlichen wir ein aktualisiertes Anbieterdatenmodell mit einem aktualisierten Satz von HL7 FHIR R4-Entitäten, die häufig von Kunden und Partnern verwendet werden, um ihre eigenen Gesundheitsanwendungen zu erstellen oder zu erweitern, die Microsoft Cloud for Healthcare nutzen. Später in diesem Jahr veröffentlichen wir a Datenmodell des Zahlungspflichtigen die den Satz von HL7 FHIR R4 Entitäten für Krankenversicherer und Kostenträger enthält. Gesundheitsdatenmodelle vereinfachen die Datenverwaltung und App-Entwicklung, indem sie Daten in gemeinsame Datenmodellformen vereinheitlichen und Konsistenz über mehrere Apps und Bereitstellungen hinweg anwenden. Dies führt zu schnellerer Innovation und einfacherer Dateninteroperabilität über verschiedene Gesundheitsdatensysteme hinweg.

Organisationen können heute viel Zeit damit verbringen, einen harmonisierten und konsistenten Plan für ihre Data Warehousing-, klinischen und betrieblichen Analyse- oder Lake-House-Initiativen im Unternehmen zu definieren. Unsere branchenspezifischen Integritätsdatenbankvorlagen in Azure Synapse sind Datenmodelle, die als Blaupausen fungieren und es Unternehmen ermöglichen, ihre analysebasierten Branchenanwendungsfälle schnell in Gang zu bringen. Kunden und Partner können diese Standardvorlagen mit dem Datenbank-Editor in Azure Synapse anpassen und erweitern. Unsere neueste Version enthält Vorlagen für Anbieter, Kostenträger, Pharmazeutika, klinische Studien, Einzelhandelsapotheken und Genomik.

Unser tiefes Engagement für die Unterstützung von Gesundheitsorganisationen bleibt unerschütterlich. Partnerschaften in diesem sich entwickelnden Umfeld des Gesundheitswesens erfordern schnelle Reaktion, Vorhersagefähigkeiten und kontinuierliche Innovation, um dazu beizutragen, Werte schneller zu realisieren und die Widerstandsfähigkeit von Organisationen zu stärken, die sich weiterentwickeln.

Erfahren Sie mehr auf der Microsoft Ignite 2022

Microsoft Ignite 2022 ist eine Gelegenheit für uns, unser Engagement für unsere Kunden im Gesundheitswesen zu bekräftigen und unser Engagement zu demonstrieren, sie mit den innovativsten Gesundheitstools, Partnern und Technologien der Branche auszustatten. Am 12. Oktober 2022 ermutige ich Sie alle, an der Onlinesitzung von Microsoft Cloud for Healthcare teilzunehmen und sich eine Demo der neuesten Funktionsversion anzusehen. Sie können auch auf der Microsoft Ignite 2022 mit uns interagieren, indem Sie an unserer hybriden Ask-the-Experts-Sitzung mit Teladoc und Nuance teilnehmen, oder wenn Sie live in Seattle teilnehmen, können Sie an unserer persönlichen Experten-Meet-up-Sitzung teilnehmen, und Sie können Nutzen Sie auch die Gelegenheit, bei unserer Live-Ask-the-Experts-Session von Nuance zu hören.


1 The-next-frontier-of-healthcare-delivery.pdf (mckinsey.com)

2 Bewertung der Auswirkungen von Nichterscheinen von Patienten auf die Servicequalität – PMC (nih.gov)

3 So leiten Sie eine datengesteuerte digitale Transformation von Harvard Business Review

Der Beitrag „Microsoft Cloud for Healthcare: Anbieter entlasten und Kunden fürs Leben schaffen“ erschien zuerst in den Microsoft Industry Blogs.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *