Holen Sie sich Ihren Vorsprung zusammen – mit Project Frontier

Es gibt viele Möglichkeiten, Edge Computing zu charakterisieren. Aber langweilig gehört nicht dazu.

Ich glaube, wir befinden uns an einem Wendepunkt, an dem Edge-Computing-Technologien jeden Aspekt unseres Geschäfts- und Privatlebens beeinflussen werden. Wir wissen, dass Edge Computing nichts Neues ist. Bei Dell Technologies helfen wir Kunden seit über 20 Jahren dabei, am Edge erfolgreich zu sein. Tatsächlich nutzen über 81 Prozent der Fortune-100-Unternehmen Dell für ihre Edge-Lösungen.¹ In unzähligen Gesprächen mit Kunden haben wir eine Beschleunigung der Edge-Bereitstellungen und die damit verbundenen gestiegenen Herausforderungen erlebt. Um das enorme Potenzial des Edge zu maximieren und diese Herausforderungen anzugehen, müssen Unternehmen ihre Edge zusammenbringen. Das ist wo Projekt Grenze kommt ins Spiel.

Worum geht es bei dem Hype?

Die Beschleunigung der Innovation bei Anwendungen, Technologien und Daten hat einen perfekten Sturm ausgelöst.

Die reduzierten Kosten für Sensoren, Computer und Speicher haben ein massives Datenwachstum und neue Datentypen ermöglicht. Gleichzeitig helfen uns Fortschritte in KI/ML, Small Form-Factor Computing, 5G-Netzwerken mit geringer Latenz und softwaredefiniertem „Alles“ dabei, Daten am Edge zu erfassen, zu kuratieren und zu analysieren und schneller als je zuvor zu handeln. Darüber hinaus ermöglicht die Multicloud-Reife eine enorme Flexibilität und Skalierbarkeit. Wenn Sie diese Fähigkeiten zu den organisatorischen Anforderungen hinzufügen, um einerseits die Produktivität zu steigern und sich andererseits zu differenzieren, kommt alles zusammen.

Einzigartige Herausforderungen am Rand

Im Gegensatz zu herkömmlicher IT-Infrastruktur sind die Geschäftsanforderungen am Rand vielfältig und aufgrund der verteilten Beschaffenheit des Rands eingeschränkt. Damit unterscheiden sich die Anforderungen in Umfang und Umfang grundlegend von traditionellen Rechenzentren oder der Cloud.

Die Vielfalt der Hardware, der Robustheitsgrad, beengte Platzverhältnisse und Umgebungsbedingungen wie extreme Temperaturbereiche und raue Umgebungen, um nur einige zu nennen, bilden das Gegenteil der Kontrolle, die Sie in einem Rechenzentrum haben. Hardware ist mit kritischen Maschinen verbunden und unterstützt die Workloads der Operational Technology und verschiedene Protokolle, was die Komplexität des Betriebs erhöht. Darüber hinaus ist die Edge-Infrastruktur in der Regel über viele Standorte verteilt und geografisch verstreut, was zu einer Komplexität bei Konnektivität, Wartung und Support führt. Hinzu kommt, dass in der Regel keine qualifizierte IT vorhanden ist.

Da Unternehmen Edge-Lösungen organisch hinzufügen, wenn sich Anwendungsfälle bieten, haben wir eine Zunahme von Lösungssilos am Edge beobachtet. Dieser Silo-Ansatz schafft Verwaltungskomplexität und macht es fast unmöglich, Skaleneffekte zu erzielen. Kritische Bedenken hinsichtlich des sicheren Betriebs werden durch die verteilte, heterogene Natur des Edge und die vergrößerte Angriffsfläche für böswillige Akteure noch verstärkt. Infolgedessen kann ein Verstoß Auswirkungen haben, die von Wettbewerbsfähigkeit, Rentabilität und menschlicher Sicherheit reichen.

Erfordern neue Ansätze, um sie zu lösen

Unsere Gespräche mit Kunden haben uns zu der Erkenntnis geführt, dass die Herausforderungen selbst in verschiedenen Branchen und Unternehmen unglaublich konsistent sind und dass wir gut positioniert sind, um ihnen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu helfen. Dazu müssen wir Edge-Operationen innerhalb des einzigartigen Satzes von Constraints am Edge neu denken und um sie herum designen.

Stellen Sie sich eine Lösung vor, die ohne qualifizierte IT vor Ort funktioniert. Eine, die von Null-Vertrauen ausgeht und mit eingeschränkter oder gar keiner Konnektivität funktionieren könnte. Eine Lösung mit der Flexibilität, klein anzufangen und in großem Maßstab zu wachsen. Eine Lösung, die Multicloud-Anwendungen umfasst, die am Edge ausgeführt werden, und den Zugriff auf das Edge-Ökosystem und die Partner von Dell ermöglicht, damit wir gemeinsam Innovationen entwickeln können.

Wir stellen Project Frontier vor, eine Edge-Operations-Softwareplattform

Heute können wir voller Stolz verkünden Projekt Grenze, unsere Initiative zur Bereitstellung einer Edge-Operations-Softwareplattform mit dem Ziel, Edge-Operationen über Infrastrukturen und Anwendungen hinweg in allen Branchen zu vereinheitlichen. Project Frontier ist ein neuer Ansatz. Es befasst sich gründlich mit der einzigartigen, komplexen Natur des Edge, indem es eine bessere Art und Weise für Edge-Operationen neu erfindet.

Mit Project Frontier können Kunden:

    • Vereinfachen Sie ihre Edge-Operationen im großen Maßstab
    • Optimieren Sie ihre Edge-Investitionen
    • Sichern Sie ihren Edge-Besitz mit Zero-Trust-Sicherheit

Project Frontier hilft Kunden durch die Bereitstellung einer Edge Secure Environment mit der Fähigkeit, Anwendungen zu orchestrieren und Infrastrukturen in großem Umfang zu verwalten.

Die Edge Secure Environment ist einzigartig, weil wir in der Lage sind, eine sichere und skalierbare Betriebsumgebung bereitzustellen, um Anwendungs-Workloads am Edge auszuführen. Aufbauend auf vorhandener, qualifizierter Dell Edge-Hardware, die von Gateways über kommerzielle PCs bis hin zu Servern reicht, die für die Plattform optimiert sind, können Sie Ihre Anwendungen konsolidieren, indem Sie virtuelle Maschinen (VMs) und Container direkt am Edge hosten.

Dell ist eines der wenigen Unternehmen, das eine sichere Lieferkette gewährleisten kann, die Manipulationserkennung für unveränderliche Hardware-Roots-of-Trust verwendet und mit cyberresistenter Sicherheit ausgestattet ist. Das Infrastrukturmanagement von Project Frontier verwaltet alle Geräte im Edge-Bereich des Kunden per Fernzugriff, vor Ort oder in einer privaten Cloud und während ihres gesamten Lebenszyklus. Und die „Magie“ geschieht in der Anwendungsorchestrierung, die selbst entwickelte oder handelsübliche Softwareanwendungen für Edge, Rechenzentrum und Cloud bereitstellen kann, indem sie branchenübliche Vorlagen verwendet, um Blueprints zu definieren.

Project Frontier kann auch von OEM-Kunden integriert werden, um die bestehenden und neuen Plattformen ihrer Endkunden zu sichern und zu verwalten und gleichzeitig neue Angebote wie das neue Rugged zu nutzen PowerEdge XR400 Server.

Edge und Project Frontier

Edge Computing ist eine strategische Initiative, die Unternehmen in fast allen Branchen nutzen können, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Project Frontier wird eine horizontale Edge-Operations-Softwareplattform bereitstellen, die entwickelt wurde, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen, um den Betrieb zu vereinfachen, Edge-Investitionen zu optimieren und den Edge zu sichern.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Edge Computing die Zukunft der Unternehmenstechnologie darstellt. Unser neu konzipierter Ansatz für Edge-Operationen wird die Innovationen am Edge freisetzen, die Unternehmen schon immer einsetzen wollten. Ich bin sehr gespannt, wie wir bei Dell Technologies an dieser neuen Grenze einen positiven Beitrag leisten können.

Bitte besuchen Sie die Projekt Frontier-Seite für weitere Einzelheiten darüber, wie Unternehmen ihren Vorteil zusammenbringen können.

1 Dell Interne Forschung 2022

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *