Overwatch 2: Wie man Helden freischaltet

Overwatch 2 ist endlich da und repräsentiert den Beginn einer neuen Ära für Blizzards preisgekrönten Helden-Shooter. Es verschiebt Overwatch in ein 5v5-PvP-Format und überholt das Spiel mit einem brandneuen Free-to-Play-Modell mit Battle Passes, einem überarbeiteten Competitive Play-System und mehr.

Eine der größten Änderungen, die Overwatch 2 auf den Tisch bringt, ist das Hinzufügen der First-Time User Experience, eines Tutorial-ähnlichen Systems, das neue Spieler langsam in das Spiel einführt, indem es begrenzt, welche Helden sie spielen können. Der Großteil der Besetzung des Spiels kann freigeschaltet werden, wenn die Spieler etwas Erfahrung gesammelt haben, aber wie genau können Sie das tun? Und wie können Sie neue Overwatch 2-Helden wie den neuen Support-Charakter Kiriko freischalten? In diesem Leitfaden gehen wir alles durch, was Sie über das Freischalten von Helden in Overwatch 2 wissen müssen.

So schalten Sie alle Overwatch 2-Helden frei

(Bildnachweis: Windows Central / Brendan Lowry)

Als neuer Spieler erhältst du sofort nur Zugriff auf 13 Helden. Dies soll Ihnen den Einstieg in das Overwatch-Erlebnis erleichtern und verhindern, dass Sie mit Auswahlmöglichkeiten überfordert werden. Diese Zeichen sind unten aufgeführt:

  • Panzer: Reinhardt, Winston, Orisa, Zarya
  • Schaden: Soldat: 76, Reaper, Pharah, Torbjorn, Tracer, Witwenmacher
  • Die Unterstützung: Barmherzigkeit, Lucio, Moira

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *