Zusammenfassung der iPhone 14 Plus-Testberichte: Größer und besser

Frühe Bewertungen des iPhone 14 Plus loben seine lange Akkulaufzeit und sein großes Display. Positiv fällt auch die Kamera und das Gewicht des Smartphones auf.

Apples erstes 6,7-Zoll-Nicht-Pro-Handy kommt am Freitag in die Verkaufsregale.

Das iPhone 14 Plus kombiniert zwei weitere Apple-Modelle

Das iPhone 14 Plus ist kein direkter Nachfolger eines früheren iOS-Geräts. Sein 6,7-Zoll-Display und andere Funktionen machen es zu einer Kombination aus dem iPhone 14 und dem iPhone 13 Pro Max.

Es wurde zusammen mit den anderen neuen Handys von Apple im September vorgestellt, aber auf den 7. Oktober verschoben.

6,7-Zoll-iPhone, das kein Pro ist

Das kommende Modell hat (meistens) den gleichen Bildschirm wie der 2021 Pro Max. Das bedeutet eine Auflösung von 2.778 mal 1.284 Pixel bei 458 ppi.

Offensichtlich verfügt das Plus über ein größeres Display mit höherer Auflösung als das 6,1-Zoll-iPhone 14. „Bilder sehen auf diesem Bildschirm genauso scharf aus – sie sind nur größer, und Sie können mehr E-Mails oder Teile einer Webseite sehen bevor Sie mit dem Scrollen beginnen müssen”, sagt er Der Rand Rezension.

Und Cnet sagt: „Eine andere Möglichkeit, über den Bildschirm des 14 Plus nachzudenken, ist, dass er alles anzeigen kann, was das iPhone 14 kann, nur größer. Eine vergrößerte Ansicht scheint eine so alltägliche Eigenschaft zu sein, aber wenn meine Augen älter werden, begrüße ich sie definitiv.“

Das Display ist mehr als nur groß. „Beim Streamen von YouTube-Videos ist mir aufgefallen, dass Schwarz schön tief und Farben knallig sind“, bemerkt der CNBC Rezensent.

Im Gegensatz zum iPhone 14 Pro Max wird es nicht mit der dynamischen Insel geliefert, sondern bleibt bei der traditionellen statischen Halbinsel (auch bekannt als Notch). Der Bildschirm des iPhone 14 Plus ist auch nicht mit Apples ProMotion-Technologie ausgestattet, sodass die Bildwiederholfrequenz bei 60 Hz liegt. Und dies ist kein Always-on-Display.

Eine lange Zeit zwischen den Ladevorgängen

Ein größerer Bildschirm schafft Platz für große Batterien. Und das neue Plus-Modell von Apple verwandelt das in eine lange Akkulaufzeit.

„Viele Gerätehersteller sprechen davon, Handys herzustellen, die mehrere Tage halten können, aber meiner Erfahrung nach ist das iPhone 14 Plus eines der wenigen, das tatsächlich liefert“, sagt er EngadgetRezensent von .

„In Bezug auf die Akkulaufzeit hat das iPhone 14 Plus mit einer einzigen Ladung problemlos anderthalb Tage überstanden“, sagt er Cnet.

„Wenn Sie lieber ein iPhone mit der bestmöglichen Akkulaufzeit als ein iPhone mit den allerneuesten Funktionen haben möchten, dann ist das iPhone 14 Plus genau das Richtige für Sie“, kommentiert er Der Rand.

Weniger Gewicht als erwartet

Ein Nachteil großer Handys ist im Allgemeinen das Gewicht. Aber iPhone 14 Plus-Rezensenten kommentierten, wie leicht es sich anfühlte.

„Obwohl 14 Plus und 14 Pro Max ungefähr die gleiche Größe haben, gibt es einen großen Gewichtsunterschied. Das 14 Plus ist 36 Gramm leichter als das 14 Pro Max, und die Diskrepanz ist sofort spürbar“, sagt er Cnet.

„Das iPhone 14 Plus ist 1,31 Unzen leichter als das iPhone 14 Pro Max und der Unterschied fühlte sich deutlich an, als ich es herumtrug“, sagt er CNBC.

Bessere Kameras als iPhone 13

Auch die Kameras der iPhone 14-Serie haben ein Upgrade erhalten. Die 12-Megapixel-Hauptkamera hat einen größeren Sensor und größere Pixel mit 1,9 Mikrometern, eine schnellere ƒ/1,5-Blende und eine optische Bildstabilisierung durch Sensor-Shift. Es gibt einen neuen Action-Modus für flüssigere Videos und der Blitz ist 10 % heller.

Und die Frontkamera hat eine Blende von ƒ/1,9, die eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht.

Der Rand fanden „eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen, insbesondere von der Ultrawide- und Selfie-Kamera, obwohl die Hardware nicht gerade neu oder speziell ist.“

Neue Non-Pro-Funktionen

Das iPhone 14 Plus enthält einige Funktionen, die möglicherweise den Pro-Modellen vorbehalten waren. Es gibt eine Absturzerkennung, und jedes iPhone 14-Modell in den USA oder Kanada kann Textnachrichten mit Rettungskräften austauschen, indem es Satelliten im erdnahen Orbit kontaktiert. SOS by Satellite wird zwei Jahre lang kostenlos sein und überall dort verfügbar sein, wo ein freier Blick in den Himmel besteht.

iPhone 14 Plus: Ein willkommenes Upgrade

Basierend auf diesen praktischen Bewertungen ist das iPhone 14 Plus für Käufer gedacht, die Apples größten Bildschirm und eine lange Akkulaufzeit zu einem niedrigeren Preis als die Pro-Modelle suchen.

„Wenn Sie ein iPhone XS Max oder älter besitzen und nur an einem größeren Bildschirm interessiert sind, werden Sie vom iPhone 14 Plus umgehauen“, sagt er Cnet.

Und CNBC sagt: „Es ist eine gute Option für Leute, die nur einen großen Bildschirm wollen und keine 200 US-Dollar mehr für das iPhone 14 Pro Max ausgeben möchten.“

Das iPhone 14 Plus kostet ab 899 US-Dollar. Wie bereits erwähnt, liegt das 200 US-Dollar unter den Kosten des Pro Max. Auf der anderen Seite sind es 100 US-Dollar mehr als beim kleineren iPhone 14 Pro.

Das Plus kann ab sofort im Apple Online Store vorbestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt ist es leicht nachbestellt, sodass eine am 6. Oktober aufgegebene Bestellung nicht vor Oktober eintrifft. 12.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *