So verwenden Sie den Energiesparmodus auf der Apple Watch


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Einer der größten Kritikpunkte an der Apple Watch war von Anfang an die Akkulaufzeit. So verwenden Sie den Energiesparmodus, der die Akkulaufzeit verdoppeln kann.

„Der Low-Power-Modus behält viele der Kernfunktionen der Apple Watch bei“, sagte Deidre Caldbeck, Director of Apple Watch Product Marketing, auf der Apple-Veranstaltung im September 2022. “Maximale Batterieeinsparungen bei geringsten Auswirkungen auf die Benutzererfahrung.”

Obwohl nicht in den ursprünglichen watchOS 9-Betas enthalten, überraschte Apple die Benutzer mit der Ankündigung der Funktion bei ihrem Apple-Event „Far Out“ im September 2022.

Hier ist der Hintergrund des Energiesparmodus, der Geräte, die ihn mit watchOS 9 unterstützen, und wie Sie ihn aktivieren – und was er deaktiviert – um die Akkulaufzeit Ihrer Uhr zu maximieren.

Was der Energiesparmodus unter watchOS macht

Der Energiesparmodus auf der Apple Watch funktioniert genauso wie der Energiesparmodus auf dem iPhone. Die Funktion schaltet Funktionen im Hintergrund aus, die für Sie im Moment nicht wichtig sind.

Während es Funktionen deaktiviert, die möglicherweise im Hintergrund ausgeführt werden und Strom verbrauchen, hat Apple dafür gesorgt, dass Funktionen, die sich weiterhin auf die Kernnutzung der Apple Watch beziehen, weiterhin aktiviert und funktionsfähig sind.

Hervorstechende Funktionen, die beim Aktivieren des Energiesparmodus deaktiviert werden, sind: das Always-On-Display, die automatische Trainingserkennung, Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessungen im Hintergrund, Benachrichtigungen über Herzfrequenz und unregelmäßigen Rhythmus, die Einschränkung von WLAN-Verbindungen und eingehende Benachrichtigungen werden verzögert auch.

Komplikationen werden seltener aktualisiert, ein Telefonanruf kann länger dauern, einige Animationen und Scrollen können weniger flüssig erscheinen und Siri kann auch länger brauchen, um Anfragen zu drücken.

Während die Apple Watch Ihr iPhone für WLAN- und Mobilfunkverbindungen nutzen kann, kann die Apple Watch, wenn Sie sich nicht in der Nähe Ihres Telefons befinden, die Konnektivität auch im Energiesparmodus aktivieren, um die Aufgaben ausführen zu können, die Sie erledigen möchten. Dies kann zu einem erheblichen Batterieverbrauch führen.

Wenn Sie diese Funktionen deaktivieren, während Sie den Energiesparmodus aktivieren, verlängert sich der Akku der Apple Watch auf bis zu 36 Stunden Betriebszeit bei voller Ladung.

Der Energiesparmodus ist auf Modellen der Serie 4 und höher verfügbar, sie müssen nur watchOS 9 ausführen.

So aktivieren Sie den Energiesparmodus

Das Einschalten des Energiesparmodus befindet sich in einem sehr klösterlichen Bereich und lässt sich sehr einfach ein- und ausschalten. So aktivieren Sie den Energiesparmodus auf der Apple Watch.

  1. Nach oben wischen auf Ihrer Apple Watch, um darauf zuzugreifen Kontrollzentrum
  2. Tippen Sie auf Batterieprozentsatz
  3. Runterscrollen unter den Informationen zum Batterieprozentsatz, bis Sie die sehen “Energiesparmodus” Umschalten
  4. Tippen Sie auf die Schalter das einschalten Low-Power-Modus
  5. Es wird eine Meldung angezeigt, die angibt, welche Funktionen verfügbar sein werden zeitweise nicht verfügbar um einen längeren Akku zu bekommen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “Einschalten”.
  6. Sie können auch auswählen wie lange für die Sie den Energiesparmodus aktivieren möchten. Sie können wählen zwischen 1 Tag, 2 Tage oder 3 Tage.

Der Low-Power-Modus kann auch während des Trainings durchgeführt werden. So schalten Sie es automatisch ein.

  1. Öffne das Einstellungen App auf Ihrer Apple Watch
  2. Runterscrollen nach unten, bis Sie sehen Trainieren
  3. Einschalten Energiesparmodus (es sollte die erste Option sein)

Während es eingeschaltet ist, werden Ihre Messwerte wie Herzfrequenz und Pace weiterhin gemessen.

Das Ausschalten des Energiesparmodus kann jederzeit erfolgen. Dazu tippen Sie einfach auf den Schalter, wie Sie es beim Einschalten getan haben.

Die Geschichte des Low-Power-Modus

Der Low-Power-Modus war bisher in der Software jedes Geräts enthalten. Die Funktion verspricht eine längere Akkulaufzeit, indem Hintergrundfunktionen deaktiviert werden, die für Sie in den Momenten, in denen Sie so viel Akku wie möglich sparen müssen, möglicherweise nicht so wichtig sind.

Craig Federighi, Senior Vice President of Software Engineering bei Apple, der erstmals auf dem iPhone vorgestellt wurde, versprach, dass die Aktivierung der Funktion die Akkulaufzeit „um weitere 3 Stunden“ verlängern würde. Der Energiesparmodus wurde erstmals 2015 in iOS 9 eingeführt.

Obwohl es ein paar Jahre später dauerte, bekamen das iPad und der Mac die Funktion auch in ihre Betriebssysteme.

Das iPad erhielt den Energiesparmodus in iPadOS 14 – das im Herbst 2020 veröffentlicht wurde – und kann ähnlich wie Sie die Funktion in iOS aktivieren würden – über die App „Einstellungen“ aktiviert werden.

Der Mac hat in macOS Monterey – das im Herbst 2021 veröffentlicht wurde – einen Energiesparmodus erhalten, der im Abschnitt „Akku“ in den Systemeinstellungen aktiviert werden kann.

Der Energiesparmodus kann manuell aktiviert werden, durch voreingestellte Automatisierungen oder indem Sie Siri bitten, die Funktion für Sie zu aktivieren.

Sparen Sie weiter

Die größte Kritik, die die Apple Watch von Anfang an erhalten hat, war ihre Akkulaufzeit. Während Apple auf der Apple Watch eine ganztägige Akkulaufzeit bewirbt, hängt es davon ab, was Sie damit machen, um zu sehen, ob es dem standhält.

Der Energiesparmodus sorgt dafür, dass der Akku in der Apple Watch länger hält, indem Funktionen deaktiviert werden, die derzeit möglicherweise nicht verwendet werden müssen. Währenddessen behält Apple Sicherheitsfunktionen wie die Sturzerkennung bei, selbst wenn der Energiesparmodus aktiviert ist. Es ist schön zu sehen, dass die gleiche Kernerfahrung immer noch aktiviert ist, unabhängig davon, ob die Funktion ein- oder ausgeschaltet ist.

Jeder mit einem kompatiblen Gerät kann watchOS 9 jetzt kostenlos herunterladen, um auf den Energiesparmodus zuzugreifen.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *