So verwenden Sie Ihr iPhone als drahtloses Trackpad in iOS 16


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Das iPhone verfügt über umfangreiche Funktionen und eine App ermöglicht es Ihnen, es als drahtloses Trackpad für Ihren Mac zu verwenden. Hier ist, wie es geht.

Mit einem kostenlosen App-Paar namens Remote Mouse können Sie viele Funktionen Ihres Mac direkt von Ihrem Telefon in iOS 16 steuern. Hier erfahren Sie, wie Sie ihn einrichten und welche Funktionen Sie von Ihrem iPhone aus steuern können.

So verwenden Sie eine App, um Ihr iPhone zu einem drahtlosen Trackpad für Ihre Maus zu machen

Die Einrichtung auf Ihrem iPhone und Mac ist ziemlich einfach und erfordert nur wenige Schritte. So können Sie die drahtlosen Mausfunktionen auf Ihren beiden Geräten einrichten.

Auf Ihrem iPhone

  1. Laden Sie die herunter “Remote-Maus” App aus dem iOS App Store
  2. Starten Sie die App, sobald dies der Fall ist Download beendet
  3. Sobald die App geöffnet ist, zwei Benachrichtigungen wird auftauchen und danach fragen Erlaubnis zulassen
  4. Lassen Sie die App zu Verbinden Sie Geräte über Bluetooth und WLAN
  5. Wenn du ihnen erlaubenkönnen Sie Ihren Mac von Ihrem iPhone aus steuern

Auf Ihrem Mac

  1. Laden Sie die herunter “Remote-Maus” App aus dem Mac App Store
  2. Starten Sie die App, sobald dies der Fall ist Download abgeschlossen
  3. Sobald die App geöffnet ist, werden Sie angeleitet, wie Sie die Anwendung in der aktivieren Barrierefreiheitseinstellungen
  4. Sobald Sie die App in der zugelassen haben Barrierefreiheitseinstellungenklicken Sie auf das App-Symbol in der Symbolleiste und klicken Auto-Start

Sobald beide Geräte mit der App eingerichtet sind, vergewissern Sie sich, dass beide mit demselben WLAN verbunden sind, um die beste Konnektivität zu erzielen.

Von hier aus können Sie auswählen, welches Gerät Sie steuern möchten, und Ihr iPhone als drahtlose Maus für Ihren Mac verwenden.

Verschiedene Möglichkeiten der Konnektivität

Sie können Ihr iPhone auf verschiedene Weise mit Ihrem Mac verbinden, um es drahtlos zu steuern.

Im Menü “Computer auswählen” sehen Sie alle Geräte, die Sie bereits verbunden haben, und einige Vorschläge für die Geräte, die Sie möglicherweise steuern möchten. Sie können mehr als ein Gerät speichern, um es von Ihrem iPhone aus zu steuern.

Sie können andere Geräte über verschiedene Verbindungsmethoden auf Ihrem iPhone und Mac hinzufügen. So können Sie andere Geräte zur Steuerung hinzufügen.

  1. Gehen Sie in die Remote-Maus App auf Ihrem iPhone
  2. Gehen Sie zu den “Computer auswählen” Speisekarte
  3. Tippen Sie auf die Plus Symbol oben rechts auf dem Bildschirm
  4. Wählen Sie aus, wie Sie es möchten fügen Sie das neue Gerät hinzu (von zuvor hinzugefügten Geräten, über eine IP-Adresse oder durch Scannen eines QR-Codes auf dem Gerät, das Sie steuern möchten)

Das Verbinden eines Geräts über eine IP-Adresse oder einen QR-Code finden Sie im selben Menü auf Ihrem Mac. Sie klicken auf das App-Symbol in der Symbolleiste – wie Sie es beim Einstellen von Autostart getan haben – und wählen entweder “IP-Adresse anzeigen” oder “QR-Code anzeigen”.

Wenn Sie „IP-Adresse anzeigen“ auswählen, erhalten Sie acht Zahlen, die Sie in Ihr iPhone eingeben müssen, um die beiden Geräte zu verbinden. Wenn Sie „QR-Code anzeigen“ auswählen, wird auf dem Bildschirm Ihres Macs ein QR-Code angezeigt, den Sie mit der Kamera Ihres iPhones in der Remote Mouse-App scannen können.

Die App muss auf Ihrem Mac gestartet und ausgeführt werden, damit Ihr iPhone sie finden kann. Um die Verbindung zu beenden, klicken Sie auf das Symbol in der oberen Taskleiste und wählen Sie „Beenden“.

Ganz gleich, wie Sie Ihre Geräte verbinden, die Benutzerfreundlichkeit bleibt konstant.

So verwenden Sie Gesten auf Ihrem iPhone, um Ihren Mac zu steuern

Es gibt viele Gesten, die Sie lernen müssen, um Ihren Mac von Ihrem iPhone aus zu führen, aber sie sind größtenteils die gleichen wie die, die Sie auf dem Trackpad des Mac verwenden würden.

Hier sind die häufigsten Gesten, die Sie lernen sollten, um das Beste aus dem drahtlosen Erlebnis herauszuholen.

  • Ein Fingertipp = Klicken Sie auf die Stelle, an der sich der Cursor befindet
  • Tippen mit zwei Fingern = Rechtsklick
  • Streichen/Scrollen mit zwei Fingern = Bewegen Sie sich auf dem Bildschirm Ihres Mac nach oben, unten, links oder rechts
  • Finger kneifen oder spreizen = Vergrößern oder verkleinern (funktioniert nur auf Macs)
  • Ziehen mit drei Fingern = auswählen und verschieben
  • Auf der rechten Seite Ihres iPhone-Bildschirms befindet sich eine Bildlaufleiste. Dadurch wird es einfacher, Seiten auf Ihrem Mac nach oben und unten zu scrollen.

    Es gibt auch Symbole am unteren Rand der Benutzeroberfläche der App. Wenn Sie auf jedes tippen, werden Steuerelemente angezeigt, die den Symbolen entsprechen.

    Durch Tippen auf das Dateisymbol (das dritte Symbol unten auf dem Bildschirm von links) wird eine Reihe von Apps angezeigt. Wenn Sie die App bei der Ersteinrichtung mit Ihrem Mac verbinden, werden die Apps in Ihrem Dock notiert. In diesem Abschnitt können Sie in der Remote Mouse-App auf eine App tippen und sie fast sofort auf Ihrem Mac starten.

    Wenn Sie auf das Tastatursymbol tippen (das zweite Symbol unten auf dem Bildschirm von rechts), wird die Tastatur Ihres iPhones angezeigt. Von dort aus können Sie die Tastatur Ihres iPhones verwenden, um Text auf Ihrem Mac einzugeben und einzugeben, ohne die Tastatur Ihres Computers zu verwenden.

    Mit diesen Funktionen können Sie wirklich alle grundlegenden Gesten ausführen, die Sie ursprünglich auf Ihrem Mac ausführen würden, aber bequem von Ihrem iPhone aus.

    Nicht alle Funktionen sind kostenlos

    Während fast alle grundlegenden Funktionen, die Sie verwenden würden, um sich auf Ihrem Mac zurechtzufinden, in der Anwendung enthalten und kostenlos sind, sind nicht alle Funktionen, die gezeigt und anklickbar sind, zugänglich.

    Web-Fernbedienung (links), Zifferntastatur (Mitte) und Mediensteuerung (rechts)

    Während Sie Ihre iPhone-Tastatur verwenden können, um Text auf Ihrem Mac einzugeben, können Sie den Ziffernblock, der normalerweise auf erweiterten Tastaturen zu finden ist, nicht verwenden. Auch die Mediensteuerung kann nicht kostenfrei genutzt werden.

    Um diese Funktionen zu nutzen, können Sie monatlich 1,49 USD oder jährlich 13,99 USD bezahlen. Es gibt eine siebentägige kostenlose Testversion, bevor Sie mit der Zahlung beginnen.

    Steuerung von Ihren Fingerspitzen

    Obwohl es nicht als physisch bewegliche Maus und eher wie ein drahtloses Trackpad angesehen wird, hat die Verwendung Ihres iPhones zur Steuerung Ihres Mac den Vorteil, dass Sie Ihren Computer von einem Gerät in Ihrer Handfläche aus steuern können.

    Die App funktioniert ziemlich gut, um wirklich drahtlos zu sein, verzögert aber manchmal. In unseren Tests hatten wir jedoch kein großes Problem. Und wenn Sie Ihr iPhone als Trackpad verwenden und dann Ihr Mac-Trackpad verwenden möchten, können Sie dies tun.

    Beide Anwendungen auf dem iPhone und Mac sind kostenlos und können über den App Store beider Geräte ausgeführt werden. Auf Ihrem iPhone muss iOS 11 oder höher ausgeführt werden, und auf Ihrem Mac muss macOS Big Sur oder höher ausgeführt werden und es muss ein M1-Chip oder höher eingebaut sein.

    .

    Author: admin

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *