4 Möglichkeiten, ein personalisiertes Banking-Erlebnis zu bieten

Banken kämpfen mit einer langen Liste aufstrebender Wettbewerber. Fintechs, Neobanken und „Born-in-the-Cloud“-Banken erobern einen wachsenden Marktanteil, was zum großen Teil auf ihre Fähigkeit zurückzuführen ist, das personalisierte Banking-Erlebnis zu bieten, das Kunden heute erwarten.

Die Kunden von heute wünschen sich personalisiertes Banking mit allgegenwärtigem Zugriff, der sich aus einer nahtlosen Omnichannel-Erfahrung ergibt. Sie erwarten, jederzeit und überall mit ihrer Bank kommunizieren und interagieren zu können. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Banken diese Erwartung erfüllen.

„Viele der Millennials und der Generation Z erwarten von Bankorganisationen das gleiche Maß an Komfort und personalisiertem Service, das sie von Amazon und anderen Online-Anbietern erhalten.“

– Chad Hamblin, Director Banking Related Solutions for Industry, Worldwide Financial Services Group, Microsoft

Anders als Hartwarenunternehmen bieten viele Finanzdienstleistungsunternehmen ähnliche Produkte und Dienstleistungen wie ihre Konkurrenten an, was es für Unternehmen schwierig macht, das Meer der Gleichheit zu durchbrechen, um neue Kunden zu gewinnen. In einer „Wechselwirtschaft“, in der Verbraucher eher nach dem besten Angebot oder Erlebnis suchen, ist es schwierig, bestehende Kunden zu halten. Die Personalisierung des Banking-Erlebnisses ist eine wichtige Methode, mit der sich diese Unternehmen von anderen abheben können. Aus diesem Grund investieren viele von ihnen stark in Kundenkanäle.

Wie sieht ein personalisiertes Kundenerlebnis aus?

Die Bereitstellung eines personalisierten Kundenerlebnisses bedeutet, die richtige Botschaft zur richtigen Zeit im richtigen Kanal zu übermitteln. Banken müssen über die nächstbesten Angebote und gezieltes Marketing hinausgehen, um relevante End-to-End-Erlebnisse für jeden einzelnen Kunden zu schaffen.

Um dieses individualisierte Banking-Erlebnis zu schaffen, müssen Unternehmen ihre Daten auf neue Weise nutzen, um einen umfassenden Überblick über jeden Kunden zu erhalten und seine individuellen Bedürfnisse genau zu bestimmen. Banken sollten sich auf vier Schlüsselbereiche oder Säulen eines nahtlosen Kundenerlebnisses konzentrieren:

  1. Kundenbindung
  2. Einblicke der Kunden
  3. Vorausschauende Analytik
  4. Erweiterte Intelligenz

“[Your customers] nicht auf dem Markt für eine Hypothek sind, [they’re] auf dem Wohnungsmarkt. Es stellt sich also die Frage, wie kann eine Bank zu einem integralen Bestandteil der Reise ihrer Kunden werden?”

– Chris Dickin, Executive Vice President, Ökosysteme und Produktmarktplatz, Zafin

Die vier Säulen eines nahtlosen Kundenerlebnisses im Banking

1. Kundenbindung

In der Säule Kundenengagement erhalten Bankorganisationen eine 360-Grad-Sicht auf den Kunden und verfolgen ihre Interaktionen, normalerweise mit einem traditionellen Customer Relationship Management (CRM)-System oder einem Kundenaufzeichnungssystem. CRM-Systeme helfen Organisationen dabei, eine Baseline zu erstellen und dienen als wichtige Grundlage für Kundendaten.

2. Kundenerkenntnisse

Die zweite Säule, Customer Insights, sorgt für ein tieferes Verständnis dieser Kunden. Dies kann das Hinzufügen anderer Datenelemente wie Lebenszeitwert und soziale Präsenz beinhalten. Ziel ist es, den bereits zusammengestellten Daten mehr Kontext hinzuzufügen, damit Sie die Interaktion jedes Kunden mit Ihrem Unternehmen besser anpassen können.

3. Vorausschauende Analytik

Bei der Säule Predictive Analytics geht es darum, mithilfe fortschrittlicher Analysen und maschinellem Lernen Trends und Muster zu identifizieren und diese Informationen dann zu nutzen, um latente Bedürfnisse und Präferenzen zu identifizieren und proaktive Maßnahmen zu ergreifen.

4. Erweiterte Intelligenz

Die letzte Säule ist erweiterte Intelligenz, die für die Schaffung eines wirklich nahtlosen Kundenerlebnisses von entscheidender Bedeutung ist. Idealerweise wird KI in Verbindung mit von Menschen geführten Kanälen verwendet, um diese zu erweitern und zu ergänzen.

Um mehr über alle vier Säulen des personalisierten Kundenerlebnisses zu erfahren, sehen Sie sich das On-Demand-Webinar Digital Transformation in Banking: Relevante, personalisierte Kundenerlebnisse an.

Der Schlüssel zu einem wirklich personalisierten Banking-Erlebnis ist die Kombination aller dieser vier Säulen in einem benutzerfreundlichen Prozess. Bankfachleute benötigen Lösungen, die Daten nicht nur erfassen, sondern interpretieren, damit sie Angebote an die Bedürfnisse und Wünsche jedes einzelnen Kunden anpassen können.

Microsoft Cloud für Finanzdienstleistungen

Um Bankmitarbeitern dabei zu helfen, personalisiertere, differenziertere Kundenerlebnisse zu schaffen, hat Microsoft Microsoft Cloud for Financial Services entwickelt. Mit Funktionen zur Bereitstellung differenzierter Erfahrungen, zur Stärkung der Mitarbeiter, zur Bekämpfung von Finanzkriminalität und zur Verbesserung der Compliance wurde diese Cloud-Lösung speziell entwickelt, um Finanzdienstleistungsunternehmen dabei zu unterstützen, ihre aktuellen und zukünftigen Ziele zu erreichen.

Wir sind auch eine Partnerschaft mit Zafin eingegangen, einer führenden Cloud-Plattform für das Produkt- und Preislebenszyklusmanagement. Mit Zafin können Bankorganisationen die Kernfunktionen von Microsoft Cloud for Financial Services erweitern und verbessern. Diese Lösung für das Produktlebenszyklusmanagement erleichtert den Arbeitsablauf, die Zusammenarbeit und die Kommunikation über verschiedene Bereiche der Organisation hinweg. Kundenberater und Bankspezialisten können mithilfe von Microsoft- und Zafin-Lösungen einen reibungslosen Weg zu einem Hypothekenantrag ermöglichen. Wenn der potenzielle Kunde auf der Website der Bank landet und wissen möchte, welche Kredite verfügbar sind, werden verfügbare Produkte angezeigt, je nachdem, wie relevant sie für diesen bestimmten Kunden sind.

„Anstatt einem Kunden also eine ganze Reihe von Hunderten von Produkten zu präsentieren, können Sie das[show] nur die Produkte, für die der Kunde berechtigt ist.”

– George Winch, Leitender Direktor, Ökosysteme, Zafin

Diese Art von datengesteuerter Funktion stellt sicher, dass Kunden nicht mit dem gesamten Produkt- und Dienstleistungskatalog der Bank überfordert werden (von denen viele für diesen Kunden keinen Wert haben). Es hilft Banken, ihr Kundenerlebnis sofort zu verbessern.

Erstellen Sie noch heute ein maßgeschneidertes Banking-Erlebnis

Dies ist nur eine mögliche Anwendung dieser Lösungen. Sehen Sie sich das On-Demand-Webinar „Digital Transformation in Banking: Relevante, personalisierte Kundenerlebnisse“ an, um zu sehen, wie die Kombination von Microsoft- und Zafin-Lösungen Kunden dabei hilft, während ihrer gesamten Finanzreise ein personalisierteres Erlebnis zu haben.

Erfahren Sie mehr über Microsoft Cloud for Financial Services und wie es Ihrem Unternehmen helfen kann, durch tiefere Kundenverbindungen neue Werte zu erschließen.

Der Beitrag 4 Wege zur Bereitstellung eines personalisierten Banking-Erlebnisses erschien zuerst in den Microsoft Industry Blogs.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *