Startzeit von Overwatch 2: Wann Sie spielen können, vorab laden, Downloadgröße und mehr

Overwatch 2, ein moderner Relaunch von Blizzards Helden-Shooter, der 2016 auf den Markt kam, steht nur noch wenige Tage vor der Veröffentlichung. Es verspricht, das Overwatch-Erlebnis auf verschiedene Weise aufzurütteln, und stellt letztendlich den Beginn einer neuen Ära für den preisgekrönten Titel dar. Obwohl es weniger eine Fortsetzung als vielmehr ein massives Update der Grundlagen des Spiels ist, bietet Overwatch 2 den Fans dennoch viele Gründe, sich zu freuen.

In den Tagen vor dem vollständigen Start von Overwatch 2 haben sich viele Fans gefragt, wann das Spiel live geht, wie groß es sein wird und wann es zum Vorladen verfügbar sein wird. In diesem Leitfaden gehen wir alles durch, was Sie wissen müssen, damit Sie bei der Veröffentlichung spielbereit sind.

Was ist Overwatch 2?

(Bildnachweis: Windows Central / Brendan Lowry)

Während der Titel „Overwatch 2“ impliziert, dass das Spiel eine Fortsetzung ist, ist es genauer, es als ein riesiges Update für das ursprüngliche Spiel zu betrachten, das seine Kernsysteme überholt und auf ein neues Geschäftsmodell umstellt. Die größte Änderung, die es mit sich bringt, ist der Wechsel von einem 6v6-Format zu einem 5v5-Format, wodurch ein Panzerheld aus jedem Team entfernt wird. Dies wurde getan, um ein aktiveres Gameplay zu fördern, da Spiele im Originalspiel oft zum Erliegen kamen, weil Strategien wie „Doppelschild“ mit zwei Panzerhelden so mächtig waren.

Um dies zu kompensieren, wurden Tank-Helden verbessert, damit sie effektiv solo tanken können, und sowohl Schadens- als auch Unterstützungscharaktere wurden ebenfalls stark angepasst. Overwatch 2 hat auch die meisten Betäubungs- und Massenkontrollfähigkeiten aus dem Spiel erheblich reduziert oder entfernt, um das Gameplay von Moment zu Moment weniger frustrierend zu gestalten. Eine vollständige Aufschlüsselung der Anpassungen der einzelnen Charaktere finden Sie in unserem Leitfaden zu den Änderungen und Überarbeitungen der Helden von Overwatch 2.

(Bildnachweis: Windows Central / Brendan Lowry)

Overwatch 2 macht Blizzards Helden-Shooter außerdem kostenlos spielbar und ersetzt sein alterndes Lootbox-System durch saisonale 80-stufige Battle Passes, die denen in Spielen wie Apex Legends und Valorant ähneln. Es gibt eine kostenlose und eine 10-Dollar-Premium-Version der Battle Passes, und beide bieten kosmetische Belohnungen, wobei letztere sofortigen Zugriff auf neue Helden, einen XP-Boost von 20 % und eine neue Art der Freischaltung namens Mythic-Skins bieten, die hochgradig anpassbar sind. Free-to-Play-Benutzer können derweil neue Helden freischalten, indem sie Tier 55 auf dem Battle Pass erreichen, in dem sie verfügbar sind.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *