Berichten zufolge weigert sich Apple, die Preiserhöhung für TSMC-Chips zu akzeptieren

Berichten zufolge hat sich Apple geweigert, eine Preiserhöhung von seinem einzigen Chiplieferanten TSMC zu akzeptieren Wirtschaftstagesnachrichten.


Der Bericht behauptet, Apple, der größte Kunde von TSMC, habe die Pläne des Lieferanten abgelehnt, die Chippreise im nächsten Jahr zu erhöhen. TSMC plant, die Preise je nach Herstellungsverfahren um sechs bis neun Prozent zu erhöhen.

Die Chips von TSMC waren im Vergleich zu denen der direkten Konkurrenten bereits rund 20 Prozent teurer, aber kleinere Foundries haben ihre eigenen Preise in den letzten Jahren aufgrund höherer Material- und Logistikkosten erhöht, und TSMC hat sich für die nächsten Jahre zu neuen Investitionen in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar verpflichtet drei Jahren, was das Unternehmen motiviert, seine Preise zu erhöhen, um seine Prämie zu halten und zusätzliche Kosten an die Kunden weiterzugeben.

Berichten zufolge war TSMC auch sehr daran interessiert, seine Kunden davon abzuhalten, Bestellungen zu stornieren und mehr Chips als nötig zu bestellen, in der Hoffnung, sich Platz in der Produktionslinie und zusätzliche Unterstützung von Vertrags-Chipherstellern zu sichern, was es dem Unternehmen erschwert hat, die tatsächliche Nachfrage zu verstehen.

Nach Verhandlungen hat sich Apple offenbar geweigert, weitere Preiserhöhungen zu akzeptieren. TSMC stellt alle kundenspezifischen Siliziumchips von Apple her, aber Apple macht schätzungsweise mehr als ein Viertel des gesamten Umsatzes von TSMC aus, was bedeutet, dass die Unternehmen ziemlich voneinander abhängig sind. Es wird angenommen, dass eine Verbesserung der Angebotsaussichten der Halbleiterindustrie trotz Inflation die Weigerung von Apple, Preiserhöhungen hinzunehmen, verhärtet hat.

Wie viele der Zulieferer von Apple kämpft TSMC seit 2020 mit Problemen in der Lieferkette. Im vergangenen Jahr wurde spekuliert, dass Apple möglicherweise die Gerätepreise erhöhen muss, um den erheblichen Anstieg der Chippreise auszugleichen.

Ähnliche Beiträge

Apple Silicon dürfte davon profitieren, da TSMC die Einführung von 2-nm-Chips bis 2025 anstrebt

Apple-Chiplieferant TSMC wird bis 2025 mit der Produktion fortschrittlicher 2-nm-Chips beginnen, was wahrscheinlich zu einer wichtigen zukünftigen Iteration von Apple-Silizium beitragen wird, berichtet Nikkei Asia. TSMC gab dies am Donnerstag auf einer Branchenveranstaltung bekannt und erklärte, dass seine 2-nm-Technologie auf einer „Nanosheet-Transistorarchitektur“ basieren werde. Die Nanosheet-Architektur ist eine völlig andere Chiptechnologie als …

Apple-Chiplieferant TSMC will Werk in Singapur bauen, um Engpässe zu beheben

Der Apple-Chiplieferant TSMC untersucht das Potenzial des Baus einer neuen Fabrik in Singapur, um der weltweiten Chipknappheit entgegenzuwirken, berichtet das Wall Street Journal. TSMC ist Apples einziger Chiplieferant und verantwortlich für die Herstellung aller kundenspezifischen Siliziumchips des Unternehmens, wie dem A15 Bionic und dem M1. Während die Chipbestellungen von Apple gegenüber vielen anderen Unternehmen priorisiert wurden,…

Der Apple-Chip-Lieferant TSMC feiert die kurz vor der Fertigstellung stehende Fabrik in Arizona

Der Apple-Chiplieferant TSMC hat kürzlich das Richtfest für seine neue Fertigungsstätte in Phoenix, Arizona, veranstaltet, berichtet DigiTimes. Richtfest von TSMC in Arizona Die 12-Milliarden-Dollar-Fabrik wird die erste ihrer Art sein, die 5-nm-Chips in den Vereinigten Staaten in Serie produziert. Alle neuesten Chips von Apple, die auf den A14 Bionic- und M1-Chip zurückgehen, werden mit einem 5-nm-Prozess hergestellt. In einem Beitrag zu…

Apple-Chiplieferant von Intel getroffen Verzögerung vor der Produktion des „A17 Bionic“ im Jahr 2023

Der Apple-Chiplieferant TSMC reduziert seine Pläne, im nächsten Jahr 3-nm-Chips zu produzieren, nachdem Intel einen Großauftrag verschoben hat, berichtet das taiwanesische Forschungsunternehmen TrendForce. Berichten zufolge plante Intel, die Produktion seines Meteor Lake tGPU-Chipsatzes an TSMC auszulagern, wobei die Massenproduktion für die zweite Hälfte des Jahres 2022 geplant ist, bevor sie aufgrund von Design und Verifizierung auf die erste Hälfte des Jahres 2023 verschoben wird…

Apple-Lieferanten haben Mühe, Umweltziele zu erreichen

Die strengen Umweltziele von Apple setzen die globalen Lieferketten des Unternehmens unter Druck, berichtet DigiTimes. In einem Paywall-Bericht behauptet DigiTimes, dass Apples Ziel, bis 2030 CO2-Neutralität zu erreichen, Druck auf seine Lieferkette ausübt, wobei große Lieferanten wie TSMC sich bemühen, die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Quellen, die mit DigiTimes sprachen, sagten, dass TSMC langsam wurde …

Der 3-nm-M2-Pro-Chip für das MacBook Pro soll angeblich noch in diesem Jahr in Produktion gehen

TSMC wird Ende 2022 mit der Produktion von 3-nm-Chips für Apple beginnen, heißt es in einem Bericht dieser Woche von Taiwans Commercial Times. Ein separater Bericht der Veröffentlichung behauptete, dass TSMC im September mit der Massenproduktion von 3-nm-Chips beginnen werde. Der Bericht unter Berufung auf Brancheninsider behauptet, dass der M2 Pro-Chip möglicherweise der erste ist, der den fortschrittlichen 3-nm-Prozess von TSMC verwendet. Mark Gurman von Bloomberg…

Beliebte Geschichten

YouTuber testet Apple Watch Ultra Haltbarkeit mit einem Hammer: Tisch bricht vor der Uhr

Sonntag, 25. September 2022, 14:27 Uhr PDT von Sami Fathi

Ein YouTuber hat Apples Behauptungen über die Haltbarkeit der Apple Watch Ultra auf die Probe gestellt, indem er sie einem Falltest, einem Nagelglas und wiederholten Schlägen mit einem Hammer ausgesetzt hat, um das Saphirglas zu testen, das das Display schützt. TechRax, ein beliebter Kanal zum Testen der Haltbarkeit von Produkten, testete die Apple Watch Ultra zunächst, indem sie sie aus etwa 1,20 m Höhe fallen ließ. Die Apple-Watch…

Sechs Hauptprodukte, die 2023 von Apple zu erwarten sind

Sonntag, 25. September 2022, 10:57 Uhr PDT von Sami Fathi

Da wir uns dem Ende einer geschäftigen Produktveröffentlichungssaison für Apple nähern, in der im Laufe des nächsten Monats nur noch neue iPads und Macs angekündigt werden, haben wir auch das Jahr 2023 im Visier. Gerüchten zufolge hat Apple mehrere wichtige Produkte in der Pipeline für das nächste Jahr, darunter neue Macs, ein neuer HomePod, ein VR/AR-Headset und vieles mehr. Abgesehen von neuen iPhones und Apple Watches, die erwartet werden …

Apple Watch Ultra User Mods Titangehäuse, um das Design zu „deuglifizieren“.

Ein Apple Watch Ultra-Benutzer hat das Gehäuse seines neuen Geräts modifiziert, um eine gebürstete Oberfläche hinzuzufügen und die orange Farbe der Aktionstaste zu entfernen, um es optisch ansprechender zu machen. Die Apple Watch Ultra bietet die erste vollständige Neugestaltung der Apple Watch seit der Ankündigung der Produktlinie im Jahr 2014, und während das Design von vielen Benutzern gelobt wurde, haben einige kritisiert …

Einige iOS 16-Benutzer sind zwei Wochen nach dem Start weiterhin mit nicht behobenen Fehlern und Batterieentladung konfrontiert

Montag, 26. September 2022, 7:34 Uhr PDT von Sami Fathi

Heute ist es genau zwei Wochen her, seit Apple iOS 16 für die Öffentlichkeit freigegeben hat. Neben dem personalisierten Sperrbildschirm, großen Änderungen in Nachrichten und neuen Funktionen in Karten hat das Update auch einen fairen Anteil an Fehlern, Leistungsproblemen, Batterieentladung und mehr gesehen. Nach größeren iOS-Updates ist es normal, dass einige Benutzer Probleme mit dem neuen Update melden, aber solche Berichte lassen normalerweise nach …

iPhone 14 Pro bietet Live-Sportergebnisse in Dynamic Island auf iOS 16.1

Anfang dieses Monats kündigte Apple an, dass iOS 16.1 eine neue Funktion für Live-Aktivitäten aktivieren wird, mit der iPhone-Benutzer direkt vom Sperrbildschirm aus in Echtzeit über Dinge auf dem Laufenden bleiben können, z. B. über ein Sportspiel oder eine Essenslieferbestellung. Auf dem iPhone 14 Pro und Pro Max lassen sich Live-Aktivitäten auch in Dynamic Island integrieren. Premier-League-Spiel in Dynamic Island über Paul Bradford …

Kunden von Verizon iPhone 14 Pro melden Probleme mit der Mobilfunkverbindung

Montag, 26. September 2022, 6:23 Uhr PDT von Sami Fathi

iPhone 14 Pro-Kunden im Verizon-Netzwerk in den USA melden Probleme mit langsamen und unzuverlässigen 5G-Mobilfunkverbindungen und willkürlich unterbrochenen Anrufen. Mehrere Threads auf Reddit (1,2,3) und den MacRumors-Foren berichten über Probleme, mit denen Verizon-Kunden und das neueste iPhone von Apple konfrontiert sind. Laut Benutzerberichten ist die Signalstärke auf dem iPhone 14 Pro unzuverlässig und schwach, während andere …

Gourmet: Neue iPads und Macs werden möglicherweise durch Pressemitteilungen angekündigt, kein Oktober-Event

Sonntag, 25. September 2022, 6:50 Uhr PDT von Sami Fathi

Laut Mark Gurman von Bloomberg könnte Apple beschließen, seine verbleibenden Produkte für 2022, darunter aktualisierte iPad Pro-, Mac mini- und 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle, über Pressemitteilungen auf seiner Website und nicht über eine digitale Veranstaltung herauszubringen. In seinem neuesten Power On-Newsletter sagte Gurman, dass Apple derzeit „wahrscheinlich seine verbleibenden Produkte für 2022 über Pressemitteilungen veröffentlichen wird, …

Apple Watch Ultra von Watch World Tastemaker John Mayer gelobt

Die Apple Watch Ultra wurde vom amerikanischen Musiker und berühmten Uhrensammler John Mayer unterstützt, der das neue Gerät auf seinem Instagram-Konto vorführt. „Trage seit einer Woche die Apple Watch Ultra … und sie ist super“, schreibt Mayer zu einem Foto der Uhr. „Die erste Apple Watch, die mich als Sammler mechanischer Uhren begeistert hat.“ „Es ist vollgepackt mit Fähigkeiten und wie ich es nenne …

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *