Wie kann man gelöschte oder nicht gespeicherte Excel-Dateien unter Windows 10/11 mit Tenorshare 4DDiG wiederherstellen?

| Gesponsert |

Viele Leute glauben, dass Microsoft Excel der Industriestandard unter den Tabellenkalkulationsanwendungen ist, die auf Windows 10- und 11-PCs verwendet werden können. Excel wird von vielen Personen und Unternehmen zum Speichern sensibler Daten verwendet. Was sollten Sie tun, wenn Sie es irgendwie schaffen, Ihre Excel-Datei zu verlieren? So, wie kann man gelöschte excel dateien wiederherstellen? Malware, menschliches Versagen oder völlig unkontrollierbare Umstände wie die Fehler Ihrer Mitarbeiter können dies alles verursachen. Sehen Sie sich die Liste der Techniken zum Wiederherstellen der Excel-Datei an.

Teil 1: Wie kann man gelöschte Excel-Dateien unter Windows 10/11 mit einer zuverlässigen Datenwiederherstellungssoftware wiederherstellen?

Es gibt viele Möglichkeiten, gelöschte Excel-Dateien unter Windows 10/11 wiederherzustellen, aber die Leute wählen immer die vertrauenswürdigste. Tenorshare 4DDiG ist eine gute Wahl; Es bietet eine All-in-One-Lösung für alle Datenwiederherstellungsprobleme und umfasst die Wiederherstellung gelöschter Excel-Dateien.

Mal sehen, welche Besonderheiten es hat:

  • Stellen Sie gelöschte oder verlorene Excel-Dateien von Windows/Mac/USB-Flash-Laufwerk/SD-Karte/externer Festplatte usw. wieder her.
  • Unterstützt mehrere Verlustszenarien wie gelöscht, formatiert, beschädigt usw.
  • Unterstützt mehr als 1000 Datentypen wie Fotos, Videos, Audio, Dokumente und andere.
  • Keine Viren und schädliche Pop-ups sind garantiert 100% sicher.

Nachdem Sie die Funktionen verstanden haben, sehen wir uns an, wie Sie Tenorshare 4DDiG im Detail verwenden.

Schritt 1:

Laden Sie zunächst das Programm Tenorshare 4DDiG Windows Data Recovery herunter und installieren Sie es, um gelöschte Excel-Dateien wiederherzustellen.

  • Um eine gelöschte Excel-Datei von einer lokalen Festplatte aus einer Liste von Festplatten abzurufen, wählen Sie die lokale Festplatte aus, auf der Ihre Daten verloren gegangen sind, und klicken Sie dann auf Start, um mit der Arbeit mit der Benutzeroberfläche zu beginnen. Dies ist der erste Schritt, um zu lernen, wie Sie gelöschte Excel-Dateien in Ihren lokalen Festplattenbereichen oder Geräten wiederherstellen können.

4ddig-Schnittstelle

  • Starten Sie das Programm, schließen Sie Ihre externe Festplatte an den Computer an, auf dem Ihre Daten verloren gegangen sind, und wählen Sie dann die externe Festplatte aus dem Dropdown-Menü aus, um mit dem Scannen Ihrer externen Festplatte zu beginnen.

Schritt 2:

Sie können die Suche jederzeit mit 4DDiG anhalten oder abbrechen, und es beginnt sofort mit der Suche nach gelöschten Excel-Dateien sowie allen anderen Dateien und Daten auf der lokalen Festplatte oder der externen Festplatte, je nachdem, welche Scan-Option Sie wählen .

scan-excel-vom-computer

In der Baumansicht des Programms sehen Sie Unterordner mit Namen wie „Gelöschte Dateien“, „Vorhandene Dateien“ und „Lost Location“. Sie können auch zur Dateiansicht wechseln, um andere Dateitypen wie E-Mails, Dokumente oder sogar größere Dateien wie Filme und Bilder zu untersuchen.

Schritt 3:

Nachdem die Excel-Zieldateien gefunden wurden, können Sie sie in der Vorschau anzeigen und sie dann an einem sicheren und frischen Ort wiederherstellen. Dadurch wird verhindert, dass jede Form von potenziellem Überschreiben auftritt.

excel-vom-pc-wiederherstellen

Teil 2: Wie kann man gelöschte oder nicht gespeicherte Excel-Dateien ohne Software wiederherstellen?

Gelöschte Excel-Dateien wiederherstellen

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie gelöschte Dateien in Excel wiederherstellen können, ohne eine andere Software herunterzuladen, oder vielleicht dürfen Sie sie nicht auf Ihren Arbeits-PC herunterladen und benötigen kurzfristigere Korrekturen.

Schauen wir uns diese Lösungen an, wie gelöschte Dateien in Excel wiederhergestellt werden können.

Lösung 1: Verwenden der Rückgängig-Funktion des Computers

Sie können Ihre Excel-Dateien wiederherstellen, indem Sie die Tastenkombination “Strg+Z” verwenden, nachdem Sie Ihre Excel-Dateien bereits zerstört haben. Auf diese Weise können Sie Ihre gelöschten Excel-Dateien wiederherstellen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Dateien abrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle klicken und Löschen rückgängig machen auswählen. Das ist viel einfacher, wenn Sie Ihren Fehler frühzeitig erkennen.

Lösung 2: Verwenden des Papierkorbs

Der Windows-Papierkorb sollte ein Ort sein, der nach einer fehlenden Excel-Datei durchsucht wird, falls Sie die Phase zum Rückgängigmachen Ihrer Aktion bestanden haben. Es ist wirklich einfach, eine wichtige Datei versehentlich zu löschen, nur um im selben Moment zu erkennen, dass Sie sie brauchen.

  • Klicken Sie auf den Papierkorb auf dem Desktop oder finden Sie ihn im Windows-Menü.
  • Finden Sie das, was Sie brauchen, um sich zu erholen.
  • Verwenden Sie das Kontextmenü des Elements, um die Option Wiederherstellen zu finden, und klicken Sie dann darauf.

Lösung 3: Aus Ihren Backups

Die Dateiversionsverlaufsfunktion des integrierten Windows-Betriebssystems kann verwendet werden, um gelöschte Excel-Dateien wiederherzustellen.

Dies ist das Bedienfeldmenü, das Sie aktivieren können:

  • Geben Sie Wiederherstellungsdateien in das Suchfeld in der Taskleiste ein.
  • Wählen Sie Ihre Dateien mithilfe des Dateiversionsverlaufs aus.
  • Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Datei auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten, und um die verschiedenen verfügbaren Versionen zu untersuchen.
  • Um die Datei an ihren ursprünglichen Ort zurückzubringen, wählen Sie Wiederherstellen. Oder speichern Sie es an einem anderen Ort.

Lösung 4: Verwenden der Wiederherstellungsfunktion

Um diese Technik verwenden zu können, muss die Windows-Sicherung aktiviert sein.

Wählen Sie zum Einrichten von Backup das Startmenü und geben Sie dann das Wort Backup ein, falls Sie dies noch nicht getan haben.

  • Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die Excel-Datei ursprünglich gespeichert wurde.
  • Wählen Sie im Kontextmenü, das angezeigt wird, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken, die Option „Vorgängerversionen wiederherstellen“. Dadurch werden mehrere verschiedene Versionen angezeigt, die Windows aufbewahrt hat.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Datei verwenden.
  • Der letzte Schritt besteht darin, die Option Wiederherstellen aus dem Menü auszuwählen. Wenn Sie Ihren Papierkorb bereits geleert haben, können Sie eine gelöschte Excel-Datei wie folgt wiederherstellen.

1.2 Nicht gespeicherte Excel-Dateien wiederherstellen

Glücklicherweise hat Microsoft eine automatische Speicherfunktion in das Programm integriert, mit der Sie eine nicht gespeicherte Excel-Datei wiederherstellen können. Es heißt AutoRecover – oder Autosave.

  • Öffnen Sie Excel und wählen Sie dann die Registerkarte Datei.
  • Wählen Sie die Registerkarte Letzte Arbeitsmappen oben links, nachdem Sie auf Öffnen geklickt haben.
  • Klicken Sie auf die Option Nicht gespeicherte Arbeitsmappen wiederherstellen, sobald Sie nach unten gescrollt haben.
  • Um die fehlende Datei abzurufen, suchen Sie sie und doppelklicken Sie darauf.
  • Das Dokument wird in Excel geladen, sodass Sie es an der ausgewählten Stelle speichern können, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern unter klicken.

Teil 3: FAQs zu gelöschten oder nicht gespeicherten Excel-Dateien

Können Sie eine gelöschte Excel-Tabelle erhalten?

Sie können gelöschte Excel-Dateien aus Ihrem Papierkorb, aus Ihren Sicherungen im Windows-Dateiverlauf oder aus früheren Versionen der Dateiwiederherstellung wiederherstellen.

Kann eine Excel-Datei wiederhergestellt werden?

Ja, es gibt mehrere Methoden, um gelöschte Excel-Dateien wiederherzustellen und auch nicht gespeicherte Excel-Dateien wiederherzustellen.

Wie kann man dauerhaft gelöschte Excel-Dateien in Windows 10/11 wiederherstellen?

Sie können Datenwiederherstellungstools wie Tenorshare 4DDiG verwenden, um Ihre Excel-Dateien wiederherzustellen, selbst wenn sie dauerhaft von Ihrer lokalen Festplatte oder externen Festplatte gelöscht wurden.

Fazit

Hoffen Sie, dass mehrere Methoden zur Wiederherstellung gelöschter Excel-Dateien Ihre Probleme lösen werden, sei es mit schnellen Lösungen wie dem Befehl STRG+Z oder mit umfassender Daten- und Dateiwiederherstellungssoftware wie 4DDiG.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *