Microsoft Dynamics GP Upgrade 2022 – Aktualisieren des Webclients

Hallo zusammen!

Mit der Veröffentlichung des Herbst-2022-Updates von Microsoft Dynamics GP sollten Sie über die Schritte nachdenken, die Sie beim Upgrade des Webclients unternehmen müssen.

Zunächst sollten Sie überprüfen, ob der Desktop-Client ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie mit dem Upgrade-Prozess für den Microsoft Dynamics GP-Webclient fortfahren. Beheben Sie alle Probleme, bevor Sie fortfahren.

Dann sollten Sie überprüfen, ob Sie sich in einer Umgebung mit einem oder mehreren Servern befinden. Wenn Sie in einer Einzelserverumgebung arbeiten, aktualisieren Sie den Session Central Service und den Session Service auf einem Server. Wenn Sie eine Umgebung mit mehreren Servern betreiben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie das Update auf dem Session Central Server/Webserver installieren; dasselbe gilt für den Sitzungsdienst/Sitzungshostserver. Wenn Sie mehrere Sitzungsdienstserver ausführen, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle aktualisieren, damit sie dieselbe Webclient-Version haben.

Sie werden feststellen, dass auf dem GP-Installationsmedium noch Webclient und Webkomponenten installiert werden müssen. In jeder Hinsicht werden sie dasselbe tun.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, Service Based Architecture (SBA) zu installieren/aktualisieren. Dieser Teil der Installation wird in diesem Artikel nicht behandelt, aber seien Sie sich bewusst, dass diese Optionen vorhanden sein werden. Wenn Sie SBA nicht verwenden, können Sie mit der rechten Maustaste auf Service Based Architecture und SBA Session Manager klicken und „Nicht verfügbar“ auswählen.

Anweisungen zum Aktualisieren einer Umgebung mit einem Server und einer Umgebung mit mehreren Servern finden Sie im Verzeichnis DocumentationManuals auf dem GP-Medium. Bitte beachten Sie, dass es besondere Anweisungen gibt, wenn Sie Mieterdienste betreiben. Sie möchten auf das Installations- und Administrationshandbuch verweisen.

Mieterservice-Dokumentation: Sie finden die Upgrade-Dokumentation für Tenant Services auf dem Installationsmedium unter DocumentationManuals. Die Datei heißt TSInstallAdminGuide. Stellen Sie sicher, dass Sie die Pfadinformationen im Mandanten-Manager-Snap-In bearbeiten/überprüfen, nachdem Sie Ihren GP-Client auf dem/den Sitzungshostcomputer(n) aktualisiert haben.

Installieren des Webclient-Upgrades

Vergewissern Sie sich, dass der Desktop-Client ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie mit dem Upgrade-Prozess für den Microsoft Dynamics GP-Webclient fortfahren. Beheben Sie alle Probleme und stellen Sie sicher, dass alle Benutzer das System signiert haben, bevor Sie fortfahren.

  1. Doppelklicken Sie auf dem Installationsmedium von Microsoft Dynamics GP auf die Datei Setup.exe, um das Installationsfenster von Microsoft Dynamics GP zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Webkomponenten und dann auf Installieren.
  3. Wählen Sie die Option zum Aktualisieren Ihrer vorhandenen Webclient-Installation.
  4. Der Installationsassistent verwendet standardmäßig die Auswahlen aus der zu aktualisierenden Installation. Sie können die Einstellungen nach Bedarf ändern.
  5. Wenn die Installation abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, den Konfigurationsassistenten für Dynamics GP-Webkomponenten auszuführen. Sie können auch über das Startmenü darauf zugreifen.
  6. Klicken Sie auf dem Willkommensbildschirm auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf Beenden.
  8. Das Installationsprogramm für die Microsoft Dynamics GP-Webclienthilfe wird gestartet. Klicken Sie auf Installieren, um den Installationsprozess der Hilfe abzuschließen.
  9. Klicken Sie auf Fertig stellen, um das Installationsprogramm zu schließen.

ANMERKUNG: Wenn Sie die Installation der Webkomponenten ausführen und Ihnen nicht die Möglichkeit zum Upgrade gegeben wird, müssen Sie den Patch möglicherweise manuell installieren, der sich im Ordner AdProdWebComponentsUpdates auf dem Installationsmedium von Dynamics GP Fall 2022 befindet. Diese Option würde nur funktionieren, wenn Sie von einer früheren 18.x-Version von Dynamics GP aktualisieren.

Problem beim Starten des Sitzungsdienstes nach dem Upgrade: Es gab Fälle, in denen nach Abschluss des Upgrade-Vorgangs eine Reparatur durchgeführt werden musste, bevor der Sitzungsdienst ordnungsgemäß gestartet werden konnte

Aktualisierung der Online-Hilfe

Wenn ein Web-Client-Upgrade aktualisierte Hilfeinhalte enthält, sollten Sie am Ende der Web-Client-Installation aufgefordert werden, die Updates zu installieren. Sie können auch das folgende Verfahren verwenden, um die aktualisierten Hilfeinhalte zu installieren.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung Programme und Funktionen.
  2. Wählen Sie Microsoft Dynamics GP-Webclient-Hilfe aus, und klicken Sie dann auf Ändern.
  3. Klicken Sie auf Entfernen, um die vorhandene Web-Client-Hilfe zu entfernen. Der Vorgang kann einige Minuten dauern.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  5. Starten Sie das Installationsprogramm, das sich auf dem Installationsmedium (AdProdWebComponentsHelp) befindet, um die aktualisierten Hilfeinhalte abzurufen. Das Installationsprogramm hat den folgenden Namen: Microsoft_DynamicsGP16_GPWebClientHelp.msi.
  6. Klicken Sie auf dem Willkommensbildschirm auf Installieren. Der Installationsvorgang kann einige Minuten dauern.
  7. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Aktualisierungsschritte für Clientcomputer

Um sicherzustellen, dass der aktualisierte Microsoft Dynamics GP-Webclient ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie die folgenden Schritte auf jedem Clientcomputer ausführen, der auf den Webclient zugreift.

  1. Löschen Sie den Cache des Internetbrowsers. Dadurch wird sichergestellt, dass die aktualisierten Anwendungs- und Hilfedateien für den Webclient verwendet werden. Klicken Sie in Microsoft Edge auf die Speisekarte (3-Punkt-Symbole in der oberen rechten Ecke), klicken Sie Einstellungenund klicken Sie dann auf Datenschutz, Suche und Dienste.
  2. In dem Einstellungen Fenster suchen Browserdaten löschen und klicken Wählen Sie aus, was gelöscht werden soll
  3. Markus Cookies und andere Website-Daten und Zwischengespeicherte Bilder und Dateiendann klick Frei Jetzt
  4. Sie können dann zur Website des Microsoft Dynamics GP-Webclients gehen und sich anmelden.

Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, sollten Sie sich dessen Dokumentation ansehen, um ähnliche Daten zu entfernen.

Vorbereiten des Scale-Out-Upgrades

Der erste Schritt zum Durchführen des Upgrades für eine Installation mit horizontaler Skalierung besteht darin, die Datenbank und die Desktop-Client-Komponenten für Microsoft Dynamics GP zu aktualisieren. Verwenden Sie Dynamics GP Utilities, um die Systemdatenbank und die Unternehmensdatenbanken zu aktualisieren. Beziehen Sie sich auf die in der Upgrade-Dokumentation für Microsoft Dynamics GP beschriebenen Verfahren, um diesen Vorgang abzuschließen.

Sie sollten sicherstellen, dass mindestens eine Desktop-Client-Installation ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie mit dem Upgrade des Microsoft Dynamics GP-Webclients fortfahren. Beheben Sie alle Probleme, bevor Sie fortfahren.

Stellen Sie sicher, dass sich alle Benutzer vom System abgemeldet haben, bevor Sie mit dem Upgrade des Webclients beginnen.

Wenn Sie Tenant Services mit Ihrer Microsoft Dynamics GP-Webclientinstallation verwenden, müssen Sie das Update auf Tenant Services anwenden, bevor Sie die Webclientkomponenten aktualisieren.
Informationen zum Aktualisieren von Tenant Services finden Sie im Installations- und Verwaltungshandbuch für Tenant Services. Das Microsoft Dynamics GP-Upgrade kann nach dem Upgrade des Webclients erfolgen, da ältere Versionen der Microsoft Dynamics GP-Laufzeit mit der neuesten Version der Webkomponenten verwendet werden können.

Aktualisieren der Website und des Session Central Service

Gehen Sie wie folgt vor, um das Upgrade für die Website und den Session Central Service zu installieren.

  1. Melden Sie sich bei dem Computer an, auf dem die Website und der Session Central Service für die Installation des Microsoft Dynamics GP-Webclients ausgeführt werden.
  2. Doppelklicken Sie auf dem Installationsmedium von Microsoft Dynamics GP auf die Datei Setup.exe, um das Installationsfenster von Microsoft Dynamics GP zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Internet Komponenten und klicken Sie dann auf Installieren.
  4. Wählen Sie diese Option aus, um Ihre vorhandene Web-Client-Installation zu aktualisieren.
  5. Der Installationsassistent verwendet standardmäßig die Auswahlen aus der zu aktualisierenden Installation. Sie können die Einstellungen nach Bedarf ändern. Sie können der Installation auch die servicebasierten Architekturkomponenten hinzufügen.
  6. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der Konfigurationsassistent für Dynamics GP-Webkomponenten automatisch gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie über das Startmenü darauf zugreifen.
  7. Klicken Sie auf dem Willkommensbildschirm auf Weiter.
  8. Geben Sie den Authentifizierungstyp an, den Sie verwenden möchten, um eine Verbindung mit dem SQL Server herzustellen, auf dem sich die Datenbank für die Webkomponenten befindet. Weiter klicken weitermachen.
  9. Überprüfen Sie die auszuführenden Konfigurationsaktionen. Klicke weiter um fortzufahren.
  10. Klicken Sie auf Beenden.
  11. Das Installationsprogramm für die Microsoft Dynamics GP-Webclienthilfe wird gestartet. Klicken Installieren um den Installationsprozess der Hilfe abzuschließen.
  12. Klicken Fertig um das Installationsprogramm zu schließen.

Aktualisieren von Sitzungshostmaschinen

Um das Upgrade für jede Sitzungshostmaschine in der horizontal skalierten Installation zu installieren,
führen Sie das folgende Verfahren durch. Dies gilt auch für die Installation auf einem einzelnen Computer, aber Sie würden alle Dienste auf einem Computer aktualisieren.

  1. Melden Sie sich beim Sitzungshostcomputer an.
  2. Führen Sie das Update für die Microsoft Dynamics GP-Desktopclientkomponenten durch, falls Sie dies noch nicht getan haben. Stellen Sie sicher, dass der Desktop-Client auf dem Sitzungshostcomputer ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie mit diesem Upgrade-Verfahren fortfahren.
  3. Doppelklicken Sie auf dem Microsoft Dynamics GP-Installationsmedium auf Setup.exe-Datei, um das Installationsfenster von Microsoft Dynamics GP zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf Internet Komponenten und klicken Sie dann auf Installieren.
  5. Wählen Sie diese Option aus, um Ihre vorhandene Web-Client-Installation zu aktualisieren.
  6. Der Installationsassistent verwendet standardmäßig die Auswahlen aus der zu aktualisierenden Installation. Sie können die Einstellungen nach Bedarf ändern. Sie können der Installation auch die servicebasierten Architekturkomponenten hinzufügen. Wenn Sie nach der Webkomponentendatenbank gefragt werden, geben Sie den neuen Datenbanknamen an, der beim Upgrade des Webservers ausgewählt wurde.
  7. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der Konfigurationsassistent für Dynamics GP-Webkomponenten automatisch gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie über das Startmenü darauf zugreifen.
  8. Klicken Sie auf dem Willkommensbildschirm auf Weiter.
  9. Geben Sie den Authentifizierungstyp an, den Sie verwenden möchten, um eine Verbindung mit dem SQL Server herzustellen, auf dem sich die Datenbank für die Webkomponenten befindet. Klicken Nächste weitermachen.
  10. Überprüfen Sie die auszuführenden Konfigurationsaktionen. Klicke weiter um fortzufahren.
  11. Klicken Sie auf Beenden.

Besuchen Sie weiterhin die Zeitplan der Microsoft Dynamics GP 2022-Upgrade-Blogserie Seite, um kommende Blog-Posts im Zusammenhang mit dem Upgrade von Microsoft Dynamics GP und andere hilfreiche Ressourcen-Links zu überprüfen.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *