Verzichten Sie auf Logitechs G Cloud und holen Sie sich stattdessen ein Steam-Deck

Vor kurzem stellte der Computerperipherie- und Hardwarehersteller Logitech seinen G Cloud-Handheld vor, der am 27. Oktober auf den Markt kommen soll. 18 in den USA und Kanada, wobei erwartet wird, dass das Gerät schließlich weltweit verfügbar wird. Als fortschrittliches Android-Tablet positioniert, das Zugriff auf den vollständigen Google Play Store sowie Spiele-Streaming-Dienste wie Xbox Cloud Gaming, NVIDIA GeForce Now und Google Stadia bietet, scheint das Logitech G Cloud eines der besten Geräte für die Cloud zu sein Spieler.

Es gibt jedoch nur ein Problem – und es ist ein großes. Logitechs G Cloud hat einen UVP von 350 US-Dollar (300 US-Dollar bei Vorbestellung), was für ein Gerät wie dieses ein schmerzhaft hoher Preis ist. Das ist nur 50 US-Dollar günstiger als das Standard-Steam-Deck-Modell von Valve, das seit seiner Markteinführung Anfang dieses Jahres für seine unglaubliche Vielseitigkeit und seinen Wert gelobt wurde. Und obwohl die G Cloud tut einige kleine Vorteile haben, überwiegen diese kleinen Vorteile nicht die Vorteile, die Sie hätten, wenn Sie sich stattdessen ein Deck zulegen würden.

(Bildnachweis: Daniel Rubino | Windows Central)

Das, was dem Steam Deck die Oberhand über die G Cloud gibt, ist seine Fähigkeit, PC-Spiele dank seiner AMD RDNA 2 APU und 16 GB DDR5-Speicher nativ mit guter Leistung zu spielen, während es gleichzeitig mit den gleichen Streaming-Diensten wie möglich voll kompatibel ist Verwendung mit dem Handheld von Logitech. Die Option, Spiele direkt zu kaufen und nativ zu spielen, ist großartig, auch wenn Sie in den meisten Situationen lieber über die Cloud spielen. In Szenarien, in denen Spiele beispielsweise aus Bibliotheken wie der Xbox Game Pass-Spieleliste entfernt werden und nicht mehr mit Xbox Cloud Gaming oder anderen Streaming-Diensten gespielt werden können, können Sie sie auf Steam herunterladen und für immer behalten.

Das Steam Deck kann Spiele sowohl nativ als auch per Streaming spielen, was es deutlich vielseitiger macht.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.