The Morning After: Das rollbare Smartphone, das es nie gab

Auf der CES 2021 gab LG bekannt, dass es an einem Telefon mit rollbarem Display arbeitet und dass es noch in diesem Jahr erhältlich sein wird. Leider hat das Unternehmen sein Mobilfunkgeschäft vorher eingestellt. Jetzt zeigt ein praktisches Video des koreanischen Tech-Rezensenten BullsLab, wie nahe das Rollable von LG an der Markteinführung war.

Das Rollable ging mit flexibler Bildschirmtechnologie einen anderen Weg. Anstatt sich zu falten, rollte der Bildschirm aus dem Gerät. Der Bildschirm konnte sich ausdehnen, bis das Telefon zu einem kleinen Tablet wurde. Im Video sehen Sie, wie reaktionsschnell das Gerät ist und wie schnell es sich ausdehnt, nachdem der YouTuber mit drei Fingern über den Bildschirm wischt. Der Rezensent zeigt sogar, wie stark der Motor ist, indem er Bücher vom Telefon wegbewegt, während es sich entfaltet. Leider sollte es nie sein. Ich würde definitiv befürchten, dass alles Motorisierte auch mit der Langlebigkeit zu kämpfen hat – es gibt einen Grund, warum motorisierte Pop-out-Selfie-Kameras schnell von Smartphones verschwanden.

Oppo zeigte bereits 2021 einen Prototyp eines aufrollbaren Telefons, aber auch dieses Projekt ist verstummt. Vielleicht CES 2023?

– Matt Smith

Die größten Geschichten, die Sie vielleicht verpasst haben

Vorbestellungen für das Gerät gingen in Kanada etwas früher online.

Logitech

Logitech hat alle Details seiner Handheld-Konsole enthüllt. Logitech und Tencent (die das Gerät gemeinsam gebaut haben) haben mit Microsoft und NVIDIA zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass Xbox Cloud Gaming und GeForce Now nativ unterstützt werden. Sie können auch die Steam Link-App verwenden, um Spiele von Ihrem PC aus zu spielen, während die Xbox-App das Remote-Spiel von Konsolen unterstützt.

Sie können Spiele in 1080p mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf dem 7-Zoll-Touchscreen mit 450 cd/m² streamen. Das System wird bei Amazon in den USA erhältlich sein, wo es 350 USD oder 300 USD bei Vorbestellung kostet . Das ist ziemlich teuer für einen dedizierten Cloud-Gaming-Handheld, obwohl er auch Zugriff auf den Google Play Store hat, um Android-Titel zu spielen.

Weiterlesen.

Schon jetzt liefern die Bilder des James-Webb-Weltraumteleskops neue Erkenntnisse.

TMA

NASA

Forscher haben das erste Bild des James-Webb-Weltraumteleskops von Neptun geteilt, das die beste Sicht auf die Ringe des Planeten seit über 30 Jahren bietet. Das Bild ist nicht nur klar, sondern bietet zum allerersten Mal einen Blick auf die staubbasierten Ringe im nahen Infrarotspektrum. Bei diesen Wellenlängen sieht der Planet nicht blau aus – er absorbiert so viel infrarotes und sichtbares rotes Licht, dass er ein dunkles, geisterhaftes Aussehen annimmt. Neptun ist ein besonders wichtiges Ziel für Wissenschaftler. Mit einer Entfernung von etwa 2,8 Milliarden Meilen von der Sonne ist er weit genug entfernt, um mit Bedingungen fertig zu werden, die für nähere Planeten nicht vorhanden sind, wie z. B. sehr niedrige Temperaturen und eine sehr lange Umlaufbahn (164 Jahre).

Weiterlesen.

Ergebnisse mit Ihrer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden „schneller“ überprüft.

Google veröffentlicht ein Tool, das es einfacher macht, Suchergebnisse zu entfernen, die Ihre Adresse, Telefonnummer und andere persönlich identifizierbare Informationen enthalten. Die Funktion „Ergebnisse über Sie“ wurde erstmals auf der Google I/O 2022 im Mai vorgestellt und als eine Möglichkeit beschrieben, „Ihnen dabei zu helfen, auf einfache Weise zu kontrollieren, ob Ihre personenbezogenen Daten in den Suchergebnissen gefunden werden können“.

Wenn Sie ein Ergebnis mit Ihrer Telefonnummer, Privatadresse oder E-Mail-Adresse sehen, können Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü klicken. Dadurch wird das übliche Fenster “Über dieses Ergebnis” geöffnet, aber es enthält jetzt eine neue Option “Ergebnis entfernen” am unteren Rand des Bildschirms. Es wird jetzt für Benutzer in den USA und Europa eingeführt.

Weiterlesen.

Unser erster richtiger Blick auf das Surface Pro 9 und Surface Laptop 5?

Microsoft wird nicht aus dem Hardware-Veranstaltungskalender des Herbstes ausgelassen. Das Unternehmen wird am 12. Oktober um 10:00 Uhr ET eine Surface-Veranstaltung abhalten. Obwohl nicht ganz klar ist, was Microsoft über „Geräte“ hinaus zu zeigen gedenkt, könnten wir einen ersten offiziellen Blick auf das Surface Pro 9 und den Surface Laptop 5 werfen. Es werden ein paar chaotische Wochen: Amazon hat im September eine Hardware-Vorführung Am 28. Oktober hat Google ein Pixel-Event für den 6. Oktober angesetzt und Meta wird voraussichtlich am 11. Oktober sein VR-Headset der nächsten Generation vorstellen.

Weiterlesen.

Virtuelle Welten könnten Sie vom Schmerz ablenken.

TMA

MYTHOS

Forscher des Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston haben eine Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass Patienten, die VR-Headsets tragen, während einer Handoperation weniger Anästhetika benötigen. Während der durchschnittliche konventionelle Patient 750,6 Milligramm pro Stunde des Beruhigungsmittels Propofol benötigte, benötigten Personen, die sich entspannende VR-Inhalte (wie Meditation, Naturszenen und Videos) ansahen, nur 125,3 Milligramm. Sie erholten sich auch schneller. Die Wissenschaftler behaupteten, VR lenke die Patienten von den Schmerzen ab, die sonst ihre volle Aufmerksamkeit erfordern würden. Die Forscher gaben zu, dass die Headset-Träger möglicherweise in den Operationssaal gegangen sind und erwartet haben, dass VR hilft, was die Ergebnisse möglicherweise verfälschen könnte. Weitere Versuche sind geplant.

Weiterlesen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.