So exportieren Sie Outlook-Kontoeinstellungen und Passwörter

| Gesponsert |

Wenn Sie zu einem neuen Computer wechseln und Outlook-Kontoeinstellungen und Passwörter von einem alten Computer auf einen neuen Computer exportieren möchten, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel haben wir erklärt, wie Sie Outlook-Kontoeinstellungen und Passwörter mit verschiedenen Methoden einfach exportieren können.

Aber bevor wir fortfahren, wissen wir, dass der Ausfall der Outlook-Plattform zumindest erwartet, aber nicht gleichzeitig ignoriert werden kann. Dies kann aufgrund von Softwarefehlern oder Hardwareproblemen passieren. Um auf unserer Seite sicher zu bleiben, wird empfohlen, vor dem Start des Exportvorgangs eine Sicherungskopie der Outlook-Kontoeinstellungen zu erstellen.

Schlüssel-Höhepunkte

A. Exportieren Sie Outlook-Kontoeinstellungen und Kennwörter mithilfe von Microsoft-Tools und Registrierungseinstellungen

  • Office-Assistent „Meine Einstellungen speichern“.
  • Wiederherstellen von Outlook-Profilen
  • Windows-EasyTransfer
  • Registrierungseinstellungen
  • Registierungseditor

B. Exportieren Sie das Outlook-Profil mithilfe der Outlook-Sicherungs- und Migrationssoftware auf einen neuen Computer (dringend empfohlen)

Exportieren Sie Outlook-Kontoeinstellungen und Kennwörter mithilfe von Microsoft-Tools und Registrierungseinstellungen

Microsoft stellt verschiedene Tools zum Migrieren oder Exportieren von Kontoeinstellungen bereit. Office-Assistent zum Speichern eigener Einstellungen, Windows Easy Transfer und Registrierungseinstellungen.

Befolgen Sie die folgenden Methoden, um Ihren Exportprozess mit den folgenden Strategien zu starten:

  • Office-Assistent „Meine Einstellungen speichern“: Es wurde speziell entwickelt, um Probleme bei der Migration von Outlook-Einstellungen zu beheben. Der Assistent verfügt über eine Eigenschaft, um die Einstellungen zu sichern und anschließend im selben System wiederherzustellen. Allerdings war es Versionsspezifisch und konnte nicht in der geforderten Leistung auftauchen.
  • Wiederherstellen von Outlook-Profilen: Outlook-Profile werden verschrottet, wenn die Outlook-Plattform beschädigt wird. Um das Problem zu vermeiden, wird daher empfohlen, PST-Dateien und andere Elemente manuell wiederherzustellen. Es ist jedoch ein ziemlich zeitaufwändiger Prozess und erfordert vom Benutzer viel Geduld.
  • Windows-EasyTransfer: WET oder Windows Easy Transfer wird verwendet, um die PST-Dateien und andere Kontoeinstellungen auf das neue System zu sichern und zu migrieren. Die einzige Einschränkung bei einem solchen Dienstprogramm besteht jedoch darin, dass das Adressbuch beschädigt werden kann. Daher wird es nicht so schnell bezeichnet.
  • Registrierungseinstellungen: Es wird empfohlen, Batchdateien zum Exportieren der Registrierungsschlüssel zu verwenden. Sobald dies erledigt ist, kann der Benutzer den Taskplaner mit Outlook-Makro ausführen. Fügen Sie „REG EXPORT „HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice15.0Outlook“ „C:UsersDianeMy Box FilesOutlook-options.reg“ /y“ ein und führen Sie den Taskplaner aus.
  • Registierungseditor:
    Für den direkten Export von Outlook-Einstellungen können Sie den Registrierungseditor verwenden. Es exportiert Outlook-Einstellungen in eine .reg-Datei, die später transportiert und dann in die Outlook-Anwendung des neuen Systems importiert werden kann. Die Einschränkung besteht darin, dass die Kennworteinstellungen von Outlook-Dateien nicht exportiert werden.
    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Exportvorgang zu starten.
    1. Klicken Sie auf die Suchleiste und geben Sie Windows + R ein, um den Befehl Ausführen zu öffnen, und geben Sie regedit ein.
    2. Auf der Registierungseditor Seite, wechseln Sie zu HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOfficeV.0OutlookProfiles
      Und wählen Sie dann die aus Profile Option und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicke auf Export Möglichkeit.
    3. Geben Sie als Nächstes den Speicherort für die .reg-Datei oder die Outlook-Einstellungen an und klicken Sie auf Sparen Möglichkeit.
    4. Cden Registrierungseditor verlieren.
    5. Exportieren Sie diese gespeicherte .reg-Datei auf ein neues Computersystem und doppelklicken Sie dann auf diese Datei, um sie in die neue Outlook-Anwendung zu laden.
      Anmerkungen: Stellen Sie sicher, dass der Name des Outlook-Kontos, der Speicherort der PST-Datei und die Outlook-Anwendungsversion im neuen System mit denen im alten System identisch sind.

Die oben genannten Methoden können viel Zeit in Anspruch nehmen, um Ihre Outlook-Kontoeinstellungen zu exportieren, und können auch mühsam sein. Möglicherweise möchten Sie auch die Outlook-Version auf Ihr neues System aktualisieren; In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Remo Outlook Backup and Migrate zu verwenden.

Dieses Tool ist sehr praktisch für normale Outlook-Benutzer. Remo Outlook Backup and Migrate bietet die Möglichkeit, die gesamten Outlook-Daten mit nur wenigen Klicks und höchster Sicherheit sehr schnell zu sichern, zu exportieren und zu migrieren.

Du kannst sogar Verschieben Sie Ihr Outlook-Profil zu einem neuen Rechner oder problemlos von einer älteren auf eine höhere Version von Outlook. Dieses Tool funktioniert reibungslos auf allen Versionen von Outlook, wie Outlook 2003, 2007, 2010, 2013, 2016, 2019 und 2021.

Lesen Sie den nächsten Absatz, um herauszufinden, wie Sie ein Outlook-Konto mit Remo Outlook Backup and Migrate exportieren.

Outlook-Profil mithilfe von Software auf einen neuen Computer exportieren (dringend empfohlen)

Zum Exportieren von Outlook-Einstellungen oder -Konfigurationen auf einen neuen Computer oder zum Übertragen des Outlook-Profils von einem Computer auf einen anderen, laden Sie es herunter Remo Outlook sichern und migrieren Tool auf Ihrem Computer, von dem Sie Outlook migrieren müssen, starten Sie die Anwendung und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Auf dem Hauptbildschirm sehen Sie drei verschiedene Optionen; Klick auf das Sicherung Möglichkeit.

  • Auf dem nächsten Bildschirm können Sie je nach Bedarf zwischen zwei verschiedenen Sicherungsoptionen wählen.

Intelligente Sicherung: Diese Funktion sichert alle Outlook-Attribute.

Voraussicherung: Diese Funktion hilft Ihnen bei der Auswahl der Dateien, die Sie sichern möchten.

  • Nach Abschluss des Sicherungsvorgangs können Sie auf klicken zeige Bericht um die gesicherten Daten zu überprüfen und die Datei dann am gewünschten Ort zu speichern.

  • Wenn Sie Outlook auf einen anderen Computer verschieben, müssen Sie die Datei auf einem USB-Laufwerk auf den neuen Computer kopieren, auf dem Sie das Outlook-Konto importieren möchten.

Laden Sie jetzt das Remo Outlook Migration Tool herunter und installieren Sie es auch auf dem neuen Computer und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Starten Sie das Tool und klicken Sie auf Migrieren.
  • Suchen Sie nach der Sicherung der Outlook-Datendatei, die vom vorherigen Computer gesichert wurde, und klicken Sie auf Nächste.

  • Wählen Sie die Outlook-Elemente aus, die Sie auf den neuen Computer verschieben möchten, und klicken Sie auf Nächste

  • Nachdem die Outlook-Migration abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig

  • Öffnen Sie die Outlook-Anwendung auf dem neuen Computer, klicken Sie auf die Filet und öffnen Sie Kontoeinstellungen
  • Wählen Sie das E-Mail-Konto aus der Liste aus und klicken Sie auf Als Standard einstellen Schaltfläche, um das Profil zu aktivieren.

Fazit

Mit diesen oben genannten Methoden können Sie Ihre Outlook-Kontoeinstellungen exportieren und Ihre wichtigen Informationen wie E-Mails, Kalender und andere relevante Attribute sichern. Einige Methoden können langweilig aussehen. Sie können jede Methode wählen, die für Sie geeignet ist.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.