Apple Watch Serie 8 vs. Apple Watch Ultra-Käuferleitfaden

Bei seiner „Far out“-Veranstaltung Anfang dieses Monats kündigte Apple neben der Apple Watch Series 8 die Apple Watch Ultra an. Die „Apple Watch Ultra“ ist eine völlig neue Art von Smartwatch von Apple mit Fokus auf Widerstandsfähigkeit in extremen Umgebungen, ein hohes Maß an Haltbarkeit, längere Akkulaufzeit und zusätzliche Funktionen zur Unterstützung von Aktivitäten wie Tauchen und Erkunden.


Sowohl die „Apple Watch Series 8“ als auch die „Apple Watch Ultra“ verfügen über den S8-Chip, ein Always-On-Retina-Display, Crash-Erkennung, Temperaturmessung, IP6X-Staubbeständigkeit und mehr, aber es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den beiden Geräten.

Mit nur 50 US-Dollar zwischen der 45-mm-Edelstahl-„Apple Watch Series 8“ und der „Apple Watch Ultra“ werden einige potenzielle Kunden abwägen, ob es sich lohnt, ein wenig mehr auszugeben, um das brandneue 49-mm-Modell zu erwerben. Während zwischen der 41-mm-Aluminium-„Apple Watch Series 8“ und der „Apple Watch Ultra“ ein Unterschied von 400 US-Dollar besteht, bietet das neue High-End-Modell eine ganze Reihe neuer Funktionen, um bestimmte Herausforderungen anzugehen, sodass es sich für einige dieser Käufer sogar lohnen kann .

Unterschiede


Apple Watch Serie 8

  • Gehäuse aus Aluminium oder Edelstahl
  • Geschwungenes Design
  • Digitale Krone mit haptischem Feedback und Seitentaste
  • 45 mm oder 41 mm Gehäusegröße (vertikal)
  • 10,7 mm Dicke
  • Wiegt 32,0 Gramm bis 51,5 Gramm
  • Ion-X Frontglas (Aluminium) oder Saphirglas (Edelstahl)
  • Gewölbtes Display mit brechendem Rand
  • 904 mm² (41 mm) oder 1.143 mm² (45 mm) Anzeigefläche
  • 352 x 430 Pixel (41 mm) oder 396 x 484 Pixel (45 mm)
  • Bis zu 1.000 Nits Helligkeit
  • Einzelner Lautsprecher
  • Einzelnes Mikrofon
  • Geographisches Positionierungs System
  • Bluetooth 5.3
  • Wasserdicht bis 50m
  • Schwimmfest
  • Bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit
  • Erhältlich in Midnight, Starlight, Silver und PRODUCT(RED) (Aluminium) oder Silver, Graphite oder Gold (Edelstahl)
  • Beginnt bei 399 $ (Aluminium) und 699 $ (Edelstahl)

Apple Watch Ultra

  • Titangehäuse in Luft- und Raumfahrtqualität
  • Leichtes, robustes und korrosionsbeständiges Gehäuse mit erhöhten Kanten zum Schutz des flachen Saphirglases auf der Vorderseite
  • Digitale Krone mit haptischem Feedback, Seitentaste und anpassbarer Aktionstaste
  • 49 mm Gehäusegröße (vertikal)
  • 14,4 mm Dicke
  • Wiegt 61,3 Gramm
  • Saphirkristall
  • Flaches Display
  • 1164 mm² Ausstellungsfläche
  • 410 mal 502 Pixel
  • Bis zu 2.000 Nits Helligkeit
  • Das exklusive Wayfinder-Zifferblatt verfügt über einen Live-Kompass für die Navigation und einen Nachtmodus für schlechte Sichtverhältnisse
  • Zwei Lautsprecher (40 % lauter als Serie 8)
  • Drei-Mikrofon-Array mit Beamforming und Windgeräuschminderung
  • 86-Dezibel-Sirene, um Aufmerksamkeit zu erregen
  • Präzisions-Zweifrequenz-GPS (L1 und L5)
  • Bluetooth 5.3
  • Getestet nach MIL-STD 810H
  • Wasserdicht bis 100m
  • Schwimmfester und Freizeittauchgang bis 40m
  • EN13319-Zertifizierung
  • Wassertemperatursensor
  • Tiefenmesser
  • Tauchcomputer-App (im App Store erhältlich)
  • Bis zu 36 Stunden Akkulaufzeit
  • Nur natürliches Titan-Finish
  • Beginnt bei 799 $

Die ‌Apple Watch Ultra‌ bietet neue Funktionen, um den spezifischen Anforderungen derjenigen gerecht zu werden, die ihre Apple Watch benötigen, um in schwierigen Umgebungen Unterstützung zu leisten. Wenn Sie eine langlebigere Apple Watch mit Funktionen wie einem helleren Display, lauteren Lautsprechern, einem zuverlässigeren GPS, besserer Wasserdichtigkeit und mehr benötigen, ist die „Apple Watch Ultra“ zweifellos die beste Wahl.

Die „Apple Watch Ultra“ ist auch die größte und funktionsreichste verfügbare Apple Watch-Option, ganz zu schweigen davon, dass sie die erste echte Neugestaltung des Geräts seit ihrer Einführung im Jahr 2015 bietet. Für Technologiebegeisterte stellt „Apple Watch Ultra“ eine Möglichkeit dar, eine zu bekommen ganz neues Apple Watch-Erlebnis mit den Top-Spezifikationen. Funktionen wie eine längere Akkulaufzeit und ein größeres, helleres Display sind ebenfalls leicht zugänglich und werden allen Benutzern zugute kommen. Daher sind einige Kunden möglicherweise immer noch geneigt, die „Apple Watch Ultra“ der „Apple Watch Series 8“ vorzuziehen, auch wenn sie sie nicht für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen benötigen.

Als bisher größtes Apple Watch-Modell wird die Größe der „Apple Watch Ultra“ nicht jedermanns Sache sein. Wenn Sie bereits die 41-mm-Gehäusegröße der Apple Watch bevorzugen, ist die „Apple Watch Ultra“ möglicherweise viel zu groß für Sie. Im Zweifelsfall kann es sich lohnen, in einen Apple Store zu gehen und die „Apple Watch Ultra“ persönlich anzuprobieren, um sich mit der Größe auseinanderzusetzen und festzustellen, ob sie zu groß und sperrig für Sie ist.

Ebenso mag das Aussehen der „Apple Watch Ultra“ manche Käufer nicht ansprechen. Wenn Sie die Apple Watch aus Edelstahl bevorzugen und nach einer modischeren Smartwatch suchen, die sich gut mit Metall- und Lederarmbändern kombinieren lässt, ist das aggressivere, robustere Design der „Apple Watch Ultra“ möglicherweise nicht das Richtige für Sie.

Wenn die ‌Apple Watch Ultra‌ außerhalb Ihrer Preisklasse liegt, Sie Ihre Apple Watch aber dennoch in herausfordernden Umgebungen verwenden möchten, sollten Sie bedenken, dass die Serie 8 immer noch ein langlebiges Design mit einem starken Frontglas, Wasserbeständigkeit und vielem mehr bietet der ‌Apple Watch Ultra‌-Softwarefunktionen wie Wegpunktmarkierung.

Die „Apple Watch Ultra“ hat viel zu bieten, insbesondere für die Untergruppe von Benutzern, die alle ihre Funktionen nutzen können. Daher ist es beim Kauf eines neuen Modells sicherlich eine Überlegung wert – aber die „Apple Watch Series 8“ ist immer noch ein überzeugendes All- Around-Option, die zu einem niedrigeren Preis mit einem subtileren Design erhältlich ist.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *