BC TechDays 2022 – ein Event, das Sie nicht verpassen sollten

Die wunderbare Woche auf den BC TechDays ist vorbei. Viele neue Sachen wurden gelernt und viele tolle Leute kennengelernt. Ich weiß, dass alle Sessions aufgezeichnet werden, aber wenn Sie einfach denken, dass Sie alle sehen können und nichts verpassen, liegen Sie falsch. Sehr, sehr falsch!

Ich werde versuchen, meine persönlichen Gefühle über das Ereignis und das, was vor sich ging, zusammenzufassen. Ich sollte erwähnen, dass diese Ausgabe für mich etwas Besonderes war. Erstens war dies mein erstes Mal als MVP und zweitens war es auch mein erstes Mal als Redner bei der Hauptveranstaltung. Außerdem habe ich noch nie zuvor (jedenfalls) mit jemandem von Microsoft zusammen gesprochen, und das war auch eine großartige Erfahrung für mich.

Vor der Konferenz: Workshops – beim nächsten Mal nicht verpassen

Wenn Sie an einem der Workshops teilgenommen haben, hoffe ich, dass Sie viel gelernt haben. Diese zwei Tage sind etwas Besonderes und ich möchte diesen Blogbeitrag auch dazu nutzen, Sie anzusprechen, falls Sie nie an den BC TechDays Workshops teilnehmen. Ich weiß, dass man viel aus dem Internet lernen kann. Aber während der Workshops haben Sie Zugang zu großartigen Menschen, die für diese 8 Stunden nur für Sie da sind – Sie können sich auf das Thema konzentrieren, Fragen stellen, Bedenken ansprechenetc.

Für mich ist es auch die Zeit, in der man neue Leute außerhalb der eigenen Organisation kennenlernen kann – mit ihnen reden und Lernen Sie etwas Neues, nicht nur vom Moderator, sondern auch von Ihren Mitteilnehmern. Dies ist während der Hauptveranstaltung viel schwieriger, da alle nur zu den Sitzungen rennen und versuchen, sich auf das zu konzentrieren, was die Redner präsentieren.

In diesem Jahr habe ich als Referent erfahren, dass ein großes Interesse an Telemetrie-Workshops besteht. Bleiben Sie also dran, wenn Sie die TechDays-Workshops verpasst haben.

Keynote und aus dem Lab (die Microsoft-Sachen)

Es gibt einige der großartigen Dinge, die Microsoft in dieser Version getan hat – eines davon ist es mit Sicherheit Änderungen in der Aktionsleiste.

Ich muss sagen, ich liebe es, wie flexibel es sein kann und wie Sie gruppieren können. Aber … (ja, es muss ein aber geben). Ich habe zwei Gedanken – aus der Sicht eines Entwicklers und eine aus der eines Beraters.

Als Entwickler mag ich das nicht Aktionsref Konzept – Ich verstehe es und warum es hinzugefügt wurde. Ich denke jedoch, dass dies die Entwicklung etwas komplizierter macht, was vermieden werden könnte, indem man einfach Aktionen anstelle der Actionrefs hinzufügt. Ich sehe darin Potenzial für die Zukunft (vielleicht seitenübergreifende Verweise auf Aktionen?), aber ich mache mir Sorgen, dass viele Entwickler an der alten Art der Entwicklung der Aktionen festhalten werden, nur weil es einfacher ist.

Als Berater finde ich die Optik toll, weiß aber, dass es vor dem Abschalten dieser Funktion eine Übergangszeit geben wird. Dies liegt daran, dass sich viele Aktionen nicht an der erwarteten Stelle befinden, und Benutzer können in den ersten Wochen der Verwendung Probleme haben. Also bitte mach deine Hausaufgaben – Bereiten Sie sich vor der Produktdemonstration vor und sprechen Sie vor dem Einschalten auch mit Benutzern, um Supportanrufe und unzufriedene Kunden zu vermeiden.

Im Laborbereich, Microsoft 2 Dinge gezeigt – eines, das ich liebe, und eines, bei dem ich mir nicht so sicher bin. Der erste ist der neue Look für Listenseiten. Das ist WOW, WOW und WOW. Ich hoffe, dass das Produkt so schnell wie möglich fertig wird. Denn glauben Sie mir, das spart viele Entwicklungsstunden und macht zufriedene Kunden und Berater. Kurz gesagt – es werden weniger Berichte benötigt, da sich viel durch einfaches Herumspielen mit einer Listenansicht erreichen lässt.

Das zweite das Ich bin mir nicht so sicher, ob ich einen Designer habe. Ich habe in VSCode gelernt, wie man ohne es arbeitet, und um ehrlich zu sein, ich liebe es, darin zu arbeiten und würde nie wieder zu C/Side zurückkehren wollen, und so sieht ein Designer aus – als würde man die Geschichte in die moderne Welt zurückbringen. Ich beobachte neue Entwickler, die mit der Arbeit in AL begonnen haben, ohne etwas über C/AL und C/SIDE zu wissen, sie brauchen es nicht, und viele von ihnen arbeiten besser in VSCode als ich, da sie es auch für andere Sprachen verwendet haben (das sollten Sie siehe Sitzung von David oder Andrzej – wie schnell sie darin arbeiten).

Wenn Sie andererseits noch einen Designer benötigen, um Parameter, Felder, Tabellen usw. anzuzeigen, gibt es bereits einige Tools, die das tun, was Microsoft vorgestellt hat. Warum sie also nicht nutzen?

Das gleiche Gefühl habe ich mit der neuen Funktion in Bezug auf ApplicationArea. Jetzt können Sie oben auf der Seite einen hinzufügen – nützlich, aber das ist etwas, das in den letzten 3 Jahren kein Problem war. Und wenn es so war – ich hatte einen Befehl, um es zu beheben.

Versteh mich nicht falsch – Ich denke, es ist gut, dass Microsoft es behoben hat, aber ist dies einer der Kernprobleme und sollte als eines der Kernfeatures in der Version präsentiert werden? Ich bin mir nicht sicher.

Die Sitzungen

Es war sehr schwer, die Sitzungen auszuwählen, da alle Themen großartig waren. Ich werde auf jeden Fall auf diejenigen zurückkommen, an denen ich nicht teilgenommen habe, und sie mir auf YouTube ansehen.

Ich habe mir eine Sitzung angesehen, von der ich weiß, dass ich später Schwierigkeiten haben würde, die Zeit dafür zu finden – Git unter der Haube durch Der Deckel. Das war eine großartige Session und wenn Sie wissen wollen, was passiert, wenn Sie Ihre Git-Befehle verwenden, sollten Sie sie sich ansehen. Es ist nicht nur großartig für AL-Entwickler, sondern auch für das allgemeine Verständnis, wie Git funktioniert. Öffne deine Augen und erlaube dir, es besser zu verstehen.

Die beiden Sessions, die ich über Entwicklungstools und Wege, wie man besser und schneller entwickelt, empfehlen kann, sind Sessions von David und Tobias (Effizienter sein mit VS Code) und Andrzej (Verbessern Sie die Qualität und Lesbarkeit Ihres Codes mit Tools von Microsoft und der BC-Community)

.

In beiden Sessions konnten Sie etwas Neues lernen: den Umgang mit regulären Ausdrücken. Oder Sie können das coolste Feature sehen, das Andrzej seiner Erweiterung hinzugefügt hat – das Vorschlagen der Namensvariablen (nutze es bereits und es ist großartig).

Aber die Botschaft nach diesen beiden Sitzungen lautet: dass wir sehr starke Community-Tools haben, die uns helfen, schneller und einfacher zu arbeiten. Ich denke, wir sollten alle Bier/Kaffee oder etwas anderes für all die Leute kaufen, die diese coolen Erweiterungen machen.

Wenn Sie von der Konferenz zurückkommen, sagen Sie bitte Ihren Vorgesetzten: Dank dieser Leute sparen Sie Zeit und Geld bei der Entwicklung.

Und das bringt mich zu einer anderen Sitzung im Zusammenhang mit Architektur von Jeremy und Kamel. Dies war eine eher theoretische Sitzung, aber sehr wichtig für Systemarchitekten und Entwickler. Wieder etwas, das Manager beachten sollten: Wenn Sie etwas tun, tun Sie es von Anfang an, auch wenn es jetzt mehr Zeit in Anspruch nimmt, sparen Sie am Ende Geldoder machen Ihre Kunden glücklich, wenn Sie Prozesse oder auf die neueste Version aktualisieren müssen.

Die Sitzungen, die ich verpasst habe

Es gibt natürlich viele Sitzungen, die ich verpasst habe. Zum Beispiel beide Sitzungen aus Walter um Aufführungen und Schlechte Angewohnheiten (zusammen mit Der Deckel). Die stehen auf jeden Fall auf meiner Liste, die ich mir zuerst ansehen sollte. Ich habe auch eine sehr wichtige Sitzung über automatisierte Tests und Codeabdeckung verpasst Luc van Vugt und Nikola Kukrikaund wenn Business Central nicht ausreicht (by Tobias Fenster und Bert Verbek). Diese vier Sitzungen stehen auf meiner Liste, die ich mir zuerst ansehen sollte. Aber Sie sollten noch eins über OAuth hinzufügen, wenn Sie es noch nicht gehört haben.

Es gibt auch eine Sitzung, die ich von Microsoft verpasst habe – über Open Source. Ich bin ein großer Fan davon und Microsoft hat einige wichtige Neuigkeiten dazu angekündigt: System App wird vollständig auf GitHub betrieben (jetzt ist das Haupt-Repository nicht auf GitHub) und zweitens das Einige Teile der Base App werden auch auf GitHub verfügbar sein.

Telemetrie

Dieses Jahr hatte ich die Ehre, meine Session zum Thema Telemetrie abzuhalten. Ich bin sehr froh, dass ich nicht alleine auf der Bühne (und auch während der Workshops) war. Ich hatte das Privileg, gemeinsam mit ihm zu sprechen Kennie Pontoppidan (Danke Kennie !!!). Das war eine tolle Erfahrung – ich muss sagen, wir beide lieben dieses Thema und können stundenlang darüber reden. Es waren etwa 150 Personen in der Sitzung und bis jetzt habe ich nur positives Feedback gehört, also vielen Dank dafür.

Ich hoffe, auch wenn Sie nicht dort waren, finden Sie etwas Zeit, um es sich anzusehen. Wir haben versucht, die meisten wichtigen Dinge von den Grundlagen bis hin zur fortgeschritteneren Verwendung als KQL-Beispiele, benutzerdefinierte Telemetrie und Benachrichtigungen zu zeigen, um proaktiver zu sein.

Die Community – BCBeerinar Live

Eines der besten Dinge an der Konferenz ist, alte und neue Leute zu treffen. Ich liebe es, mich mit allen zu unterhalten, und das (auch wenn ich viele Online-Events mache) ist durch nichts zu ersetzen. Deshalb gehe ich so gerne zu Präsenzveranstaltungen. Ich habe einige meiner alten Kollegen getroffen und auch mit Leuten gesprochen, die ich noch nie getroffen habe. Das war großartig! Wenn Sie mich sehen, sagen Sie bitte hallo, ich werde immer versuchen, mit Ihnen zu chatten!

Wir hatten auch die 3. Auflage von #BCBeerinar Live, das dieses Mal von gesponsert wurde AJ Kauffmann. Danke AJ!!! Es waren herum 20 Personen was toll ist. Es zeigt auch, welch großartige Gemeinschaft wir gemeinsam aufgebaut haben.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.