So verschieben Sie Ihre Daten auf ein neues iPhone 14


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Wenn Sie von einem alten iPhone auf ein neues iPhone 14 wechseln, müssen Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Daten mit Ihnen kommen. Hier erfahren Sie, wie Sie es erledigen können.

Sie können ein neues iPhone genau so einrichten, ein komplett neues iPhone ohne vorherige Daten wie Dokumente oder Einstellungen wie E-Mail-Konten. Das müssen Sie tun, wenn es Ihr erstes Smartphone ist, und Sie möchten es vielleicht noch später tun.

Es ist jedoch nicht das, was Sie tun müssen, wenn Sie von Android kommen. Seit 2018 deckt Apple Sie dort mit seiner Android-App Move to iOS ab.

Aber die meiste Zeit, wenn Sie zu einem neuen iPhone wechseln, möchten Sie, dass es alle Ihre Daten, all Ihre Sachen, die auf dem alten waren, hat. Da dies von Fotos bis zu Kreditkarten in Wallet und von hundert Optionen wie Fokusmodi und Klingeltönen reicht, benötigen Sie Hilfe.

Im Großen und Ganzen bereiten Sie das alte Telefon vor – indem Sie beispielsweise eine Sicherungskopie der Daten darauf erstellen – und übertragen Sie diese Daten während der Einrichtung des nächsten Telefons.

Das erste, was zu tun ist

Wenn Sie eine Apple Watch mit Ihrem alten iPhone gekoppelt haben, entkoppeln Sie sie jetzt. Vertrauen Sie uns, Sie können in Knoten geraten, wenn Sie es nicht zuvor entkoppelt haben, sagen wir, das alte iPhone weggeben.

Außerdem möchten Sie, dass Ihre Uhr mit Ihrem neuen iPhone funktioniert, und das bedeutet, dass auch alle Daten der Uhr die Übertragung überleben. Und die einzige Möglichkeit, ein Backup Ihrer Apple Watch-Daten zu erstellen, besteht darin, sie von Ihrem iPhone zu entkoppeln.

Die Apple Watch wird ohnehin regelmäßig gesichert, aber wenn Sie sie entkoppeln, erzwingen Sie, dass in diesem Moment eine Sicherung erstellt wird. Je nachdem, ob Sie Musik und Podcasts auf der Uhr gespeichert haben, kann es einige Minuten dauern, aber es ist wichtig.

Sichern Sie Ihr altes iPhone

Folge dem AppleInsider Leitfaden zum Sichern Ihres iPhone für alle Details und insbesondere für die Wahl zwischen der Sicherung auf Ihrem Mac oder in iCloud.

Die Kurzversion ist, dass beide jetzt so ähnlich sind, dass Sie wahrscheinlich keinen Unterschied bemerken werden. Aber die noch kürzere Version ist, dass Sie beides sichern sollten.

Der beste Weg, um auf das neue iPhone umzusteigen

Der beste Weg ist der, zu dem Apple Sie auffordert, eine Methode namens Quick Start.

Schalten Sie das neue iPhone ein und legen Sie es neben Ihr altes. So wie iPhones beispielsweise AirPods erkennen, werden sich die beiden Telefone gegenseitig erkennen.

Ihr altes iPhone wird Sie fragen, ob Sie Ihre aktuelle Apple-ID verwenden möchten, um das neue iPhone einzurichten. Es ist.

Wenn dies nicht der Fall ist und Sie auf dem neuen iPhone eine andere Apple-ID verwenden möchten, stellen Sie absolut sicher, dass Sie dies möchten. Denn Apple-IDs können Sie später nicht zusammenführen, und Sie richten dieses iPhone auch besser gleich komplett neu ein.

Als nächstes werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass dieses neue iPhone dasjenige ist, auf das Sie übertragen möchten, und das auf eine sehr Apple Watch-ähnliche Weise. Genau wie bei der Watch eingeführt, müssen Sie das neue iPhone so halten, dass seine Kamera eine Animation auf dem Display des alten sehen kann.

Wenn dies erledigt ist, erhalten Sie eine Aufforderung auf dem alten Telefon mit der Aufschrift Auf dem neuen iPhone abschließen.

Der schnellste aller Schnellstarts

Als nächstes werden Sie aufgefordert, auf zu tippen Daten vom iPhone übertragen. Apple geht davon aus, dass dies das ist, was Sie möchten, und es kann sein, aber da Sie kürzlich eine Sicherung erstellt haben, haben Sie andere Optionen.

Tippen Sie tatsächlich auf die Wörter Andere Optionen. Wenn Sie dies tun, haben Sie die Wahl, Ihre Daten über Ihr aktuelles iCloud-Backup oder von einem Backup auf Ihrem Mac zu übertragen.

Wenn Sie auf Ihrem Mac gesichert haben, schließen Sie das neue iPhone an diesen an und wählen Sie, ob Sie Daten auf diese Weise übertragen möchten. Dies ist am schnellsten, obwohl Sie dies möglicherweise nur bemerken, wenn Sie viele Daten übertragen müssen.

Oder Sie können sich für die Übertragung aus dem iCloud-Backup entscheiden. In diesem Fall wird Ihnen eine Liste der letzten Sicherungen angezeigt und Sie sollten natürlich die neueste auswählen.

Übertragung von Gerät zu Gerät

Alternativ können Sie auch einfach darauf tippen Daten vom iPhone übertragen. In diesem Fall kopiert das neue iPhone die Daten direkt vom alten über Ihr Wi-Fi-Netzwerk.

Sie könnten eine Menge Daten übertragen müssen, und wenn ja, erwarten Sie nicht, dass dies schnell geht. Wenn Sie von einem iPhone 13 Pro Max mit 1 TB auf ein iPhone 14 Pro mit 1 TB wechseln und diesen Speicherplatz gefüllt haben, tun Sie dies über Nacht.

Das Endergebnis ist alles, was zählt

Welche Methode Sie auch immer wählen, um Ihre Daten zu übertragen, das Ergebnis ist, dass Ihr neues iPhone alles hat, was Ihr altes hatte. Es hat vielleicht eine Weile gedauert, bis alle Daten rübergekommen sind, aber Sie können das neue iPhone jetzt genauso verwenden wie das alte.

Sie müssen nur auch Ihre Apple Watch damit bezahlen.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.