Holen Sie sich das iPhone 14 Pro? Fünf Hauptfunktionen, die Sie sich zuerst ansehen sollten

Das iPhone 14 Pro und „iPhone 14 Pro“ Max kommen ab Freitag offiziell bei den Kunden an. Die neuesten High-End-Telefone von Apple verfügen über wichtige neue Funktionen, Änderungen und Design-Updates, die sie zu einer attraktiven Wahl für Kunden machen, die noch ältere Modelle verwenden.


Wenn Sie morgen ein neues „iPhone 14 Pro“ oder „iPhone 14 Pro“ Max erhalten, sind Sie möglicherweise etwas überfordert oder einfach nur daran interessiert, welche neuen Funktionen und Änderungen Sie ausprobieren sollten. Um zu versuchen und zu helfen, haben wir fünf der größten Funktionen des „iPhone 14 Pro“ skizziert, auf die Sie sich freuen sollten.

Dynamische Insel

iPhone 14 Pro Dynamische Insel 3


Dynamic Island auf dem „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro“ Max ist eine völlig neue Art der Interaktion mit Ihrem iPhone. Anstelle der Kerbe am oberen Rand des Displays hat Apple sie durch einen neuen pillenförmigen Bereich ersetzt, der aus zwei kleineren, digital verschmolzenen Ausschnitten besteht.

Anstatt den Bereich oben auf dem Display ungenutzt und aufdringlich zu lassen, hat Apple Dynamic Island entwickelt, das systemweite Warnungen, Benachrichtigungen und systembezogene Vorgänge an den oberen Rand des Displays bringt. Sie werden feststellen, dass sich Dynamic Island fließend anpasst, wenn Sie Ihr Telefon verwenden, vom Musikhören bis zum Starten eines Timers und mehr. Hier ist eine kurze Liste mit einigen der verschiedenen Arten von Systemwarnungen und Benachrichtigungen, die Dynamic Island sofort unterstützt:

  • Banner für eingehende Anrufe
  • AirPods-verbundene Warnung
  • Face-ID-Authentifizierung
  • ApplePay
  • AirDrop
  • Warnung bei schwacher Batterie
  • Laden
  • Live-Aktivitäten (in iOS 16.1 verfügbar)
  • Laufender Anruf
  • Musik/Jetzt spielende Apps

Erfahren Sie hier mehr über Dynamic Island mit unserem ausführlichen Erklärer.

ProMotion-Display

iphone 14 pro 120 hz aktion blau


Wenn Sie von einem „iPhone“ upgraden, das älter als das iPhone 13 Pro ist, wie es viele Kunden wahrscheinlich tun, werden Sie ProMotion zum allerersten Mal auf „iPhone“ erleben. ProMotion ist eine Technologie, die Apple 2017 erstmals für das iPad entwickelt hat und erst letztes Jahr den Weg zum „iPhone“ gefunden hat.

Die meisten Displays haben eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 60 Hz, was bedeutet, dass der Bildschirm 60 Mal pro Sekunde aktualisiert wird. Beginnend mit dem „iPhone 13 Pro“ und jetzt dem „iPhone 14 Pro“ unterstützt das Display des „iPhone“ eine Aktualisierungsrate von bis zu 120 Hz, wodurch es 120 Mal pro Sekunde aktualisiert werden kann.

Das höhere Aktualisierungstempo pro Sekunde bedeutet, dass Sie beim Scrollen in einer App feststellen werden, dass sich Ihr „iPhone“ dank der 120-Hz-Aktualisierungsrate schneller und flüssiger anfühlt. Die höhere Bildwiederholrate erfordert natürlich auch mehr Strom. Glücklicherweise ändert iOS auf dem „iPhone 13 Pro“ und „iPhone 14 Pro“ auf intelligente Weise die Aktualisierungsrate des Displays je nachdem, was Sie tun. Wenn Sie beispielsweise mit dem Scrollen beginnen, erhöht das Display seine Aktualisierungsrate im Vergleich zu einem statischen Bild.

Always-On-Display

iphone 14 pro immer auf dem display


Unabhängig davon, von welchem ​​„iPhone“ Sie upgraden, erleben Sie das erste „iPhone“ mit einem Always-on-Display. Ein Always-On-Display ist, wie der Name schon sagt, ein Display, das immer eingeschaltet ist und Informationen anzeigt. Das Display auf dem „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro“ Max zeigt immer die Uhrzeit, das Hintergrundbild und die Widgets des iOS 16-Sperrbildschirms an.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie nur einen Blick auf die Uhrzeit werfen oder relevante Informationen von Ihren Sperrbildschirm-Widgets sehen möchten, ohne Ihr ‌iPhone‌ zu entsperren und direkt in eine App zu gehen. Da Live-Aktivitäten in iOS 16.1 verfügbar sind, kann das ständig eingeschaltete Display für einige Kunden noch hilfreicher sein.

Das Display bleibt immer eingeschaltet, indem es seine Helligkeit und Bildwiederholfrequenz intelligent auf bis zu 1 Hz senkt, um Batterielebensdauer zu sparen. Wenn Ihnen das ständig eingeschaltete Display nicht gefällt, können Sie es unter Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit ausschalten, wodurch die Akkulaufzeit verlängert werden kann. Das Always-On-Display ist derzeit nicht anpassbar. Erfahren Sie hier mehr über das Always-on-Display des „iPhone 14 Pro“.

Die neuen Kameras

iPhone 14 Pro Dynamische Inselkamera


Das neue „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro“ Max verfügen über eine Reihe neuer Kamerafunktionen und Hardwareverbesserungen. Das Bemerkenswerteste, das Sie nutzen können, ist eine neue 48-Megapixel-Hauptkamera, die noch schärfere und detailliertere Fotos aufnimmt.

Sie können 48-Megapixel-Kameras verwenden, wenn Sie das ProRAW-Format verwenden, ein von Apple entwickeltes Format, das die leistungsstarke Fotoverarbeitung des „iPhone“ mit hohen Details kombiniert, die eine Feinabstimmung der Bearbeitung ermöglichen. Wenn Sie vorhaben, viele 48-Megapixel-Fotos aufzunehmen, beachten Sie, dass diese Fotos fast dreimal so viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegen.

Die vordere Selfie-Kamera des „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro“ Max hat ebenfalls ein Upgrade erhalten, da sie jetzt Autofokus unterstützt, wodurch sichergestellt wird, dass Ihre Fotos detaillierter und lebensechter werden. Alle Kameras, einschließlich der Selfie-Kamera, haben eine verbesserte Leistung für Situationen mit wenig Licht, wodurch Nachtbilder klarer und heller werden.

Genießen Sie eine längere Akkulaufzeit

iphone 14 pro max tieflila


Dank Fortschritten bei der iOS-Optimierung, effizienteren Prozessoren und neueren Technologien profitieren Sie unabhängig vom „iPhone“, von dem Sie aktualisieren, von einer längeren Akkulaufzeit auf dem „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro“ Max.

Während es unmöglich ist zu sagen, wie viel länger die Akkulaufzeit Ihres „iPhone“ bei Ihren spezifischen Nutzungsgewohnheiten sein wird, behauptet Apple, dass seine neueren Displays und der A16 Bionic Chip energieeffizienter sind als ältere Modelle, was zu einer längeren Akkulaufzeit führt.

Für eine grobe Schätzung, wie viel länger die Akkulaufzeit sein wird, zeigte ein Akkutest Anfang dieser Woche mit dem „iPhone 14 Pro“ Max, dass es zwei Stunden länger hält als das letztjährige iPhone 13 Pro Max, das bereits den Titel für die längste Akkulaufzeit innehatte ein „iPhone“.

Es gibt mehr!

iphone 14 pro dynamische insel


Das „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro“ Max führen „iOS 16“ aus, die neueste Version von iOS, die über wichtige neue Funktionen verfügt, wie z. B. einen anpassbaren Sperrbildschirm, die Möglichkeit, Nachrichten in iMessage zu löschen und zu bearbeiten, neue Funktionen in Apple Maps und mehr.

Wenn Sie Ihr neues „iPhone 14 Pro“ verwenden, werden Sie auch „iOS 16“ und alles, was es zu bieten hat, entdecken. Im Folgenden haben wir einige hilfreiche Anleitungen und Ressourcen zu „iOS 16“ und seinen Funktionen aufgelistet.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.