Apple Watch Series 8 & SE Review-Zusammenfassung: Wenige Gründe für ein Upgrade


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Die Apple Watch Series 8 und die Apple Watch SE sind im Test, und obwohl die neuen Crash-Erkennungs- und Temperaturerfassungsfunktionen nützlich sind, sagen die meisten, dass Upgrades nicht notwendig sind, es sei denn, Käufer kommen von sehr alten Modellen.

Apple kündigte am 7. September während seines Far Out-Events die aktualisierte Apple Watch SE und Apple Watch Series 8 an. Diese neuen Wearables werden am Freitag, den 16. September an Kunden ausgeliefert.

Die neuen Geräte gehen in der Regel kurz nach der Ankündigung an große Pressestellen und YouTube-Persönlichkeiten, sodass sie gerade genug Zeit haben, um erste Eindrücke oder eine vollständige Überprüfung zu erstellen. Apple hat nicht viel getan, um das Aussehen oder die Funktionsweise dieser Uhren zu ändern, und die Bewertungen spiegeln diese Stimmung wider.

TechCrunch sagt, dass Apple großartig darin ist, ein Produkt Schritt für Schritt besser zu machen. Die Apple Watch Series 8 wird von der Ankündigung der Apple Watch Ultra überschattet, aber hier gibt es noch viel zu mögen.

Die Apple Watch Series 8 ist nicht von der Apple Watch Series 7 zu unterscheiden

Nicht jedes Update wird ein Game Changer sein, aber ein Temperatursensor zur verbesserten Zyklusverfolgung ist ein großartiges Feature. Die Crash-Erkennung ist ein nettes Extra, obwohl der verbesserte Beschleunigungsmesser und das Gyroskop die Trainingserkennung nicht zu verbessern scheinen.

Die Akkulaufzeit ist immer noch ein Problem, aber Apple gibt den Benutzern etwas, um das Problem mit dem Energiesparmodus zu bekämpfen. Dies behebt nur das Symptom einer schlechten Akkulaufzeit und TechCrunch hofft, dass Apple das Thema in einem zukünftigen Modell direkter angeht.

CNET sagt, dass es sehr wenig Grund gibt, auf die Apple Watch Series 8 zu upgraden, wenn Sie bereits eine Apple Watch Series 6 oder Series 7 haben. Es ist jedoch die umfassendste Gesundheitsuhr in der Reihe für diejenigen, die kein Upgrade auf Apple Watch Ultra wünschen .

Die Apple Watch SE hat eine neue Kunststoff-Verbundrückseite

Die Apple Watch SE hat eine neue Kunststoff-Verbundrückseite

Die Apple Watch SE ist Apples neuer Tiefpunkt in der Aufstellung, seit die Apple Watch Series 3 entfernt wurde. Obwohl, CNET sagt, dass es nicht ganz alles ist, was sie in einer modernen Smartwatch sehen möchten, und das Fehlen eines ständig eingeschalteten Displays ist nicht ideal.

Es ist eine großartige Wahl für alle, die ihre erste Apple Watch wollen, aber keine 400 US-Dollar ausgeben möchten. Diejenigen mit einer Apple Watch, die in den letzten drei Jahren hergestellt wurde, müssen sich nicht bewerben.

Der Rand erwähnt auch kontinuierliche Verbesserung durch kleinere Upgrades. Jedes Upgrade ist für sich genommen nicht von Bedeutung, aber letztendlich summieren sie sich.

Sie sagen, dass die Apple Watch Series 8 kein besonders aufregendes Update ist und Besitzer neuerer Modelle kein Upgrade benötigen. Die meisten der besten neuen Funktionen sind das Ergebnis von watchOS 9, und da der Prozessor und die Sensoren größtenteils gleich sind, werden Benutzer über Generationen hinweg eine ähnliche Erfahrung machen.

Die Zyklusverfolgung mit einem Temperatursensor ermöglicht rückwirkende Ovulationswarnungen

Die Zyklusverfolgung mit einem Temperatursensor ermöglicht rückwirkende Ovulationswarnungen

Der Temperatursensor ist passiv wie andere Unternehmen, die diese Funktion anbieten. Beim Test neben dem Oura Ring lieferte die Apple Watch ähnliche Ergebnisse. Da der Temperatursensor eine Woche braucht, um eine Baseline zu sammeln, hatte der Rezensent keine Zeit, die anderen Funktionen aus erster Hand zu sehen.

Die Apple Watch Series 8 ist die beste Option. Für die meisten Leute. Besitzer der Series 6 und neuer müssen sich nicht bewerben, aber neue Käufer oder ältere Apple Watch-Besitzer haben mit diesem Modell oder der Apple Watch SE eine großartige Option.

Die YouTube-Persönlichkeit iJustine sagt, sie freut sich darauf, die Temperaturverfolgung auf der Apple Watch Series 8 vollständig auszuprobieren, aber eine Woche reicht nicht aus, um die Funktion zu testen. Sie führt eine Reihe von Workouts über Apple Fitness+ und Laufen im Freien durch, um die Fitnessfunktionen zu demonstrieren.

Der Temperatursensor kann für manche Grund genug sein, um ein Upgrade durchzuführen, insbesondere für diejenigen, die einen Eisprung haben. Es hängt hauptsächlich davon ab, ob die Leute vorhaben, die Uhr zur Schlafverfolgung im Bett zu tragen.

Sie präsentierte auch die neue Apple Watch SE mit ihrer Kunststoffrückseite. Crash Detection ist bei beiden Modellen verfügbar, und laut iJustine ist dies eines der wichtigsten Features der neuen Apple Watch-Generation.

Das Wall Street Journal schlägt einen stärkeren Ton in Bezug auf die neuen Funktionen der Apple Watch an und erklärt, dass sowohl die Apple Watch SE als auch die Apple Watch Series 8 Ihr Leben retten könnten. Man könnte Ihnen helfen, ein Baby zu zeugen.

Welche Apple Watch man kauft, hängt stark vom Anwendungsfall ab und davon, wie viel Geld man auszugeben bereit ist. Wenn Sie für ein Kind kaufen, ist die Apple Watch SE mit Mobilfunk dank Family Setup eine großartige Option. Die meisten Menschen werden mit der Apple Watch Series 8 mit ihrer großen Auswahl an Sensoren und dem größeren Display zufrieden sein.

Die Apple Watch Series 7 ist jedoch immer noch eine großartige Option, die mit einem Rabatt erhältlich ist. Es fehlen der Temperatursensor und die Crash-Erkennung, aber das ist für viele vielleicht kein Deal Breaker.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.