Ist Rocksmith+ die Abonnementkosten wert?

2011 ebnete Ubisoft mit der Veröffentlichung von Rocksmith für Xbox 360 und PS3 einen kühnen, innovativen Weg im Genre der Rhythmusspiele. Anstelle von simulierten Instrumenten und tastenbasierten Mustern wie Guitar Hero oder Rock Band ermöglichte dieses überzeugende musikalische Unterfangen den Spielern, eine Gitarre in die Hand zu nehmen und die Songs tatsächlich zu lernen. Als langjähriger Musiker bewunderte ich die ehrgeizigen Bemühungen und das unbestreitbare Potenzial des ursprünglichen Rocksmith.

Um sicherzustellen, dass diese faszinierende Formel auf modernen Computern spielbar bleibt, hat Ubisoft Rocksmith 2014 überarbeitet und erneut auf Xbox One, PS4 und PC veröffentlicht. Während die aktualisierte Version neue Songs und verbesserte Lernwerkzeuge enthielt, blieb das grundlegende Erlebnis im Wesentlichen identisch mit dem Vorgänger . Fans des Eröffnungsbeitrags schätzten die Möglichkeit, auf ihrer bevorzugten Plattform zu schreddern, aber Rocksmith Remastered hatte nicht die gleiche bahnbrechende Schlagkraft.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.