So richten Sie Ihren neuen AirTag richtig ein

Der Apple AirTag gehört wohl zu den nützlichsten Produktveröffentlichungen des Unternehmens in den letzten Jahren. Sobald Sie ein AirTag eingerichtet haben, bietet es Ihnen leistungsstarke Optionen, um es zu finden (und woran auch immer Sie es anbringen). Bringen Sie eines der Tracking-Tags von Apple an einem Gegenstand wie einem Schlüsselbund oder Gepäckstück an, und Sie können seinen Standort ganz einfach von Ihrem iPhone, Mac oder iPad aus verfolgen.

Seit der Einführung von AirTag wurde in zahlreichen Berichten detailliert beschrieben, wie das Tracking-Tag Besitzern geholfen hat, verlorene Gegenstände zu finden. Wenn Sie kürzlich einen AirTag erworben haben, erfahren Sie hier, wie Sie ihn richtig einrichten und richtig verwenden können.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Kult von Mac können eine Provision verdienen, wenn Sie unsere Links verwenden, um Artikel zu kaufen.

So richten Sie AirTag ein

Das Einrichten eines neuen AirTag ist einfach.
Foto: Rajesh

Wie bei jedem anderen Apple-Gerät ist die Einrichtung eines AirTags unkompliziert.

  1. Bringen Sie das Tracking-Tag in die Nähe Ihres iPhones.
  2. Wenn es sich um einen neuen AirTag handelt, entfernen Sie die Batterielasche.
  3. Ein Dialogfeld, das Sie dazu auffordert Verbinden Das AirTag auf Ihrem iPhone sollte automatisch erscheinen.
  4. Weisen Sie dem AirTag einen Namen zu. Sie können einen aus der Liste auswählen oder selbst einen eingeben.

Wie funktioniert ein AirTag?

Trotz seiner geringen Größe ist AirTag ein Wunderwerk der Technik. Es sendet ein sicheres Bluetooth-Signal aus, das Standortdaten enthält, die von anderen Geräten im Apple-Netzwerk „Find My“ erkannt werden können. Die Daten werden dann mit iCloud geteilt, sodass Sie den Standort des Trackers in der App „Wo ist?“ sehen können.

Das „Find My“-Netzwerk von Apple besteht aus Hunderten von Millionen Geräten auf der ganzen Welt, von denen jedes dabei helfen kann, den Standort eines AirTags zu bestimmen. All dies geschieht jedoch anonym, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass jemand anderes (oder sogar Apple selbst) weiß, wo sich Ihr Artikel befindet.

Wie lange halten AirTags? Kann der AirTag-Akku vom Benutzer ausgetauscht werden?

Apple sagt, dass ein AirTag länger als ein Jahr hält. Das Gute ist, dass die Batterie vom Benutzer ausgetauscht werden kann – die Tags verwenden eine Standard-CR2032-3-V-Knopfbatterie. Achten Sie nur darauf, keines mit einer bitteren kindersicheren Beschichtung zu verwenden, die es daran hindern kann, mit AirTag zu arbeiten.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit, die Akkulaufzeit von AirTag zu überprüfen. Apple hat diese Funktion zunächst in der Find My-App bereitgestellt, sie aber mit dem iOS 15.6-Update entfernt.

So verfolgen Sie einen verlorenen Gegenstand mit einem AirTag

Das Verfolgen Ihres AirTag und des daran befestigten Artikels erfordert die Verwendung der App „Wo ist?“.

  1. Öffnen Sie die App „Wo ist?“ auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac.
  2. Navigieren Sie zu Artikel Tab.
  3. Alle verfügbaren AirTags, die mit Ihrem Konto verknüpft sind, werden hier mit den Namen angezeigt, die Sie ihnen zugewiesen haben.
  4. Tippen Sie auf das AirTag, um seinen Standort anzuzeigen.
  5. Um Navigationsanweisungen zum AirTag und dem damit verbundenen Element zu erhalten, tippen Sie auf Richtungen.
  6. Du kannst den … benutzen Ton abspielen Option, um den AirTag einen Ton ausgeben zu lassen. Dies ist nützlich, wenn Sie sich in der Nähe des AirTag-Standorts befinden, ihn aber nicht finden können.
Verwenden Sie die Präzisionssuche in der „Wo ist?“-App, um den genauen Standort Ihres AirTags zu finden.
Verwenden Sie Precision Finding, um den genauen Standort Ihres AirTags zu finden.
Foto: Rajesh

Auf dem iPhone 11 und neueren Modellen mit Ultra-Wideband-Unterstützung können Sie die Präzisionssuche nutzen, um Ihren AirTag einfach zu finden. Sie müssen die verwenden Finden Option, obwohl sie nur angezeigt wird, wenn sich Ihr iPhone in Reichweite des AirTag befindet. Wenn Sie auf die Schaltfläche tippen, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die genaue Position des Tracking-Tags zu erhalten.

Sie können auch Trennungswarnungen für AirTags einrichten. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie automatisch eine Benachrichtigung auf Ihrem iPhone erhalten, wenn Sie den markierten Gegenstand zurücklassen.

Was tun, wenn Sie Ihren AirTag nicht verfolgen können?

Versetzen Sie Ihren AirTag in den Modus „Verloren“, wenn Sie ihn nicht finden können.
Versetzen Sie Ihren AirTag in den Modus „Verloren“, wenn Sie ihn nicht finden können.
Foto: Rajesh

Falls Sie Ihren AirTag nicht verfolgen können oder sein Standort vorübergehend nicht verfügbar ist, können Sie ihn einfügen Verlorener Modus. Wenn Sie diesen Modus aktivieren, werden Sie aufgefordert, eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und eine kurze Nachricht einzugeben. Sie können auch automatisch eine Benachrichtigung erhalten, wenn der Standort des AirTag verfügbar wird.

Wenn jemand anderes Ihren AirTag und den damit markierten Gegenstand findet, wird ihm auf seinem iPhone oder NFC-fähigen Android-Telefon eine Benachrichtigung mit Ihrer Nachricht und den zuvor angegebenen Kontaktdaten angezeigt.

  1. Öffnen Sie die App „Wo ist?“ auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac.
  2. Gehen Sie zum Artikel Tab.
  3. Tippen Sie auf das AirTag, das Sie als verloren markieren möchten.
  4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die aus Ermöglichen Option unter Verlorener Modus.
  5. Klopfen Fortsetzen in dem Dialogfenster, das auftaucht und den Modus „Verloren“ erklärt.
  6. Fahren Sie mit der Eingabe der Telefonnummer fort, um Sie zu kontaktieren, wenn jemand anderes Ihren AirTag findet.
  7. Alternativ wählen Sie die Verwenden Sie eine E-Mail-Adresse Option und geben Sie eine E-Mail ein, wenn Sie dies bevorzugen.
  8. Klopfen Nächste.
  9. Aktivieren Sie die Benachrichtigen, wenn gefunden Option, wenn Sie möchten, dass Ihr iPhone Sie automatisch informiert, wenn der Standort des AirTags wieder bekannt ist.
  10. Klopfen aktivieren Sie in der oberen rechten Ecke.

Können Sie einen AirTag verwenden, um den Standort einer Person zu verfolgen?

Aber – zumindest nicht legal. AirTags sind für die Verfolgung Ihrer Gegenstände und Haustiere gedacht. Gesetze verbieten strengstens die Verwendung eines AirTags zur Überwachung einer Person ohne ausdrückliche Genehmigung.

Wenn Sie einen neuen AirTag einrichten, warnt Apple: „Die Verwendung dieses Elements zum Verfolgen von Personen ohne deren Zustimmung ist in vielen Regionen der Welt ein Verbrechen.“ Apple macht deutlich, dass es auf Anfrage von Strafverfolgungsbehörden die Details der Apple ID in Verbindung mit einem AirTag, das zur Verfolgung einer Person verwendet wird, ohne deren Zustimmung weitergeben wird.

iPhone 11 und neuere Besitzer können auch den U1-Chip von Apple mit Ultra Wideband-Technologie nutzen, um mithilfe von Precision Finding unerwünschte AirTags in ihrer Nähe zu finden.

So verhindern Sie eine unerwünschte Standortverfolgung mit AirTag

AirTag bewegt sich mit Ihnen
Sie können unerwünschtes AirTag-Tracking verhindern.
Foto: Apfel

Ihr iPhone erkennt automatisch, wenn sich ein unerwünschter AirTag mit Ihnen bewegt. In der Find My-App wird eine Benachrichtigung angezeigt, und wenn Sie darauf tippen, wird der Standort des Tags angezeigt. Auf einer Karte wird angezeigt, wann der AirTag zum ersten Mal angezeigt wurde, und eine rote gestrichelte Linie zeigt den Weg an, den Sie mit dem AirTag in der Nähe genommen haben. Sie können auch einen Ton abspielen, um das Auffinden des AirTags zu erleichtern.

Android-Nutzer können die Tracker Detect-App aus dem Google Play Store herunterladen. Es scannt über Bluetooth nach Find My-kompatiblen Artikeltrackern. Die App warnt Sie mindestens 10 Minuten lang, wenn sie einen AirTag in Ihrer Nähe findet.

Außerdem spielen AirTags zu einem zufälligen Zeitpunkt automatisch einen Ton ab, nachdem sie innerhalb eines 24-Stunden-Fensters länger als acht Stunden von ihren Besitzern entfernt waren.

Sie können ein unerwünschtes AirTag in Ihrer Nähe scannen, um festzustellen, ob sein Besitzer es als verloren markiert hat. Außerdem sollten Sie die Seriennummer des AirTag und die letzten vier Ziffern der Telefonnummer sehen, für die es registriert ist. Dies kann Ihnen helfen, den Eigentümer zu identifizieren. Wenn nicht, können Sie dieses Detail an eine Strafverfolgungsbehörde weitergeben, um den Täter aufzuspüren.

AirTags erweisen sich im täglichen Gebrauch als praktisch

Wenn Sie dazu neigen, Dinge zu verlieren, Dinge zu vergessen oder wertvolle Gegenstände bei sich zu tragen, empfehle ich Ihnen dringend, einige AirTags zu kaufen. Sobald Sie den AirTag richtig eingerichtet haben, wird er sich definitiv als nützlich erweisen. AirTags sind viel besser als andere Tracking-Tags auf dem Markt, alles dank Apples hervorragendem „Find My“-Netzwerk.

Kaufen von: Amazonas

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.