Kuo: Apple plant weitere separate Geräte in der iPhone 15-Reihe mit unterschiedlichen Funktionen

Laut dem aufschlussreichen Apple-Analysten Ming-Chi Kuo wird Apple seine „Pro“- und Nicht-„Pro“-iPhone-Modelle mit dem iPhone 15 und dem „iPhone 15“ Pro des nächsten Jahres weiter differenzieren.


In einer Reihe von Tweets Heute Morgen sagte Kuo, dass eine weitere Differenzierung der „iPhone“-Reihe den Verkauf der „Pro“-Modelle steigern würde. Zu diesem Zweck sagte Kuo, dass “Apple auch damit beginnen wird, eine Differenzierung zwischen dem ‌iPhone 15‌ Pro Max und dem ‌iPhone 15‌ Pro” zu schaffen, indem eine “präzise Produktsegmentierungsstrategie verwendet wird, um mehr Umsatz/Gewinne in einem reifen Markt zu generieren”.

Diese Differenzierung würde vermutlich dadurch erfolgen, dass einzelnen Geräten in der „iPhone 15“-Reihe unterschiedliche Funktionen verliehen werden, was mehr Gründe dafür bietet, die „iPhone“-Modelle des nächsten Jahres zu verkaufen. Die einzigen Unterscheidungsmerkmale zwischen dem iPhone 14 und 14 Plus sowie dem iPhone 14 Pro und dem „iPhone 14 Pro“ Max sind die Displaygröße und die Akkulaufzeit.

Es ist noch nicht klar, wie die Funktionen in der „iPhone 15“-Reihe getrennt werden könnten, wobei einige Funktionen wie Dynamic Island voraussichtlich auf die gesamte Auswahl an Geräten ausgeweitet werden, aber das „iPhone 15“ Pro Max könnte das einzige Modell sein, das über ein Periskop-Teleobjektiv verfügt Kamerasystem.

Einer der Gründe, warum Apple dazu in der Lage sei, „obwohl die Hardware-Innovation anspruchsvoller geworden und der Markt gereift ist“, ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass das „Android-Lager immer noch keine Bedrohung für Apple im High-End-Markt darstellt“. zu Markenwert und Ökosystemnachteilen. Davon abgesehen fügte Kuo hinzu, dass Qualcomms Transfer von High-End-Chips für Android-Geräte von Samsung zu TSMC, dem Chiplieferanten von Apple, sowie ein aggressiver Vorstoß in Richtung faltbarer Telefone dazu beitragen könnten, dass Android in den kommenden Jahren wieder an Boden gewinnt.

Beliebte Geschichten

Apple stellt iPhone 14 Pro mit Dynamic Island, Always-On-Display, 48-Megapixel-Kamera und mehr vor

Apple hat heute das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max angekündigt, mit „Dynamic Island“, um Warnungen und Aktivitäten auf eine neue Art und Weise anzuzeigen, einem helleren Display mit Always-on-Funktionalität, dem A16 Bionic Chip, einem fortschrittlicheren Kamerasystem, neu Farboptionen und mehr. Das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max bieten die „dynamische Insel“ dank einer neu gestalteten TrueDepth-Kameraanordnung, die…

Apple Event Live Blog: iPhone 14, Apple Watch, AirPods Pro und mehr erwartet

Apples „Far Out“-Event beginnt heute um 10:00 Uhr pazifischer Zeit, wo wir die iPhone 14-Reihe, mehrere neue Apple Watch-Modelle, aktualisierte AirPods Pro und vielleicht einige andere Ankündigungen erwarten. Apple stellt auf seiner Website, auf YouTube und in der TV-App des Unternehmens auf verschiedenen Plattformen einen Live-Videostream bereit. Wir werden diesen Artikel auch mit Live-Blog-Berichterstattung aktualisieren …

Hier ist ein erster Blick auf die neue Dynamic Island Notch des iPhone 14 Pro

Apple hat heute das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max mit einem neuen pillenförmigen Ausschnitt namens „Dynamic Island“ vorgestellt, der laut Apple „eine reichhaltige und reizvolle neue Möglichkeit zur Interaktion mit Aktivitäten, Warnungen und Benachrichtigungen“ auf den Geräten bietet . Mit einer Kombination aus Hardware und Software kann sich die dynamische Insel in verschiedene Formen und Größen für Dinge wie eingehende Telefongespräche verwandeln…

Apple stellt Apple Watch Ultra mit großem Bildschirmdesign für Sportler und Entdecker vor

Apple hat heute auf seinem Medienevent „Far Out“ die Apple Watch Ultra angekündigt, eine neue funktionsreiche Smartwatch für Sportler und Entdecker mit einem völlig neuen Design, einem großen flachen Saphirglasdisplay, einer zusätzlichen programmierbaren Aktionstaste und Mobilfunk als Standard. Das 49-mm-Titangehäuse hat mit 2.000 Nits das bisher hellste Display der Apple Watch – doppelt so hell wie die Vorgängermodelle …

Apple entfernt SIM-Kartenfach bei allen iPhone 14-Modellen in den USA

Apple hat heute bekannt gegeben, dass alle in den USA verkauften iPhone 14-Modelle über kein integriertes SIM-Kartenfach verfügen und stattdessen vollständig auf die eSIM-Technologie setzen. Technische Daten auf der Apple-Website bestätigen, dass das iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max nicht mit physischen SIM-Karten kompatibel sind und stattdessen duale eSIM-Unterstützung bieten, sodass mehrere Mobilfunkpläne auf einem…

Einst gemunkelte iPhone 14-Funktionen, die wir nicht mehr erwarten

Nach über einem Jahr der Berichte über die iPhone 14-Reihe werden einige einst geglaubte Gerüchte voraussichtlich nicht mehr wahr, wenn die Geräte diese Woche vorgestellt werden. Es wird erwartet, dass die iPhone 14 Pro-Modelle den A16 Bionic Chip, ein ständig eingeschaltetes Display, “Pill and Hole-Punch”-Ausschnitte, die anstelle der Kerbe wie eine einzelne “Pille” aussehen, ein höheres Display mit dünneren Einfassungen, und 48 Megapixel…

Apple veröffentlicht iOS 16 und watchOS 9 am 12. September

Mittwoch, 7. September 2022, 10:44 Uhr PDT von Sami Fathi

Apple hat heute bekannt gegeben, dass iOS 16 und watchOS 9 am Montag, den 12. September für alle Benutzer mit kompatiblen iPhone- und Apple Watch-Modellen verfügbar sein werden. iOS 16 wurde erstmals im Juni von Apple vorgestellt und in den letzten Monaten Betatests unterzogen mit App-Entwicklern und Mitgliedern des öffentlichen Beta-Programms. iOS 16 ist eine bedeutende Version mit wichtigen Funktionen, darunter ein vollständig…

Alles, was beim heutigen Apple Event in nur 11 Minuten angekündigt wurde

Apple hat heute sein jährliches iPhone-zentriertes Event abgehalten, bei dem das iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max vorgestellt wurden. Apple stellte auch die neuen Modelle der Apple Watch Series 8 vor, eine überarbeitete Version der Apple Watch SE, der Apple Watch Ultra und der AirPods Pro 2. Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von MacRumors für weitere Videos. Apple brauchte mehr als anderthalb Stunden, um alle…

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.