Ist Dynamics 365 Business Central oder Finance & Supply Chain das Richtige für mein Unternehmen?

Der Vergleich dieser beiden ERP-Lösungen ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung und hilft Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche bei der Skalierung, um ihre Geschäftsziele zu erreichen. Die ERP-Lösungsexperten von JourneyTEAM, Dan Brown und Ian Wheeler, präsentierten kürzlich ein informatives Webinar. Im Folgenden sind einige häufig gestellte Fragen aufgeführt, die sich Führungskräfte stellen, wenn sie sich zwischen Dynamics 365 Finance and Supply Chain (F&SC) und Business Central (BC) entscheiden und welche Lösung ihren individuellen Anforderungen am besten entspricht.

Wo soll ich anfangen?

Der Rat von JourneyTEAM, Organisationen dabei zu helfen, herauszufinden, wo sie mit dieser wichtigen Entscheidung beginnen sollten, ist eine umfassende Prozessanalyse. Durch die Identifizierung der derzeit laufenden und der zukünftig zu implementierenden Prozesse wird ermittelt, wofür diese Tools verwendet werden und welche Fähigkeiten das ERP-System haben soll. Außerdem werden Risikofaktoren identifiziert, um allgemeine Fallstricke zu vermeiden, die bei der Implementierung neuer Geschäftstechnologien auftreten können.

Welche Möglichkeiten habe ich für Microsoft Cloud ERP?

Dynamics 365 Business Central wurde für kleine und mittelständische Unternehmen mit kleinerem Budget, kürzerem Zeitrahmen und weniger komplexen Vorgängen und Prozessen entwickelt. Dazu gehört oft auch eine geringere Komplexität bei der Implementierung.

Dynamics 365 Finance and Supply Chain ist für mittlere und große Unternehmen bis hin zu Unternehmen auf Unternehmensebene konzipiert, bei denen es sich in der Regel um globale Organisationen mit mehreren Einheiten handelt. Diese Unternehmen möchten häufig Systeme konsolidieren und ihre Unternehmenslösungen vereinfachen. Bemühungen um Dynamics 365 Finance und Supply Chain sind größere Implementierungsprojekte als Dynamics 365 Business Central.

Wie kann ich sicher sein, dass F&SC oder BC passt?

Mehrere Kriterienbereiche helfen bei der Definition, welche zu Ihrem Unternehmen passen und die gewünschten Vorteile bieten. Diese Bereiche sind:

  • Anzahl der Transaktionen pro Tag
  • Anzahl der Nutzer
  • Sprache oder Land unterstützt
  • Mehrere juristische Personen
  • Einzellösungssystem
  • Hochkomplexe Prozesse

Wie lange dauert die Umsetzung?

Auch hier hängt es von den Erweiterungstools von Drittanbietern, der Größe der Organisation und der Einheiten sowie der Komplexität der hinzugefügten Funktionen ab. Einfache Out-of-the-Box-Implementierungen sind viel schneller, haben aber begrenzte Optionen und Funktionen. Im Durchschnitt kann die Zeitleiste sein:

  • Dynamics 365 Business Central: 2-6 Monate
  • Dynamics 365 Finance und Lieferkette: 8-12+

Benutzer und Lizenzen für Dynamics 365 Business Central und Finance and Supply Chain

Arbeiten Sie mit Ihrem Implementierungspartner wie JourneyTEAM zusammen, um Ihre genauesten Lizenzkosten zu erhalten, da diese sich häufig ändern. Diese Kosten fallen monatlich an und Azure-Kosten fallen zusätzlich an.

  • Dynamics 365 Business Central: 1–500 Benutzer, über 500 können sich als schwierig erweisen. Es kann irgendwo zwischen 8 und 100 Dollar kosten. Für Anwendungen oder Erweiterungen von Drittanbietern fallen zusätzliche Lizenzgebühren an.
  • Dynamics 365 Finance and Supply Chain: 100+ Benutzer, 20 ist die erforderliche Mindestlizenz. Die Lizenzkosten für primäre Module wie Finance oder Supply Chain betragen 180 US-Dollar pro Benutzer. Zusätzliche Module kosten normalerweise 30 US-Dollar pro Benutzer.

Wie sieht die Unterstützung aus?

  • Dynamics 365 Business Central: Es ist nur minimales Personal erforderlich und wird häufig an einen Partner wie JourneyTEAM ausgelagert. Verträge können je nach Größe und Komplexität der Lösung variieren. 1-3 Super User oder Fachexperten werden benötigt. Die meisten Drittanbieter bieten Supportverträge an.
  • Dynamics 365 Finance and Supply Chain: Interner Support für Basisbenutzer und ein LCS (Lifecycle Services)-Administrator ist erforderlich. Jeder Prozess benötigt einen Super User oder Fachexperten. Für diese Art der Implementierung benötigen Sie auch einen Implementierungspartner, der nach dem Go-Live vor Ort ist. Dieser Partner, wie JourneyTEAM, kann mit fortlaufendem Support für zusätzliche erforderliche Anpassungen behilflich sein.

Besuchen Sie die Support-Seite von JourneyTEAM, um mehr über unsere individuellen Support-Optionen und unser Support-Team zu erfahren, das bereitsteht, um sicherzustellen, dass Ihre Implementierung ein anhaltender Erfolg ist.

Wie finde ich einen potenziellen Partner?

Bei der Auswahl eines Partners für diese Art der Implementierung ist es entscheidend, Ihren Geschäftsbereich und die mit der Verwendung einer ERP-Lösung verbundenen Geschäftsziele zu verstehen. Suchen Sie bei der Auswahl eines Partners nach einem, der Erfahrung in Ihrer Branche hat, eine ähnliche Unternehmensgröße hat und die Geschäftsprozesse Ihrer Branche versteht. Sie sollten auch die Zeitachsendetails zur Implementierung von Dynamics Business Central oder Finance and Supply Chain und ihren umfangreichen Unterschieden durchgehen. Das Verständnis und die Kommunikation mit Ihrem potenziellen Partner über Ihre spezifischen Anforderungen an die Lösungsarchitektur, wie z. B. Sicherheit und kritische Geschäftsanforderungen, hilft sowohl Ihnen als auch dem potenziellen Partner bei der Bestimmung der Eignung.

Was ist der Unterschied zwischen On-Premise- und Cloud-basierten Lösungen?

Sowohl Dynamics 365 BC als auch F&SC sind Cloud-basierte Lösungen. Zu den Vorteilen einer Cloud-basierten Lösung gehören die Fähigkeit, schnelle geschäftliche Transformationen vorzunehmen und gleichzeitig Ihren technologischen Fußabdruck zu berücksichtigen, Daten sicherer zu halten und flexiblere Bereitstellungsoptionen zu bieten. Sie können auch einfacher in andere Systeme integrieren, wenn sich Ihre Lösungen in der Cloud befinden. Cloud-basierte Lösungen ermöglichen es Benutzern, von überall auf Informationen in mobilen Versionen zuzugreifen. Es gibt mehrere andere Vorteile von Cloud-basierten Lösungen, wie z. B. die Verringerung des IT-Bedarfs und die Vermeidung der Wartung physischer Hardware.

Wenden Sie sich an JourneyTEAM

Die Entscheidung, welche Lösung für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, ist entscheidend für das finanzielle und Benutzerwachstum. Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter schnell über die benötigten Informationen verfügen und gleichzeitig die Möglichkeit haben, Daten sicher und geschützt zu speichern. Wenden Sie sich noch heute an einen Lösungsspezialisten, wenn Sie Fragen zu den Unterschieden und Vorteilen von Dynamics 365 Business Central und Finance and Supply Chain haben.

Der Beitrag Ist Dynamics 365 Business Central oder Finance & Supply Chain das Richtige für mein Unternehmen? erschien zuerst im ERP Software Blog.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.