Xbox überarbeitet den Startbildschirm des Konsolen-Dashboards und möchte Ihre Hilfe

Was du wissen musst

  • Xbox aktualisiert erneut das Dashboard auf den Konsolen Xbox Series X|S und Xbox One.
  • Die neue Benutzeroberfläche ist vertraut, weist jedoch einige wichtige Verfeinerungen auf, um die Benutzerfreundlichkeit und den Stil zu verbessern.
  • Microsoft bittet Xbox-Benutzer, sich zu beteiligen und ihr Feedback zu geben, indem sie entweder den Xbox Insider-Hub auf ihre Konsole herunterladen oder in den Xbox Insider-Subreddit springen.

Das Xbox-Dashboard ist in den letzten Jahren zu einer Art Kontroversen geworden, da Benutzer die Fülle algorithmischer Inhalte verunglimpfen und gleichzeitig Verbesserungen an Funktionen wie dem Xbox Game DVR und so weiter fordern. Unsere große Xbox-Feedback-Umfrage von Anfang des Jahres hat gezeigt, dass die meisten Verbesserungsanfragen an Xbox von unserem Publikum auf der Website und in den sozialen Netzwerken darauf hindeuten, dass das Xbox-Betriebssystem immer noch ein großer Schmerzpunkt für Xbox-Fans ist, da Funktionen wie Xbox-Erfolge weitgehend ignoriert werden Upgrades für den größten Teil eines Jahrzehnts oder länger. Heute erhalten wir Anzeichen für erneute Investitionen in das Xbox-Dashboard, mit einem Aufruf zum Handeln von Microsoft, um Feedback zu einigen wichtigen Änderungen an der Erfahrung zu erhalten.

In dem, was Microsoft das „New Xbox Home Experience“ nennt, werden Xbox-Insider im Alpha-Skip-Ahead-Ring sehr bald damit beginnen, Aspekte des neuen Dashboards zu sehen. Dazu gehört ein verfeinerter Startbildschirm mit schnellem visuellen Zugriff auf wichtige Funktionen wie das Einstellungsmenü, während mehr Ihrer letzten Inhalte direkt auf dem Bildschirm angezeigt werden. Microsoft plant außerdem, Inhalte unterhalb des Hauptbildschirms von Xbox Game Pass zu kuratieren und Ihre Spielstileinstellungen zu verwenden, um Ihnen bei der Suche nach neuen Spielen zu helfen.

(Bildnachweis: Microsoft)

Es hat immer noch die gekachelte Oberfläche, die in Windows 11 selbst etwas abgewertet wurde, obwohl es meiner Meinung nach auf dem Xbox-Dashboard viel sinnvoller ist, auf das hauptsächlich über die Controller-Navigation zugegriffen wird. Einige der wichtigsten Änderungen sind wie folgt.

  • Eine überarbeitete „Jump Back In“-Zeile füllt oben eine Liste Ihrer neuesten Spiele und Apps.
  • Eine visuelle Suchleiste und eine Schaltfläche für das Einstellungsmenü befinden sich ganz oben, was den Zugriff für neue Benutzer erleichtern sollte, die mit dem Guide-Menü nicht vertraut sind.
  • Auf dem Startbildschirm befindet sich neben drei dynamischen Inhaltskacheln wie üblich eine neue permanente Microsoft Store-Schaltfläche.
  • Microsoft aktualisiert andere Aspekte des Dashboards, um sie besser an die neuen Stile anzupassen. Wir haben dies kürzlich bei einer Überarbeitung des Xbox Games & Apps-Bildschirms gesehen.
  • Wenn Sie nach unten scrollen, werden unter dem Hauptbildschirm neue kuratierte Inhaltskategorien angezeigt.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.