Talking Tech with Travis: Ep11- PowerMax and PowerStore .Next

Die jüngsten Veröffentlichungen von Dell PowerStore und Dell Power Max Helfen Sie Kunden, softwaregesteuerte Innovationen zu nutzen, um den vollen Wert ihrer Daten auszuschöpfen, Cybersicherheitsrisiken zu reduzieren, Betriebssilos zu überwinden, die Entwicklerproduktivität zu steigern und das Multicloud-Management zu rationalisieren. Die Lösungen können sich mit den sich ändernden Anforderungen von Unternehmen weiterentwickeln, da softwaregesteuerte Innovationen es Kunden leicht machen, neue Funktionen in ihrer Infrastruktur zu implementieren.

Das ursprünglich für PowerStore eingeführte Dell Anytime Upgrade Program ist jetzt auch für PowerMax verfügbar. Das bedeutet, dass Kunden ihre Steuerungsinfrastruktur jederzeit modernisieren können, wenn Dell Technologies neue Controller auf den Markt bringt.

In der neuesten Version bietet PowerStore erweiterte Funktionen in vier Hauptbereichen:

    • Datenmobilität – Kunden können a konfigurieren Metro-Knoten-Implementierung von PowerStore Mit nur fünf Klicks können sie ihre Speicherumgebung einfach synchronisieren, wenn sie erweiterte Mobilität benötigen oder eine hohe Verfügbarkeit sicherstellen möchten.
    • Enterprise-Dateifunktionen – PowerStore verfügte bereits über eine moderne, containerbasierte Dateiprotokollschicht. Es bietet jetzt auch asynchrone Replikation, mehr Sicherheitsfunktionen und Dateimobilität von anderen Produkten in den Rechenzentren der Kunden in die PowerStore-Dateischicht. Sie können mit ihrem Datei- oder Blockspeicher realisieren, was sie erreichen wollen.
    • Mehr VMware-Integration – Seit Jahren ist Dell Technologies branchenführend in Bezug auf die VMware-Integration und macht es Kunden weiterhin einfacher, ihre VMware-Umgebungen in PowerStore zu verwalten. PowerStore bietet jetzt VMware-Integration mit vollständiger Sichtbarkeit aller Ebenen der VMware-Infrastruktur von der Benutzeroberfläche aus – plus die Möglichkeit, die meisten PowerStore-Services direkt aus vSphere bereitzustellen.
    • Tiefere Cybersicherheit – Eine der wichtigsten Verbesserungen ist der Hardware-Root-of-Trust. Es ermöglicht Kunden, die Sicherheit ihrer Systeme auf einer grundlegenden Ebene zu gewährleisten, und verhindert, dass Hacker sie manipulieren.

Die neueste PowerMaxOS 10-Version enthält über 200 neue Funktionen, die Speicherintelligenz und -automatisierung auf ein völlig neues Niveau heben und gleichzeitig branchenführende Cybersicherheits- und Ausfallsicherheitsfunktionen für Kunden bereitstellen. Die Kombination aus softwaregesteuerter Innovation, hochmoderner Hardwarearchitektur und größerer Effizienz wird Kunden dabei helfen, ihre Speicherinfrastruktur mit noch größerer Flexibilität, Leistung und massiver Skalierbarkeit kontinuierlich modern zu halten. Zu den erweiterten PowerMax-Funktionen gehören:

    • Intrinsische Cyber-Resilienz bietet erweiterte Sicherheit innerhalb des Systems, um Malware-Angriffe durch integrierten Hardware-Root of Trust, sicheres Booten und digital signierte Firmware-Updates zu verhindern.
    • Entwickelt für Zero-Trust-Sicherheitsarchitekturen – erweitert die PowerMax-Cybersicherheitsfunktionen, um Multifaktor-Authentifizierung, kontinuierliche Erkennung von Ransomware-/Malware-Anomalien und einen nativen Air-Gap-Cyber-Vault für offene Systeme und Mainframe-Speicher anzubieten.
    • Grössere Effizienz – Kunden können von einer höheren 4:1-Datenreduktionsgarantie für offene Systeme sowie von der branchenweit ersten 3:1-DRR-Garantie für Mainframe-Speicher profitieren.
    • Mehr Automatisierung und Intelligenz – mit neuem Multi-Array Smart Provisioning und Workload-Optimierung, zusammen mit automatisierter NVMe/TCP-Netzwerkerkennung und -Konfiguration für eine bis zu 44 % schnellere Bereitstellung.
    • Vollständig integrierte Dateidienste und Replikation – ermöglicht eine zusätzliche Workload-Konsolidierung für Block-, Datei-, Mainframe- und virtuelle Umgebungen.
    • Data-in-Place-Upgrades – PowerMax ist jetzt Teil des Anytime Upgrade-Programms, das es für Kunden einfacher und wirtschaftlicher denn je macht, kontinuierlich modern zu bleiben.

Ich hoffe, euch gefällt diese Folge von Mit Travis über Technik sprechen. Beteiligen Sie sich an der Unterhaltung in meinem LinkedIn-Feed und teilen Sie mir mit dem Hashtag Ihre Meinung mit #TalkingTechwithTravis.

Wichtige Links:

    • Erfahren Sie mehr über über Leistung max Lösungen u PowerStore Lösungen
    • Uhr wie PowerStore und PowerMax Ihre kritischen Informationen mit integrierter Cyber-Resilienz schützen
    • Eher ein Podcast-Typ? Schauen Sie sich unsere Power of Technology-Episoden über die nächsten Generationen von beiden an Leistung max und PowerStore

Über den Autor: Travis Vigil

Travis Vigil ist Senior Vice President und leitet das Portfolio- und Produktmanagement für die Infrastructure Solutions Group (ISG) von Dell. Er und sein Team sind verantwortlich für die Produkt-, Angebots- und APEX (as-a-Service)-Roadmap für die Server-, Speicher-, Datenschutz-, CI/HCI-, Netzwerk- und Lösungsportfolios von Dell. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Produktmanagement, Marketing und Geschäftsbetrieb bei Technologieunternehmen wie Dell und Intel. In früheren Positionen bei Dell war er als Senior Vice President for Storage & Data Protection Product Management und Senior Vice President for Business Operations mit Schwerpunkt auf Dells Server-, Speicher- und Netzwerkgeschäft mit gewerblichen Kunden tätig. Er hat einen BS der Stanford University und einen MBA der Kellogg School of Management der Northwestern University.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.