Die 5 wichtigsten Gründe, warum sich KMU für Dynamics 365 Business Central entscheiden

Warum wir denken, dass Dynamics 365 Business Central die „coole“ Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen ist.

Man findet nicht jeden Tag jemanden, der zustimmt, dass Buchhaltungssoftware „cool“ ist. Denn wer auf einer Party zu viele knifflige Geschichten erzählt, findet sich vielleicht bald alleine am Tisch wieder. Das heißt, es sei denn, es handelt sich um eine Partei für Buchhaltungsprofis.

Wenn Sie sagen, dass etwas „cool“ ist, insbesondere Softwareanwendungen, dann deshalb, weil es etwas Einzigartiges oder Ungewöhnliches tut oder Ihnen hilft, eine allgemeine Aufgabe schneller und einfacher zu erledigen.

Microsoft Dynamics 365 Business Central ist ein erstaunliches Produkt, vollgepackt mit Funktionen, die Sie produktiver machen. Einige davon möchten wir mit Ihnen teilen. Und wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels (und dem Ansehen unserer YouTube-Videodemonstration) vielleicht auch das Gefühl haben, dass Business Central ziemlich cool ist.

Nr. 1: Alles, was KMU brauchen, ist auf der Homepage nur einen Klick entfernt

Die Startseite von Business Central ist sehr intuitiv. Von hier aus haben Sie mit einem Klick Zugriff auf Kunden, Lieferanten, Artikel, Bankkonten und den Kontenplan. Die Homepage ist auch ein Dashboard mit Geschäftseinblicken, das Ihnen Daten wie Ihre meistverkauften Produkte, Verkaufs- und Buchhaltungsstatistiken und vieles mehr zeigt. Darunter finden Sie weitere Diagramme, die die Geschäftsleistung weiter hervorheben, wobei PowerBI direkt integriert ist.

Nr. 2: Passen Sie ganz einfach Ansichten an, die für kleine und mittlere Unternehmen unerlässlich sind

Jeder Benutzer kann die Art und Weise anpassen, wie viele verschiedene Ansichten Informationen anzeigen. Einige möchten beispielsweise Bilder für ihre Kontakte sehen, während andere eine tabellarische Liste bevorzugen. Sogar die Liste ist konfigurierbar – Sie können Felder hinzufügen oder entfernen, um alle benötigten Informationen anzuzeigen, und entfernen, was Sie nicht benötigen.

Nr. 3: Excel-Integration mit Dynamics 365 Business Central

Bearbeiten Sie Ihre Daten einfach mit Microsoft Excel. Beispielsweise fehlen Ihnen möglicherweise wichtige Daten in Ihrer Kundenliste oder Sie möchten eine Massenaktualisierung mit Hunderten oder Tausenden von Zeilen durchführen. Klicken Sie einfach in Business Central auf „In Excel bearbeiten“, und die Kundenliste wird automatisch heruntergeladen und in Excel zur Bearbeitung geöffnet. Nachdem Sie die fehlenden Daten hinzugefügt (oder geändert) haben, klicken Sie auf „Veröffentlichen“ und die Business Central-Datenbank wird sofort aktualisiert – aktualisieren Sie einfach Ihren Bildschirm, um die neuen Ergebnisse anzuzeigen.

#4: Outlook-Integration

Business Central kann Sie bei der Bearbeitung von Kundenanfragen und Anfragen in E-Mails unterstützen. In unserem Video zeigen wir, wie das System durch die Verwendung von KI-Technologie zur Analyse eingehender E-Mail-Nachrichten feststellen konnte, dass der Kontakt mit einem bestimmten Kunden verknüpft war, dass er eine Anfrage nach einem Kostenvoranschlag enthielt, und somit eine generieren konnte Angebot, bereit zur Überprüfung vor dem Senden. Solche Automatisierungsfunktionen können die mühsamen Aufgaben des Arbeitstages eines Benutzers wirklich beschleunigen und Zeit gewinnen, um sich auf umsatzgenerierende Aktivitäten zu konzentrieren.

Nr. 5: Einfaches Automatisieren von Arbeitsabläufen mit Power Automate

Halten Sie alle mit automatisierten Aktionen auf dem Laufenden, die durch häufige Aufgaben ausgelöst werden. Wie Sie wissen, bietet Ihnen Power Automate eine große Auswahl an Triggern und Aktionen, die Sie für fast alles konfigurieren können, ohne eine einzige Codezeile schreiben zu müssen. Beispielsweise könnten Sie einen Flow erstellen, der beim Erstellen eines neuen Kunden eine Benachrichtigung an Ihre Vertriebsgruppe in Teams sendet und ihnen die Möglichkeit gibt, Hallo zu sagen.

Nebenbei bemerkt gibt es andere Möglichkeiten, wie sich Business Central gut in Teams integrieren lässt. Sie können einen Kundenlink aus Business Central kopieren und in Teams einfügen, wodurch Kollegen die erforderlichen Informationen in der App erhalten, mit der sie am besten vertraut sind – niemand muss ein Business Central-Experte sein, um wichtige Daten zu teilen und zu empfangen.

Wäre es nicht cool, wenn Ihr kleines oder mittleres Unternehmen Dynamics 365 Business Central verwenden würde?

Wirklich, diese 5 Funktionen von Business Central kratzen nur an der Oberfläche. Es gibt eine lange Liste von Funktionen, die Sie und Ihr Team am Tag der Live-Schaltung produktiver machen können.

Ein Hindernis für viele sind die Länge und die hohen Kosten herkömmlicher ERP-Implementierungsmethoden. Bei Bam Boom Cloud haben wir einen einzigartigen Prozess, der Ihnen einen niedrigen, vorhersehbaren Implementierungsaufwand bietet und Sie in Rekordzeit live gehen lässt.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie in weniger als einem Monat leben können.

Von Bam Boom Cloud | bambomcloud.com

Der Beitrag Die 5 wichtigsten Gründe, warum KMUs Dynamics 365 Business Central wählen, erschien zuerst im ERP-Software-Blog.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.