Das Entfernen des SIM-Kartenfachs von Apple auf US-amerikanischen iPhone 14-Geräten ist eine schreckliche Funktion

Apples „Far Out“-Event kam und ging, aber es hinterließ viele Überraschungen. Es wurden eine Reihe neuer Produkte angekündigt, von der Apple Watch Ultra bis hin zum iPhone 14 und iPhone 14 Pro, und wir haben sogar AirPods Pro 2 bekommen. Viele von uns planen, morgen früh ein neues iPhone vorzubestellen, aber das hängt von Ihnen ab Umstände, die Sie vielleicht noch einmal überdenken möchten.

Eines der „Features“, die Apple sowohl für das iPhone 14 als auch für das iPhone 14 Pro enthüllt hat, ist das Entfernen des physischen SIM-Kartenfachs, zumindest in den USA. Der Hauptgrund dafür ist, wie Apple behauptet, die Tatsache, dass alle kompatiblen iPhone-Anbieter in den USA über eSIM verfügen. Mit eSIM können Benutzer mehrere Nummern auf einem einzigen iPhone haben (bis zu acht), und laut Apple ist eSIM sicherer als eine physische SIM-Karte.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.