Machen Sie iPhone-Spiele mit diesem Controller im Xbox-Stil noch lustiger [Review] ★★★★½

Der PowerA MOGA XP5-i Plus hat das gleiche grundlegende Design wie ein Xbox-Controller, jedoch mit Fokus auf Apple-Geräte. Legen Sie Ihr iPhone in die verstellbare Halterung oder entfernen Sie die Halterung für iPad- oder Apple TV-Spiele.

Es hebt sich von der Masse durch einen eingebauten Akku zum Aufladen Ihres Mobilteils ab, während Sie spielen. Außerdem hat PowerA ein paar nützliche zusätzliche Schaltflächen hinzugefügt.

Ich spiele seit ein paar Wochen gerne auf dem MOGA XP5-i Plus. Hier ist der Grund.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Kult von Mac können eine Provision verdienen, wenn Sie unsere Links verwenden, um Artikel zu kaufen.

PowerA MOGA XP5-i Plus-Test

Die Bildschirmtasten eines iPhones eignen sich gut für Gelegenheitsspiele, können jedoch frustrierend sein, wenn Sie fortgeschrittenere spielen. Glücklicherweise hat Apple Unterstützung für eine Vielzahl externer Gamecontroller in iOS integriert.

Der MOGA XP5-i Plus ist das Äquivalent eines Xbox-Controllers, aber mit zusätzlichen Funktionen, die Microsoft nicht in seine Version eingebaut hat. Die Möglichkeit, ein iPhone während des Spielens aufzuladen, ist ein Game Changer … wenn Sie mir das Wortspiel verzeihen.

Fast genau ein Xbox-Controller… vielleicht besser

Ich habe mehr Stunden mit einem Xbox-Controller in meinen Händen verbracht, als ich zählen kann, und PowerA hat die Hardware von Microsoft fast genau nachgebildet. Ich habe genug offizielle benutzt, dass es mich wirklich stören würde, wenn diese Kopie ausgeschaltet wäre. Ist es aber nicht – all die Knöpfe, Sticks, Bumper, Trigger etc. sind genau dort, wo meine Finger sie erwarten. Der große Power-Button wurde zwar etwas nach unten verschoben, aber beim eigentlichen Spielen kommt dieser nicht zum Einsatz, das macht also nichts.

Ich habe die Tasten des Drittanbieter-Controllers usw. sorgfältig verglichen. mit einem offiziellen Microsoft Xbox Wireless Controller, der nach Unterschieden sucht. Alles fühlt sich ungefähr gleich an – die Tasten waren gleich klickend und der linke und der rechte Stick verhielten sich gleich. Das D-Pad von PowerA ist nur ein Haar matschiger, aber ich hätte es nicht bemerkt, wenn ich nicht danach gesucht hätte.

Und einige der Unterschiede kommen dem MOGA XP5-i Plus zugute. Es ist leichter und wiegt 0,49 Pfund im Vergleich zu Microsofts 0,63 Pfund.

PowerA fügte zwei Tasten auf der Rückseite des Gamecontrollers hinzu.
Foto: Ed Hardy/Cult of Mac

Und PowerA fügte zwei nützliche Tasten an der Unterseite des Controllers hinzu, wo sie so positioniert sind, dass sie mit den Mittelfingern gedrückt werden können. Sie können diese so einstellen, dass sie alle anderen Tasten nachahmen.

Unabhängig vom Controller bin ich kein Fan der linken und rechten Stoßstange, besonders wenn ich ein Spiel spiele, das die Trigger nicht verwendet. Sie sind nicht so bequem. Ich habe die zusätzlichen Tasten auf dem MOGA XP5-i Plus neu programmiert, um ihren Platz einzunehmen, und war sehr zufrieden damit, wie es funktioniert hat.

Bereit zum Spielen

Der Gamecontroller von PowerA stellt eine Verbindung über Bluetooth her, was bedeutet, dass das Zubehör nicht auf das iPhone beschränkt ist. Es kann auch gut mit iPad und Apple TV verwendet werden. Und es muss keine zusätzliche Software installiert werden – alle Apple-Computer unterstützen viele Arten von Gamecontrollern direkt aus der Verpackung, darunter auch dieser.

Ich habe das MOGA XP5-i Plus mit einem iPhone 13 und einem iPad Pro getestet und es hat mit beiden einwandfrei funktioniert. Ich habe den Controller verwendet, um Spiele von Apple Arcade und vom Cloud-Gaming-Dienst Amazon Luna zu spielen. Sie haben alle gut funktioniert. Dasselbe sollte für jedes Spiel gelten, das Controller unterstützt.

Es gibt keine merkliche Verzögerung durch die drahtlose Verbindung. Die Kommunikation mit dem iPhone/iPad erfolgt scheinbar augenblicklich.

Praktische, optionale iPhone-Halterung

PowerA MOGA XP5-i Plus iPhone-Halterung
Der Controller von PowerA kann ein iPhone jeder Größe dort halten, wo es leicht zu sehen ist.
Foto: Ed Hardy/Cult of Mac

Stellen Sie ein iPad in einen Ständer und Sie sind bereit, mit dem MOGA XP5-i Plus zu spielen, aber das ist mit einem iPhone nicht praktisch. Aus diesem Grund bündelt PowerA eine iPhone-Halterung mit dem Controller.

Es verfügt über zwei Scharniere, die eine Vielzahl von Optionen für den Neigungswinkel des Bildschirms bieten. Und das iPhone kann zwischen Ihnen und dem Controller positioniert werden, oder so, dass es sich über dem Controller befindet.

Ich habe die Halterung stundenlang getestet und mein iPhone ist nie herausgefallen. Der Clip ist verstellbar, sodass er mein 6,1-Zoll-iPhone hält, während auch Platz für ein iPhone Pro Max ist.

Die Halterung verbindet sich fest mit dem MOGA XP5-i Plus. Bei all meiner Verwendung hat es nie einen Hinweis darauf gegeben, dass es sich versehentlich löst. Aber es ist auch leicht abnehmbar. Ich kann es in etwa einer Sekunde zum Spielen auf meinem iPad ausclipsen.

Ein externer iPhone-Akku auch

PowerA MOGA XP5-i Plus-Draufsicht
Das Aufladen des PowerA MOGA XP5-i Plus ist so einfach wie das Einstecken eines Lightning-Kabels.
Foto: Ed Hardy/Cult of Mac

Wenn ich mich hinsetze, um ein Spiel auf meinem iPhone zu spielen, überprüfe ich immer den Akkustand, um sicherzustellen, dass er nicht zu niedrig ist. Das Spiel wird den Akku entladen, und ich brauche auch, dass das Telefon nicht fast leer ist, wenn ich fertig bin.

Mit dem MOGA XP5-i Plus ist das kein Problem. Es verfügt über eine eingebaute 3000-mAh-Powerbank, um das iPhone während des Spielens aufzuladen. Schließen Sie ein USB-C-Kabel zwischen den beiden an, legen Sie einen Schalter um und der Strom beginnt zu fließen.

In meinen Tests war der Controller dabei, den Akkustand auf einem iPhone 13 um etwa 30 % zu erhöhen. während Ich spiele ein Spiel. Zu wissen, dass ich ungefähr eine Stunde mit dem Spielen beenden werde, während mein Telefon für den Rest des Tages bereit ist, ist eine Erleichterung.

Natürlich kann es auch ein iPad aufladen. Sie brauchen nur ein längeres Kabel.

Denken Sie daran, dass der Controller von PowerA mit derselben Batterie betrieben wird. Das Aufladen Ihres iPhones reduziert die Zeit, die das Zubehör bei einem einzigen Wechsel läuft.

Wenn es Zeit zum Entsaften ist, schließen Sie einfach ein Lightning-Kabel an den Controller an. Das Aufladen mit demselben Kabel wie bei einem iPhone ist sehr praktisch, aber der Anschluss ist tief genug in das Gehäuse dieses Geräts eingelassen, sodass es scheint, dass nur Apple-Kabel ihn erreichen können. Die Kabel von Drittanbietern, die ich ausprobiert habe, konnten keine Verbindung herstellen.

PowerA MOGA XP5-i Plus abschließende Gedanken

Es gibt erstklassige Spiele wie Diablo unsterblich verfügbar für iPhone und iPad. Und Cloud-Gaming-Dienste wie Google Stadia bieten noch viel mehr. Wenn also in Ihrem Studentenwohnheim oder Ihrer Wohnung kein Platz für eine Xbox ist, ist das MOGA XP5-i Plus in Kombination mit Ihrem iPhone oder iPad ein anständiger Ersatz.

★★★★

Dieser Controller ist in vielerlei Hinsicht besser als der offizielle von Microsoft. Wenn das Aufladen etwas einfacher wäre, würde ich ihm Bestnoten geben.

Preisgestaltung

Das MOGA XP5-i Plus kostet 79,99 $. Zum Vergleich: Ein offizieller Xbox-Controller kostet 59,99 US-Dollar, aber ihm fehlen die Funktionen von PowerA.

Kaufen von: PowerA

Kaufen von: Amazonas

Ein starker Konkurrent ist der GameSir G4 Pro, den ich ebenfalls getestet habe. Oder, wenn Sie etwas bevorzugen, das über ein Lightning-Kabel mit Ihrem iPhone verbunden wird, gibt es den RiotPwr Rotor Riot iOS Controller RR1852 PWR Plus.

PowerA bereitgestellt Kult von Mac mit einer Bewertungseinheit für diesen Artikel. Sehen Sie sich unsere Bewertungsrichtlinie an und sehen Sie sich ausführlichere Bewertungen von Apple-bezogenen Artikeln an.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.