Tauchen Sie ein in den virtuellen Showcase von Lenovo Tech Life ’22

Im Inneren des Lenovo Tech Life ’22 Virtual Showcase

Donnerstag diese Woche, Lenovo startete seine Lenovo Tech Life ’22 Virtual Showcase, und es ist ein fantastischer Ort für diejenigen, die sich die neuen Angebote der Marke ansehen möchten. Wir haben selbst eine kleine Tour gemacht, und die Erfahrung war unbestreitbar angenehm, obwohl sie aufgrund der vielen Produkte, die Sie überprüfen müssen, etwas überwältigend ist. Wenn Sie ein Lenovo-Fan sind, hat das virtuelle Ziel jedoch viel zu bieten, das Sie interessieren könnte, vom ThinkPad X1 Fold bis zur Lenovo Glasses T1 und mehr.

Das Lenovo Tech Life ’22 Virtual Showcase bietet einen gut gestalteten virtuellen Shop, der in verschiedene Bereiche unterteilt ist, von denen jeder unterschiedliche Produkte von Lenovo anbietet. (Es gibt auch einen Hub für Motorola!) Es ist ein guter Ansatz, den Kunden ein ähnliches Einkaufserlebnis zu bieten, zumal nicht alle Standorte ihre Lenovo-Center haben.

Du kannst Navigieren Sie mit Ihrem Telefon durch den Ort, und die Marke bietet sogar ein kleines Spiel für Sie an, wenn Sie einen Blick auf den Ort werfen (Münzen-Schatzsuche, um die Chance zu erhalten, Lenovo-Formel-1-Geschenke zu gewinnen). Was Sie vom Virtual Showcase erwarten würden, ist im Grunde eine Darstellung der Produkte von Lenovo in dreidimensionalen Modellen mit ihren jeweiligen Beschreibungen und einigen Videos. Klingt nicht wirklich aufregend, kann Ihnen aber an einem Ort einen schnellen Überblick über die neuesten Geräte geben.

Einer der ersten Stände, der Sie willkommen heißt, ist der Lenovo Go Abschnitt, in dem Sie das Soundzubehör von Lenovo überprüfen können, z Lenovo Go Kabelgebundene Freisprecheinrichtung, Go USB-C ANC In-Ear-Kopfhörer, Go Kabelloses ANC-Headsetund Gehen Sie zum kabelgebundenen ANC-Headset. Sie zeichnen sich durch elegantes Design und Komfort aus, aber ihr Haupthighlight sind ihre Microsoft Teams-zertifizierten Funktionen, die Ihnen dedizierte Schaltflächen bieten, mit denen Sie Meetings jederzeit sofort beitreten oder sie verlassen können.

Neben dem Lenovo Go befindet sich der ThinkVision-Hub, auf dem drei Monitore angezeigt werden: der 34″ WQHD ThinkVision T34w-30, 31,5″ 4K UHD ThinkVision T32p-30und die 24,5-Zoll-FHD-ThinkVision S25E-30. Die Monitore variieren stark in der Größe, aber Lenovo hat eindeutig ein Ziel für sie: Profis. Abgesehen von zahlreichen Anschlüssen, die den Anschluss anderer Geräte ermöglichen, sind die ersten beiden mit der modularen VoIP-Lösung von Lenovo kompatibel. Während der ThinkVision S25E-30 der kleinste der Monitore in diesem Hub ist, kann er aufgrund seines Preises und seiner anständigen Spezifikationen, wie seiner Bildwiederholfrequenz von 75 Hz, ein attraktiver Einstieg für Kleinunternehmer sein.

Auf der anderen Seite hat Lenovo ihn für diejenigen, die einen Gaming-Monitor suchen Legion Y32p-30 im Legionszentrum. Der 31,5-Zoll-UHD-Monitor verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, einen vollständig verstellbaren Ständer und natürlich RGB-Beleuchtungseffekte. Dazu kommen eine Vielzahl von Gaming-Laptops, darunter Legion 7i mit Prozessoren der Intel Core HX-Serie der 12. Generation und NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti-Grafik, Legion 7i Slim mit Prozessoren der Intel Core H-Serie der 12. Generation und NVIDIA GeForce RTX 3070-Grafik und IdeaPad Gaming 3i mit Intel Core Prozessoren der 12. Generation und NVIDIA GeForce RTX 3060 Grafik. Lenovo ist auch im Hub enthalten 15″ Gen 7 Legion 5i, das Ihnen bis zu Intel Core der 12. Generation und NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti bietet. Daneben platziert ist die Legion 5i Prodas aufgrund seiner besseren thermischen Effizienz und der neuen QHD+-Anzeigeoption mit HDR und Dolby Vision ein guter Ersatz für das ältere Legion 5 Pro ist.

Neben den Gaming-Laptops bietet der Legion-Hub auch Peripheriegeräte für Gamer, wie z Legion K500 RBG Gaming-Tastatur in voller Größe, das mechanischer Art ist und eine abnehmbare Handballenauflage hat. Es gibt auch die Legion M600s Qi Kabellose Gaming-Maus mit einem Pixart 3370-Sensor mit 19.000 DPI, einer Lebensdauer von 80 Millionen Klicks, sechs programmierbaren Tasten und der kabellosen Qi-Ladefunktion (und auch einer Auswahl für USB-C). Und wo wir gerade von Wireless sprechen, Lenovo hat auch das Legion H600 Kabelloses Gaming-Headsetdie Sie mit dem koppeln können Gaming-Station Legion S600 für mehr Portabilität. Es ist eine Schande, dass Sie letzteres separat kaufen müssen, aber es kann bequem sein, wann immer Sie Ihr drahtloses Headset und andere Geräte aufladen müssen.

Der Yoga-Hub nimmt auch die Artikel im Legion-Hub auf, einschließlich der stylischen Lenovo Q27h-20 Prahlerei mit einem nahezu randlosen 27″ QHD-Display und dem Yoga-AIO 7 mit einem adaptiven 27-Zoll-4K-Bildschirm, mit dem Sie ihn drehen, anheben und neigen können. Und für diejenigen, die Laptops suchen, die auf Mobilität ausgelegt sind, bietet Lenovo die Yoga Slim 7 Pro X, Yoga Slim 7i Carbon-Edition, Yoga Slim 9iund die flexible Joga 9. Abgerundet wird der Yoga-Hub durch die Yoga-Mausdas sich durch einen Laser Presenter und einen einzigartigen, ergonomischen V-förmigen Griff auszeichnet, und das Yoga-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückungdie auch einen ENC-Modus bietet.

Im Lenovo Tablets-Hub sehen Sie das Lenovo Tab P12 Pro, das Tab P11 Pro und das Tab P11. Direkt neben ihnen ist die IdeaPad 5i Chromebook mit einem 16-Zoll-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einem Intel Core i3-Prozessor der 12. Generation. Hier gewährt uns Lenovo auch einen Ausblick auf seine Neuheit Lenovo-Brille T1, die die Marke ebenfalls am 1. September vorgestellt hat. Es ist wirklich faszinierend, zumal wir schon viele andere Hightech-Brillen gesehen haben. Also, was macht es? Grundsätzlich kann es als Ihr winziger Monitor dienen, mit dem Sie Ihren Windows-Desktop spiegeln oder erweitern können. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, ungestört zu arbeiten, wenn Sie sich an Orten befinden, an denen Ihr Monitor anderen ausgesetzt ist (z. B. in Büros, Cafés usw.). Neben einem virtuellen Micro-OLED-Display verfügt es auch über eingebaute Hi-Fi-Lautsprecher mit leicht zugänglichen Steuertasten.

Lenovo Glasses T1 mit winzigem Display
Lenovo-Brille T1

Lenovo hat einen ThinkBook-Hub, der Ihnen einen Überblick über seine geschäftsorientierten Geräte gibt, wie z Denkbuch 16, ThinkBook 16p Gen 3, ThinkBook 13X Gen 2und die begehrten ThinkBook Plus Gen3 mit einem sekundären berührungsempfindlichen 8-Zoll-Display. Es ist perfekt für Designer und Künstler, die digitale Stifte bei der Arbeit verwenden, aber auch andere Fachleute finden das Dual-Screen-Design des ThinkBook Plus Gen 3 praktisch für andere regelmäßige Aufgaben wie Notizen und andere Multitasking-Aktivitäten. Zusätzlich zu diesen Laptops bietet der ThinkBook-Hub das randlose 24″-Display ThinkCentre Neo 5a im 16:9-Format.

Bearbeiten von Bildern auf dem sekundären Bildschirm des ThinkBook Plus Gen 3
ThinkBook Plus Gen3

Andererseits ist die ThinkPad Stand bietet einen der Stars des Virtual Showcase: den ThinkPad X1 falten, das Ihnen einen massiven 16,3″ 4:3 faltbaren OLED-Bildschirm und eine optische Tastatur in voller Größe mit TrackPoint bietet. Dieses Bildschirmkonzept ist nicht neu, da wir es bereits von anderen Marken gesehen haben, aber es ist schön, dass Lenovo es auch anbietet. Es wiegt nur 2,82 Pfund und ist nur 0,34″ dünn. Das Erstaunliche an diesem Gerät von Lenovo ist seine Vielseitigkeit aufgrund seiner faltbaren Eigenschaft. Es kann ein Monitor in voller Größe für Ihre Präsentation sein, es kann mit einer tatsächlichen Tastatur oder einer Bildschirmtastatur verwendet werden, und es kann ein Buch und sogar ein Tablet sein!

ThinkPad X1 Fold im Buchmodus
ThinkPad X1 falten

Andere schöne Einträge in der Kabine sind die schlanken ThinkPad Z13 und die größere (obwohl auch dünn in der Form) ThinkPad Z16. Und für diejenigen, die die Vielseitigkeit von Yoga-Laptops und ihr geringes Gewicht suchen, hat Lenovo das Thinkpad X1 Yoga und die Think Pad X1 Nano. Lenovo hat auch etwas zu bieten für diejenigen, die Portabilität in ihrem Desktop-Setup wünschen, indem es das präsentiert Think Centre M60q und die Think Station P360 Ultra, die beide klein sind, aber unglaubliche Spezifikationen aufweisen, wie die neuesten Intel Core-Prozessoren und NVIDIA Professional-Grafiken. Zu ihnen gesellen sich in diesem Abschnitt die wunderschön gestalteten Lenovo Go Wireless Spit-Tastatur, Lenovo Go Vertikale Mausund Lenovo ThinkPad X1 Kopfhörer.

Schließlich hat Lenovo in seinem Virtual Showcase Platz für einen Motorola-Hub geschaffen. Die Sektion bietet vor allem Handheld-Geräte wie die an Motorola-Edge 30, Edge 30 Pround Rand+. Aber abgesehen davon präsentiert der Stand auch andere Produkte von Lenovo, wie sein Sicherheitsangebot genannt ThinkShield Mobile, ein Sicherheitsschutzprodukt der Unternehmensklasse. Der Ort hebt auch die hervor Bereit für Funktion, mit der Sie mit anderen Geräten wie Smart-TVs mit großem Bildschirm interagieren und sich mit ihnen verbinden können.

Insgesamt ist die Erfahrung innerhalb des Lenovo Tech Life ’22 Virtual Showcase reichhaltig. Die Anzahl der zu sehenden Produkte ist überwältigend, aber es ist eine unterhaltsame Lernerfahrung über die vollständige Liste der neuen Lenovo Produktangebote. Es ist mehr als ein Paradies für Lenovo-Liebhaber, da der Ort voll von Geräten ist, die den Bedürfnissen aller Arten von Benutzern gerecht werden. Wir persönlich lieben das ThinkBook Plus Gen 3 und das ThinkPad X1 Fold aufgrund ihrer praktischen Designs und Funktionen. Und du? Welches der oben genannten Geräte hat Ihre Aufmerksamkeit erregt? Lass es uns im Kommentarbereich wissen!

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.