So erstellen Sie eine schnelle Notiz in iOS 16


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Apple bringt Quick Notes mit iOS 16 auf das iPhone – sozusagen. Hier ist, was Sie bekommen, was Sie nicht bekommen und wie Sie alles verwenden.

Quick Notes wurde in iPadOS 15 und macOS Monterey eingeführt und war eine transformative Ergänzung zu Apple Notes. Plötzlich fühlte sich Apple Notes an, als wäre es Teil jeder App, jedes Dokuments und jeder Website, die Sie benutzten, weil Sie überall so schnell Notizen machen konnten.

Mit der Zeit hat sich herausgestellt, dass das Feature am besten auf dem iPad funktioniert. Dort konnte man mit dem Finger oder dem Apple Pencil jederzeit von unten rechts auf dem Bildschirm nach oben wischen, eine Notiz schreiben oder lesen und sie dann wieder aus dem Weg schieben.

Beim Mac hat man unten rechts geklickt und es funktionierte alles genauso, nur irgendwie nicht so konsequent oder komfortabel wie auf dem iPad.

Aber es war immer noch besser als auf dem iPhone, das Quick Notes offiziell nicht unterstützte. Es gab eine Problemumgehung, um einige der Funktionen zu erhalten, und in Wahrheit hat iOS 16 auf diesen Problemumgehungen aufgebaut, anstatt wirklich das vollständige Quick Note-Erlebnis hinzuzufügen.

Was Sie mit Quick Notes auf dem iPhone nicht bekommen

Es gibt zwei Probleme mit der neuen iPhone-Implementierung von Quick Notes. Einer ist, wie Sie eine Quick Note starten, und der andere, welche Informationen automatisch darin enthalten sind, wenn Sie sie starten.

Beide Probleme sind mühsam, aber dasjenige, das Sie daran hindert, Quick Notes auf dem iPhone zu verwenden, betrifft den Einstieg in eine neue oder vorhandene Notiz. Das ganze Hochwischen und Wegschieben bei der iPad-Version muss man vergessen, denn beim iPhone gibt es so etwas nicht.

Stattdessen müssen Sie eine klobigere Methode verwenden. Wenn Sie in diesem Fall eine Schnellnotiz öffnen, während Sie sich auf einer Website befinden, sollte die Notiz dieser Website zugeordnet werden. Wenn Sie es das nächste Mal besuchen, sollte die Notiz unauffällig erscheinen, um Ihnen zu zeigen, dass es verfügbar ist.

In iOS 16 funktioniert das mit Websites, aber nicht für irgendwelche Dokumente oder Apps wie bei macOS Monterey und iPadOS 15. Und dann bietet Quick Notes unabhängig von seinen aktuellen Einschränkungen jetzt zwei Möglichkeiten, eine Notiz zu beginnen.

Sie können dies vom Kontrollzentrum aus oder von einer beliebigen App aus tun.

So starten Sie eine Quick Note vom Control Center aus

Wischen Sie nach unten, um das Kontrollzentrum zu öffnen, und suchen Sie nach einem Notizen-Symbol. Das Symbol zeigt ein Rechteck mit einer verschnörkelten Linie in der Mitte.

Apple hat geändert, welche Funktionen automatisch in das Control Center gehen, und wird dies möglicherweise vor der Veröffentlichung erneut tun. Das Notizen-Symbol kann also vorhanden sein oder auch nicht, und wenn nicht, müssen Sie es einrichten.

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen
  2. Klopfen Kontrollzentrum
  3. Scrollen Sie nach unten zur Liste mit der Überschrift Mehr Steuerelemente
  4. Finden Schnelle Notizen und tippen Sie auf das grüne Plus-Symbol
  5. Jetzt in der Top-Liste, Enthaltene Steuerelementeziehen Sie das Notizen-Symbol in der Liste nach oben

Achten Sie darauf, zu wählen Schnelle Notizen und nicht Anmerkungen. Letzteres war früher Apples engstes Äquivalent zu einer Quick Note, und alles, was es tut, ist eine Verknüpfung zum Öffnen der Notes-App.

Auch das Ziehen eines Enthaltene Steuerung Vertikal nach oben wird die Liste neu angeordnet, wo sie in den Zeilen und Spalten des Control Centers erscheinen wird. Sie können es nicht nach oben ziehen, das Kontrollzentrum hat dort immer die Hauptsteuerelemente von Apple, aber im Allgemeinen ist es umso schneller, das Steuerelement zu finden, je höher Sie gehen.

Beachten Sie auch, dass eine Schnellnotiz wissen kann, was Sie getan haben, als Sie zum Kontrollzentrum nach unten gewischt haben. Wenn Sie beispielsweise in Safari waren, enthält die leere Quick Note eine Link hinzufügen Option oben, gefolgt vom Namen der aktuellen Website.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, enthält die Notiz, die Sie speichern, einen Link zurück zu dieser Website.

So starten Sie eine Quick Note aus einer App

  1. Finden Sie die Teilen Schaltfläche in Ihrer App
  2. Tippen Sie darauf und scrollen Sie dann unter den Symbolen nach unten zur schriftlichen Liste der Optionen
  3. Wählen Zu Schnellnotiz hinzufügen
  4. Schreiben Sie beliebige Notizen, die Sie benötigen, und drücken Sie dann Sava

Dies ist wie das Erstellen einer Quick Note aus dem Control Center und das automatische Drücken von Link hinzufügen Taste. Apple geht davon aus, dass Sie sich entschieden haben, diese Website oder diesen Artikel zu speichern, sodass dies direkt in die Notiz einfließt.

Wie zuvor können Sie wählen, was Sie möchten, oder Sie können es einfach speichern. Was auch immer Sie tun, wenn Sie zu dieser bestimmten Quick Note zurückkehren, können Sie auf tippen, um zu der Website zu gelangen, mit der sie verknüpft ist.

Beachten Sie, dass es sich normalerweise um eine Website handelt. Aus irgendeinem Grund, vielleicht weil die Entwickler diese Funktion noch nicht vollständig implementiert haben, funktioniert ein Dokument, das Sie mit einer Schnellnotiz teilen möchten, möglicherweise nicht immer.

Sie können eine Quick Note auch direkt in jeder App starten

Sie können eine Quick Note auch direkt in jeder App starten

Raum für Verbesserung

Es ist eine Kleinigkeit, aber schnell von unten rechts nach oben wischen zu können, eine Notiz zu erstellen und sie dann wieder wegzuschieben, ist wirklich gut. Und wir können es nicht auf dem iPhone haben.

Das liegt vermutlich daran, dass die Geste für ein Wischen von der rechten unteren Ecke schon auf iPhones etwas bewirkt. Es öffnet den Anwendungsumschalter.

Doch hinter diesem Swipe steckt mehr als die Bequemlichkeit, eine neue Notiz zu beginnen. Auf dem iPad ist es eine sehr schnelle Möglichkeit, die zuletzt erstellte Notiz anzuzeigen.

Außerdem können Sie mit der iPad-Version – jedoch nicht mit dem Mac – schnell durch verschiedene Schnellnotizen wischen, wenn die gewünschte nicht automatisch angezeigt wird.

Bei den letzten Betas vor der endgültigen Veröffentlichung AppleInsider Hatte einen Moment, als die Eingabe in OmniOutliner ein kleines Popup-Fenster verursachte, um uns eine frühere Quick Note zum Wechseln anzubieten.

Es sah sehr danach aus, wie die iPad-Version von Quick Notes versucht, Ihnen eine vorhandene Notiz anzubieten, wenn Sie zu der App oder Website zurückkehren, auf der Sie sich beim Erstellen befanden.

Wir konnten die Funktion jedoch nicht absichtlich reproduzieren. Abgesehen von diesem einen Vorfall müssen Sie zum Lesen einer Quick Note die Notes-App öffnen.

Während es also besser ist, Quick Notes auf dem iPhone zu haben, ist die Funktion auf iOS nicht so nützlich wie auf iPadOS.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.