Nikon Z 30 im Test: Die Kamera für Social Media & Video Creator


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Die Nikon Z 30 ist der bisher erschwinglichste spiegellose Shooter des Kameraherstellers und wurde speziell für Social Media- und Videokünstler entwickelt.

Das Angebot an spiegellosen Kameras von Nikon wächst weiter, da das Unternehmen die zukünftige Entwicklung seiner DSLR-Reihe offiziell eingestellt hat. Der Z 30 befindet sich am Ende der Aufstellung, was ihn für Anfänger verlockend macht und gleichzeitig für soziale Online-Videos geeignet ist.

Dies ist die dritte APS-C-Kamera, die Nikon herstellt, und liegt hinter der Z 50 und der Z fc. Ersteres ist mit einigen Verbesserungen am ähnlichsten und letzteres strebt einen Retro-Look an.

Abgesehen davon, dass Sie großartige Fotos machen, ist es großartig für Ersteller ohne Videoaufnahmebegrenzung, ohne Zuschneiden von Videos und ohne Belichtungsanpassung im automatischen Modus. Mal sehen, warum diese Kamera sonst noch glänzt.

Nikon Z 30 – Basisdaten

Im Inneren der Nikon Z 30 befindet sich ein 20,9-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor. Es verwendet Nikons Reihe von Z DX-Objektiven, die leichter und kompakter sein sollen als die vollständigen Z-Mount-Objektive.

APS-C 20,9 MP-Sensor

Beim Fotografieren kann es mit 11 Bildern pro Sekunde ausgelöst werden. Es ist in der Lage, ein vollständiges 4K-Video mit 30 Bildern pro Sekunde sowie 1080P-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzunehmen.

Der Expeed 6-Prozessor von Nikon versorgt die Kamera mit Strom, was die Navigation im System schnell und einfach macht.

Selfie-Video aufnehmen

Ein Selfie-Video aufnehmen

Nikon verwendet hier ein hybrides Autofokussystem mit 209 Fokuspunkten. Es kann das Motiv im Video- und Fotomodus verfolgen und verfügt über einen Augenerkennungsmodus.

Nikon Z 30 – Design

Die Nikon Z 30 hat ein Metallgehäuse aus einer Magnesiumlegierung. Es hat eine starke, kompakte Bauweise, die gut in der Hand liegt. Der Bildschirm hat eine Kunststoffrückseite, die im geschlossenen Zustand jedoch das solide Gefühl beeinträchtigt.

Häfen

Nikon Z 30 Anschlüsse

Auf der linken Seite befindet sich das Port-Array. Sie finden einen USB-C-Anschluss, einen Micro-HDMI-Ausgang und einen Mikrofoneingang. Leider gibt es keinen Kopfhörerausgang, um die Audiopegel zu überwachen.

Akku- und SD-Kartensteckplatz

Akku- und SD-Kartensteckplatz

Der Akku befindet sich im Inneren des Griffs über eine unten angebrachte Klappe. Neben dem EN-EL25-Akku befindet sich ein einzelner SD-Kartensteckplatz. Es kann SD-Karten, SDHC-Karten oder SDXC-Karten verwenden.

Wir empfehlen dringend, eine SDXC-Karte zu verwenden, da diese sowohl eine höhere Kapazität als auch eine höhere Geschwindigkeit aufweisen kann.

Einstellbare Anzeige

Einstellbare Anzeige

Auf der Rückseite finden Sie ein voll bewegliches Drei-Zoll-Touchdisplay. Dieses TFT-Display hat 1.040.000 Pixel, genau wie Z 50 und Z fc. Da das Z 50 über ein 3,2-Zoll-Display verfügt, verleiht das dem Z 30 eine höhere Pixeldichte.

Es ist immer noch nicht so scharf wie die High-End-Nikon-Modelle, aber es ist sicherlich ausreichend.

Auf der Rückseite befindet sich auch eine Tastenanordnung, die jedem früheren Nikon-Benutzer bekannt vorkommen wird. Es gibt einen Umschalter für den Foto- und Videomodus, Menü- und Infotasten sowie ein Steuerkreuz.

Einige Dinge wurden verschoben, um es Videokünstlern einfacher zu machen, z. B. die Schaltfläche zum Aufnehmen von Videos oben und nicht auf der Rückseite. Wenn Sie von älteren Nikons wechseln, kann es ein wenig dauern, bis Sie das Muskelgedächtnis wiedererlernt haben.

Moduswahlrad auf Z 30

Moduswahlrad auf Z 30

Oben befindet sich ein Moduswahlrad mit Auto, Programm, bevorzugter Blende, manuell, Verschlussprioritätsmodus und zwei benutzerdefinierten Benutzermodi. Es gibt auch den Auslöser, die Videoaufnahmetaste, die ISO-Steuerung und die Belichtungskorrektur.

Viele spiegellose Kameras haben keinen Automatikmodus, aber das ist für dieses Einsteigermodell von Vorteil. Einzigartig an der Z 30 ist die Möglichkeit, die Belichtungskorrektur im Automatikmodus anzupassen.

Dann können sich unerfahrene Benutzer darauf verlassen, dass die Kamera die schwere Arbeit übernimmt, aber dennoch die Beleuchtung in der Aufnahme steuern.

Insbesondere hat die Z 30 keinen elektronischen Sucher. Das Fehlen eines EVF wird sicherlich polarisieren, obwohl wir damit kein allzu großes Problem hatten. Die Z 50 hat einen EVF, wenn es notwendig ist.

Stereo-Mikrofone

Stereo-Mikrofone

Es fehlt zwar ein EVF, dafür aber eine Blitzschuhhalterung zum Anschließen von diversem Zubehör wie externen Mikrofonen oder Blitzen. Auf beiden Seiten des Blitzschuhs befindet sich ein Mikrofongitter für Stereo-Audioaufnahmen.

Im Gegensatz zur Sony ZV-E10 legt Nikon keinen Windschutz in die Verpackung. Nicht jeder wird sie verwenden, aber sie sind ein kostengünstiges Zubehör, das von Nikon nicht verlangt werden sollte, dass Benutzer es separat kaufen.

Schließlich hat die Vorderseite eine kleine Kontrollleuchte, die anzeigt, wenn ein Video aktiv aufgenommen wird.

Nikon Z 30 – Objektive

Die Nikon Z-Serie ist im Großen und Ganzen noch ziemlich neu, aber ihre Z DX-Objektive sind noch ziemlich mangelhaft. Es gibt drei APS-C-Kameras, um die Z DX-Objektive zu verwenden, und es gibt drei passende Objektive.

Wir haben in unserem Test das Objektiv Z DX 16-50 mm F3.5-6.3 VR verwendet und fanden es mehr als leistungsfähig. AZ DX 18–140 mm VR und Z DX 59–250 mm VR sind ebenfalls erhältlich, wenn Sie etwas mit etwas mehr Zoom möchten.

Alle drei Objektive enthalten VR, da die Nikon Z 30 keine Stabilisierung auf Sensorebene enthält, sodass die Vibrationsreduzierung vom Objektiv selbst kommen muss.

Nikon Z DX 18-50 mm Objektiv

Nikon Z DX 18-50 mm Objektiv

Benutzer können jedes der größeren Objektive der Z-Serie mit der Z 30 verwenden, obwohl sie größer, schwerer und sperriger sind. Der F-zu-Z-Adapter kann im Ernstfall auch auf Vintage-Objektive aufgesetzt werden.

Nikon Z 30 – Intelligente Konnektivität

Wie die anderen neueren Kameras von Nikon kann die Z 30 über die Snapbridge-App eine Verbindung zu Ihrem iPhone oder iPad herstellen.

Fernerfassung über Snapbridge

Fernerfassung über Snapbridge

Wenn Sie verbunden sind, können Sie mit der Kamera aufnehmen und Fotos übertragen.

Mit der Kamerasteuerung können Sie mehrere Anpassungen vornehmen, einschließlich Fokus, Belichtung und mehr. Um Fotos zu übertragen, können Sie kleine 2MP-Bilder für Proofs auswählen oder sie in ihrer Originalqualität herunterladen.

Fotografieren mit der Nikon Z 30

Wir haben die Z 30 zu mehreren Einsatzorten mitgenommen. Wir entspannten uns am See, besuchten einen Leuchtturm und besuchten ein Fußballspiel der örtlichen High School.

Die Kamera war dank ihrer kleinen, kompakten Größe perfekt für unterwegs. Wir haben zunächst versucht, den Sucher zu verwenden, da unsere anderen Kameras ihn haben, aber das hat sich nach ein paar Tagen gelegt.

Das Autofokussystem leistete bewundernswerte Arbeit und folgte Personen, Objekten und Haustieren, während sie sich im Rahmen bewegten. Wir konnten uns ziemlich schnell bewegen und das Autofokussystem konnte mithalten.

Vorschau von Fotos auf der Z 30

Nikon sagt, dass Sie mit einer einzigen Ladung etwa 330 Aufnahmen machen können, und das war unserer Erfahrung nach ziemlich konservativ. Wir konnten diese Anzahl der Aufnahmen fast verdoppeln, bevor unsere Kamera den Geist aufgab.

Auch wenn der Akku nicht so lange durchhielt, war der USB-C Anschluss sehr praktisch. Wir haben uns nie die Mühe gemacht, den Akku aus der Kamera zu nehmen, sondern unterwegs über USB-C aufgeladen.

Wir haben die Kamera einfach an einen USB-C-Akku mit Power Delivery-Unterstützung angeschlossen und sie blieb jederzeit aufgeladen.

Nikon Z 30 – Video aufnehmen

Die Z 30 basiert auf einem großartigen Prozessor und einem großartigen Sensor. Während es für die Aufnahme von Fotos außergewöhnlich ist, hat es einen klaren Videofokus.

Standbildbeispiel

Standbildbeispiel aus einem Z 30-Video

Zum einen gibt es beim Aufnehmen von Videos unabhängig von der Auflösung keinen Zuschnitt. Einige der größten Konkurrenten schneiden Videos zu, je nachdem, in welcher Auflösung Sie aufnehmen.

Dies ist äußerst wichtig für Videokünstler, die Handheld-Videos von sich selbst aufnehmen, wenn Sie eine Weitwinkelaufnahme benötigen, um alles in den Rahmen zu bringen.

Standbild aus einem Video

Standbild aus einem Video

Es hat auch das künstliche 30-Minuten-Videoaufnahmelimit aufgegeben. Sie können Aufnahmen machen, bis Ihre Kamera zu heiß wird oder der Akku leer ist. In den meisten Fällen beträgt diese etwa 75 Minuten.

Einzelbild aus einem Nikon Z 30 Video

Standbild aus einem Nikon Z 30 Videoclip

Es stehen mehrere Videomodi zur Verfügung, darunter unter anderem 120 Bilder pro Sekunde bei 1080P und 30 und 24 Bilder pro Sekunde bei 4K. Streamer können mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde bei 1080P live streamen.

In unseren Tests war das Video scharf und klar, und das Autofokussystem verfolgte unsere Motive perfekt. Wir fanden die Aufnahmetaste etwas schwierig zu drücken, wenn wir die Kamera auf uns gerichtet haben.

Mehr Aufnahmen mit dieser Kamera machen dies etwas natürlicher.

Der Ton klang großartig, trotz des Fehlens von Windabdeckungen in der Box. Wenn Sie die Audioqualität verbessern möchten, können Sie sich ein externes Mikrofon oder das Creator Kit schnappen, das ein Stativ, eine Fernbedienung und ein Rode-Mikrofon enthält.

Sollten Sie die Nikon Z 30 kaufen?

Wir sind große Fans des Z 30. Es fehlt ein Kopfhöreranschluss und EVF, aber es hat einen Sternsensor mit gestochen scharfen Fotos, schnellem Autofokus und vielen videozentrierten Funktionen.

Nikon Z30

Nikon Z30

Es hat fast alles, was ein mobiler Ersteller brauchen könnte. Unbeschnittenes 4K-Video, hervorragende Audioqualität und einfache Einhandbedienung.

Es gibt Zeiten, in denen wir bestimmte Funktionen vermisst haben, aber wissen, dass sie bei vielen Modellen über dem Z 30 verfügbar sind. Denken Sie an den EVF, den Kopfhöreranschluss oder die Sensorstabilisierung.

Nikon Z 30 mit Creator Kit Stativ und Mikrofon

Nikon Z 30 mit Creator Kit Stativ und Mikrofon

Egal, ob Sie eine erschwingliche und zuverlässige spiegellose Kamera suchen oder mit der Aufnahme von Videos beginnen möchten, um sie online zu teilen, die Nikon Z 30 sollte auf jeden Fall in Betracht gezogen werden.

Nikon Z 30 durchschn

  • Fairer Preis
  • Hervorragende Bildqualität, auch bei schwachem Licht
  • Stereo-Audioaufnahme
  • Beschneidet das Video bei keiner Auflösung
  • Der bewegliche Touchscreen kann geschützt werden, wenn er nicht verwendet wird
  • Akkulaufzeit besser als versprochen
  • USB-C-Aufladung
  • App-Konnektivität und Fernbedienung
  • Streaming-Unterstützung für 1080P, 60 Bilder pro Sekunde

Nikon Z 30 Nachteile

  • Kein EVF oder Kopfhöreranschluss
  • Noch keine große Auswahl an Objektiven
  • Windabdeckungen nicht enthalten

Bewertung: 4,5 von 5

Wo zu kaufen

Diese Einzelhändler führen alle das Z30:

Weitere Beispielaufnahmen

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.