Der Nachfolger des JRPG-Klassikers „Shadow Hearts“ strebt einen Xbox-Start über Kickstarter an

Was du wissen musst

  • Die Kern-Entwicklerteams hinter den klassischen JRPG-Serien Wild Arms und Shadow Hearts haben sich zusammengeschlossen, um die Schaffung von spirituellen Nachfolgern dieser Franchises über Kickstarter zu finanzieren.
  • Penny Blood ist ein Gothic-Horror-JRPG-Nachfolger von Shadow Hearts, während Armed Fantasia: To the End of the Wilderness ein Wild-West-JRPG-Nachfolger von Wild Arms ist.
  • Beide Spiele haben ein Kickstarter-Ziel von jeweils 750.000 US-Dollar für die PC-Versionen, mit Stretch-Zielen für Ports auf der Xbox Series X | S, PlayStation 5 und der damals neuesten Nintendo-Konsole.

Kürzlich haben sich zwei von erfahrenen JRPG-Entwicklern gegründete Indie-Videospielunternehmen, Wild Bunch Productions und Yukikaze, zusammengetan, um am 29. August 2022 eine Kickstarter-Kampagne zu starten, um die Erstellung von zwei JRPGs zu finanzieren. Diese Spiele sind Penny Blood und Armed Fantasia: To the End of the Wilderness, die beide Nachfolger der klassischen JRPGs von PlayStation One und PlayStation 2 sind – Shadow Hearts und Wild Arms.

Penny Blood ist ein Gothic-JRPG, das von Yukikaze entwickelt wird, einem Unternehmen, das von den Kernschöpfern der Shadow Hearts-Serie gegründet wurde. Während Armed Fantasia ein Wild-West-JRPG ist, das von Wild Bunch Productions geleitet wird, einem Unternehmen, das sich aus Schlüsselentwicklern zusammensetzt, die die Wild Arms-Serie erstellt haben.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.