Funktionsweise von Markup und der Dateien-App auf iOS oder iPadOS für Schüler


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Da Dokumente von der Zuweisung bis zur Abgabe zunehmend einen vollständig digitalen Fluss haben, sind Markup und die Dateien-App in iOS und iPadOS ideal für Schüler. So holen Sie das Beste aus ihnen heraus.

Schüler, die ein iPad mit in die Schule bringen, können elektronische Dokumente leichter handhaben und mit der Markup-Funktion und der Dateianwendung zu ihrem Vorteil nutzen. Hier erfahren Sie, wie die beiden den Schülern in der Schule zugute kommen können.

Markierung

Mit der Markup-Funktion in iOS und iPadOS können Benutzer jeden Screenshot oder jede Webseite in ein PDF konvertieren und direkt auf dem Gerät markieren. Sie können Anmerkungen schreiben oder wichtige Textabschnitte mit jeder gewünschten Farbe oder Schattierung hervorheben.

Die Möglichkeit, diese Aktionen direkt auf dem Gerät durchzuführen, hilft, Material zu studieren und wichtige Informationen aus Quellen einfacher, einfacher und weniger umständlich abzurufen.

So erstellen Sie ein PDF zur Verwendung von Markup

  1. Suchen Sie eine Webseite oder einen Artikel, den Sie markieren möchten
  2. Tippen Sie auf “Markierung” im Aktienblattbereich
  3. Wenn Sie das auswählen, gelangen Sie zu Markup, konvertieren es automatisch in ein PDF und können es beliebig markieren
  4. Tippen Sie auf die Bleistift-Symbol um mit dem Markieren des Dokuments zu beginnen
  5. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf “Fertig” oben rechts auf dem Bildschirm
  6. Benennen Sie Ihr Dokument, um es später leicht wiederzufinden
  7. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie das PDF speichern möchten, und wählen Sie dann aus “Speichern”

Während dies eine Möglichkeit ist, Inhalte in ein PDF zu konvertieren, ermöglicht Apple dies auch über Screenshots.

So konvertieren Sie Inhalte per Screenshot in ein PDF

  1. Drücken Sie entweder die Lautstärketaste und die Ein/Aus-Taste oder – wenn Sie ein iPad verwenden – nehmen Sie Ihren Apple Pencil und ziehen Sie ihn von links unten nach innen, um einen Screenshot zu machen
  2. Sobald der Screenshot erstellt wurde, können Sie ihn direkt dort bearbeiten
  3. Wenn Sie tippen “Ganzer Bildschirm” Oben in der Mitte macht das Gerät den gesamten Inhalt der Seite, auf der Sie einen Screenshot erstellt haben, bearbeitbar und konvertiert ihn in ein PDF in voller Länge
  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf “Fertig” oben rechts links auf dem Bildschirm
  5. Klopfen “PDF in Dateien speichern”
  6. Benennen Sie Ihr Dokument, um es später leicht wiederzufinden
  7. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie das PDF speichern möchten, und wählen Sie dann aus “Speichern”

Markup ist eine großartige Funktion für Studenten, da sie es ihnen ermöglicht, jedes Dokument, das sie von ihrem Professor oder Kollegen erhalten, zu markieren und direkt auf ihrem Gerät zu bearbeiten. Mit dem Apple Pencil wird das Markieren von Dokumenten einfacher und präziser.

Der Bereich zum Erstellen Ihres Screenshots (links) und der Freigabebildschirm zum Speichern des PDFs – und andere Optionen (rechts)

In Verbindung mit der Dateien-App wird das Empfangen und Kommentieren von Dokumenten aufgrund der organisatorischen Fähigkeiten, die die Dateien-App zu bieten hat, einfacher und effizienter.

Dateien

Während das Speichern und Organisieren von Dateien vielleicht nicht die aufregendste Funktion ist, die Apple eingeführt hat, bietet die App nützliche Fähigkeiten für Schüler.

Durch die Möglichkeit, Ordner in der gesamten Anwendung zu erstellen, zu benennen und zu platzieren, ist der Organisationsstil ein Kinderspiel. Die Möglichkeit, PDFs auch innerhalb der App zu markieren, ist ebenfalls nützlich, indem es den Schülern ermöglicht wird, elektronische Dokumente zu markieren, die ihnen von ihren Lehrern und/oder Mitschülern zur Verfügung gestellt werden.

Diese Funktionen kratzen nur an der Oberfläche der Möglichkeiten, die die Dateien-App für Studenten und die Apple-Community im Allgemeinen bietet.

Konten von Drittanbietern

Schulen haben in der Regel Filesharing-Konten, die jedem Schüler individuell auf Google Drive oder Outlook (OneDrive) zugewiesen werden. In Dateien können sich Schüler direkt in der App bei diesen Konten anmelden. Nach der Anmeldung können die Schüler Dateien von ihrem Konto/ihren Konten aus hochladen, anzeigen und herunterladen.

Diese Funktion ist sehr nützlich, da Sie damit alle Ihre Dokumente an einem Ort verwalten können. Sie können sogar Dokumente zwischen Cloud-Speicherdiensten aus der Dateien-App heraus übertragen. Das bedeutet, dass Sie eine Datei, die sich in Ihrem Google Drive befindet, einfach auf Ihr iCloud Drive übertragen können.

iCloud-Datei- und Ordnerfreigabe

Wenn iCloud aktiviert ist, können Schüler von all ihren Geräten auf ihre Dokumente zugreifen. Änderungen, die sie an einem Dokument vornehmen, werden auf allen ihren Geräten angezeigt, unabhängig davon, ob sie es auf ihrem iPhone, iPad, MacBook oder der Webversion von iCloud anzeigen.

Diese Funktion ist sehr praktisch für Schüler, die in der Schule sowohl ein iPad als auch ein MacBook verwenden oder eine schnelle Lernsitzung über ihre Notizen auf ihrem iPhone durchführen möchten.

Ordner können auch innerhalb der Dateien-App geteilt und gemeinsam bearbeitet werden. Sie können entweder einen Ordner auswählen, um den darin enthaltenen Inhalt freizugeben, oder anderen Personen erlauben, ihn insgesamt hinzuzufügen und Änderungen daran vorzunehmen.

Das Freigeben eines Ordners für die darin enthaltenen Inhalte ist einfach. Halten Sie einfach den Ordner gedrückt und wählen Sie “Teilen”. Danach können Sie auswählen, wie und mit wem Sie den Ordner teilen möchten.

So geben Sie einen Ordner frei, um mit anderen Schülern zusammenzuarbeiten

  1. Suchen Sie den Ordner, in dem Sie mit anderen zusammenarbeiten möchten
  2. Halten Sie den Ordner gedrückt, bis das Menü angezeigt wird
  3. Auswählen “Teilen” und warten Sie dann, bis das Aktienblatt erscheint
  4. Wählen Sie auf dem Aktienblatt aus “Leute hinzufügen”
  5. Es erscheint ein Menü, in dem Sie auswählen können, in welcher App Sie den Link zu dem Ordner freigeben möchten
  6. Nachdem Sie die App ausgewählt haben, können Sie die Personen auswählen, mit denen Sie an dem Ordner zusammenarbeiten möchten
  7. Sie können auswählen, ob Personen den Inhalt des Ordners nur anzeigen oder bearbeiten können sollen

Die gemeinsame Nutzung von iCloud-Ordnern und die Zusammenarbeit innerhalb und an ihnen ist eine großartige Möglichkeit, verschiedene Teile der Arbeit von anderen Klassenkameraden aufzuteilen und zu sammeln, wenn Sie an einem Projekt arbeiten oder Notizen für eine Prüfung sammeln. Es ist wirklich eine der nützlichsten Funktionen der Datei-App.

Ziehen und ablegen

Die meisten Klassen lassen ihre Schüler ihre Aufgaben jetzt über Blackboard oder Canvas einreichen, und damit können die Schüler direkt aus der Dateien-App auf ihre Aufgaben zugreifen und ihre Aufgaben per Drag-and-Drop in das entsprechende Abgabefeld ziehen.

Mehrere Dateien werden in eine andere Anwendung gezogen

Durch Ziehen und Ablegen in iOS oder iPadOS können Schüler Fotos, Ordner und/oder Dokumente innerhalb der Anwendung oder in andere Apps verschieben, ohne einen Finger rühren zu müssen. Sie können auch mehrere Elemente gleichzeitig ziehen, um die Übertragung zu beschleunigen.

Feilen Sie weiter

Die Dateien-App ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Hausaufgaben, Notizen und Arbeitsblätter zu organisieren, die während des Unterrichts ausgegeben werden. Durch das Hinzufügen von Markup können Sie und jeder Schüler fast jede PDF-Datei schreiben, kommentieren und hervorheben, um Ihnen zu helfen, akademischen Erfolg zu erzielen.

Das Hinzufügen des Apple Pencil und entweder des Magic Keyboard oder des Smart Keyboard Folio fügt dem College-Erlebnis mehr hinzu, um Studenten dabei zu helfen, akademische Arbeiten von überall aus zu erledigen.

Auf die Dateien-App kann unter iOS, iPadOS, macOS und der Webversion von iCloud zugegriffen werden.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.