So verwalten Sie die Freigabe von Gesundheitsdaten in iOS 16


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Apple hat seine Health-Sharing-Funktionen in iOS 16 erweitert, einschließlich der Möglichkeit, jemanden zu bitten, seine Daten mit Ihnen zu teilen. Hier erfahren Sie, was Sie tun können und wie Sie steuern können, was geteilt wird.

Apple hat seiner Health-App neue Funktionen wie die Medikamentenverfolgung hinzugefügt, aber die größte Änderung beim Teilen besteht darin, dass es jetzt aufgefordert werden kann. Ab iOS 15 können Sie alle Ihre Gesundheitsdaten mit jedem teilen, der zuhört, und sie können dasselbe tun – wenn sie von der Funktion wissen.

Wichtige Aktualisierungen für die gemeinsame Nutzung von Gesundheitsdaten

Wenn Sie sich nun um jemanden kümmern, können Sie ihn bitten, seine Gesundheitsdaten mit Ihnen zu teilen. Das ist möglicherweise nützlich, da Sie sich oft um ältere Menschen kümmern, die ihr iPhone nicht durchsuchen, um diese Gesundheits-App zu finden.

Anstatt dass sie ja nicken und sagen, dass sie gleich loslegen, können Sie ihnen mit Ihrer Health-App eine Einladung senden. Sie erhalten das auf ihrem iPhone und können den Anweisungen folgen, um die Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie oder sie bei einer angeschlossenen Gesundheitseinrichtung registriert sind, bietet die App alternativ auch die Möglichkeit, ein PDF Ihrer verfügbaren Gesundheitsakten zu erstellen.

So bitten Sie jemanden, seine Gesundheitsdaten zu teilen

  1. Öffne das Die Gesundheit App
  2. Tippen Sie auf die Teilen Symbol unten auf dem Bildschirm
  3. Wählen Bitten Sie jemanden zu teilen
  4. Wählen Sie aus, ob Sie sie per E-Mail, Nachricht usw. einladen möchten
  5. Senden Sie die Einladung

Wenn Sie sie per E-Mail fragen, ist die Standard-E-Mail-Nachricht etwas spärlich. Es hat kein Thema, und der Körper enthält nur einen Link.

Wenn sie auf einem iPhone auf diesen Link tippen, wird automatisch ihre Gesundheits-App gestartet und sie gelangen zum Abschnitt über das Teilen. Beachten Sie, dass sie, wenn sie versuchen, es auf einem iPad oder einem Mac zu öffnen, zu Safari weitergeleitet werden und einen „Server nicht gefunden“-Fehler erhalten.

Alles in allem möchten Sie dieser E-Mail also vielleicht eine oder zwei Zeilen hinzufügen, um ihnen mitzuteilen, was los ist.

Wenn Sie sich hingegen dafür entscheiden, die Einladung über Nachrichten zu senden, erhalten sie ein kleines Gesundheitsbild, den Titel „Einladung teilen“ und einen Standardtext darüber, dass Sie ihre Informationen teilen möchten.

Wählen Sie aus, mit wem Sie teilen möchten

Wählen Sie aus, mit wem Sie teilen möchten

So teilen Sie Ihre Gesundheitsdaten

  1. Öffne das Die Gesundheit App
  2. Tippen Sie auf die Teilen Symbol in der unteren Reihe
  3. Wählen Mit jemandem teilen
  4. Geben Sie den Namen der Person ein, mit der Sie teilen möchten
  5. Wenn ihr Name in der Liste erscheint, tippen Sie darauf, um sie auszuwählen
  6. Akzeptieren Sie entweder die Vorschläge der App oder wählen Sie manuell aus, was Sie teilen möchten
  7. Weiter drücken Nächste um die möglichen Freigabethemen durchzugehen
  8. Sehen Sie sich die letzte Seite „Hier ist, was Sie zum Teilen ausgewählt haben“ an.
  9. Wenn Sie zufrieden sind, tippen Sie auf Teilen

Möglicherweise sehen Sie die Person, die in der Liste erscheinen soll, nicht. Ihr Name wird nur angezeigt, wenn sie iOS 15 oder höher verwenden – und wenn sie sich in Ihrer Kontaktliste befinden.

Und Sie werden eine Menge Optionen zum Teilen der Gesundheit sehen, die Sie mit ihnen teilen können. Mit iOS 16 geht es um 117 verschiedene Gesundheitsthemen, die von Sturzerkennungswarnungen bis hin zu Details zum Menstruationszyklus reichen.

So wählen Sie aus, was Sie teilen möchten

Selbst wenn Sie alle Einstellungen zum Teilen von Gesundheitsdaten vornehmen, werden standardmäßig keine Informationen geteilt. Sie müssen positiv auswählen, was Sie mit jemandem teilen möchten.

Apple macht es sich jedoch so einfach wie möglich. Wenn Sie die Freigabe einrichten, können Sie die Vorschläge der Health-App akzeptieren, wodurch etwa ein halbes Dutzend Gesundheitsthemen geteilt werden.

Dazu gehören ziemlich häufig geteilte, z. B. ob Sie eine Warnung mit hoher Herzfrequenz oder eine Warnung mit niedriger Herzfrequenz erhalten.

Entscheiden Sie sich stattdessen dafür, das, was Sie teilen möchten, manuell einzurichten, und Sie gelangen jetzt in eine Liste mit wichtigen Themen wie Herz, Hören, Aktivität und so weiter. Jeder Abschnitt bietet die wichtigsten Optionen direkt dort und Sie können tippen, um einzuschalten, ob Sie diese Daten teilen möchten.

Für die meisten Abschnitte gibt es jedoch weitere Optionen. Klopfen Alles sehenund Sie erhalten die vollständige Liste der Gesundheitsthemen in diesem Abschnitt oder dieser Kategorie.

Jedes Gesundheitsthema, das in diesem Teilen-Teil der Gesundheits-App verfügbar ist, hat seinen eigenen individuellen Ein-/Aus-Schalter. Abschnitte haben auch a Alle einschalten Schaltfläche zum Speichern von Tippen, Tippen, Tippen durch eine lange Liste.

Aber der Punkt ist, dass es überhaupt nichts gibt, was Sie teilen müssen, und alles, was Sie teilen möchten, liegt vollständig unter Ihrer Kontrolle.

Wählen Sie aus, welche Daten Sie teilen möchten

Wählen Sie aus, welche Daten Sie teilen möchten

Wenn Du Deine Meinung änderst

Im Laufe der Zeit müssen Sie Ihre Gesundheitsdaten möglicherweise nicht mehr mit jemandem teilen. Oder vielleicht hat sich Ihre Situation geändert und es wäre jetzt sinnvoller, mehr zu teilen.

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, um es mit jemandem zu teilen, gehen Sie zurück zum Abschnitt „Teilen“ der Health-App und schalten Sie ihn ein. Oder wenn Sie das Teilen einiger Details beenden möchten, gehen Sie zurück durch die App, um diese bestimmten zu deaktivieren.

So deaktivieren Sie das Teilen von Inhalten mit jemandem vollständig:

  1. Öffnen Sie die Health-App
  2. Tippen Sie auf Teilen am unteren Rand des Bildschirms
  3. Unter Sie teilen mittippen Sie auf den Namen der Person, die Sie entfernen möchten
  4. Scrollen Sie durch die Zusammenfassung der Gesundheitsdaten nach unten Hör auf zu teilen ganz unten

In dem Moment, in dem Sie bestätigen, dass Sie die Freigabe beenden möchten, ist es erledigt. Sie bekommen Ihre aktuellen Gesundheitsdaten nicht mehr zu sehen.

Bezeichnenderweise können sie auch den Verlauf der Daten, die Sie mit ihnen geteilt haben, nicht mehr sehen.

Es ist alles so durchdacht, wie es Apple immer tut. Das Teilen Ihrer Gesundheitsdaten ist eine positive Entscheidung, es kann niemals versehentlich oder mehr oder weniger detailliert erfolgen, als Sie möchten.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.