PS5-Preiserhöhung: Wird Xbox Series X dem Trend folgen?

Sony hat den Preis für seine PlayStation 5 erhöht und damit die Kosten für seine neueste Spielkonsole in sieben Regionen mit sofortiger Wirkung erhöht. In einem Blog-Beitrag zu der Entscheidung vom Donnerstag reiht sich das Unternehmen an den Wechsel zu aktuellen wirtschaftlichen Trends, die die Kosten weltweit in die Höhe treiben. „Hohe globale Inflationsraten“ und „nachteilige Währungstrends“ wurden unter den Hauptfaktoren genannt, was die finanziellen Schwierigkeiten auf der ganzen Welt widerspiegelt.

Die Erhöhung wirkt sich auf die PlayStation 5-Preise in den meisten der größten Märkte von Sony aus, darunter Großbritannien, Europa, Japan, China und Australien. Während Sony beschlossen hat, die Preise für PlayStation 5 in Kanada und Mexiko zu erhöhen, bleiben die Preise in den USA derzeit unverändert. Der Schritt bedeutet in den meisten Regionen eine Erhöhung von etwa 10 % gegenüber dem jeweiligen Verkaufspreis der einzelnen Konsolen bei der Markteinführung.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.