Verantwortungsvoller Umgang mit Elektroschrott: Entscheidende Schritte in Richtung einer Kreislaufwirtschaft

Elektroschrott stellt nicht nur Gefahren für Gesundheit und Umwelt dar, sondern ist auch ein ungenutzter Wert, den Unternehmen aller Größen und Branchen in die Kreislaufwirtschaft zurückführen könnten.

Laut dem Global E-Waste Monitor 2020 sind nur 17,4 Prozent des Elektroschrotts offiziell als gesammelt und recycelt dokumentiert. Der Bericht schätzt, dass der Elektroschrott bis 2030 weltweit 74 Tonnen erreichen wird, fast doppelt so viel wie seit 2014. Laut UNESCAP erzeugte Asien 2019 die größte Menge an Elektroschrott – etwa 24,9 Tonnen, gefolgt von Amerika ( 13,1 Mio. Tonnen) und Europa (12 Mio. Tonnen), während Afrika und Ozeanien 2,9 Mio. bzw. 0,7 Mio. Tonnen generierten.

Die schnell steigende Rate ist ein weiteres Problem bei der Planung der zukünftigen Entsorgung von Elektroschrott. Die jährliche Wachstumsrate von Elektroschrott wurde auf 3-5 % geschätzt, was etwa dreimal so hoch ist wie bei anderen Abfallarten.

Gut für das Endergebnis, besser für die Umwelt

Der Business Case zum Schutz unseres Planeten könnte offensichtlicher nicht sein. Die globale Marktgröße für die Disposition von IT-Assets wurde im Jahr 2021 auf 18,57 Millionen USD geschätzt. Es wird erwartet, dass sie bis 2030 auf 51,38 Millionen USD ansteigen wird, bei einer CAGR von 12 % im Prognosezeitraum 2022–2030. Der asiatisch-pazifische Markt soll bis 2030 voraussichtlich 25,44 Mio. USD ausmachen und mit einer jährlichen Wachstumsrate von 14 % wachsen.

Derselbe Global E-Waste Monitor 2020-Bericht befasst sich auch mit den finanziellen Auswirkungen. Der Bericht zeigt, dass die Menge an Eisen, Kupfer, Gold und anderen Mineralien, die im Elektroschrott entsorgt werden, einen Wert von über 57 Milliarden USD hat. Die Rückgewinnung dieser Materialien durch ordnungsgemäßes Recycling kommt dem Planeten und den Unternehmen zugute.

Beginnen Sie mit der Einführung zirkulärer IT-Strategien zur Verlängerung der Produktlebenszyklen

Die Beschleunigung der Kreislaufwirtschaft steht im Mittelpunkt von Dell Technologies Umwelt-, Sozial- und Governance-Ziele (ESG).. Indem wir uns von der linearen Wirtschaft abwenden und eine Kreislaufwirtschaft einführen, können wir so gestalten, dass Abfall reduziert und wiederverwendet wird und die Nutzungsdauer von Produkten und Materialien verlängert wird, um die Umweltbelastung zu verringern. Wir bei Dell glauben, dass Technologie bei diesem Wandel eine Schlüsselrolle spielen wird, und wir sehen die Kreislaufwirtschaft als ein entscheidendes Geschäftsmodell für unsere gemeinsame Zukunft. Als globaler Technologieführer haben wir eine große Chance, Abfall und damit Emissionen zu minimieren, indem wir bei allem, was wir tun, die Kreislaufwirtschaft vorantreiben.

Wenn ein Produkt das Ende seiner Lebensdauer erreicht, können die Materialien wiederverwendet und recycelt werden, wodurch ein nachhaltiger Wert innerhalb der Kreislaufwirtschaft geschaffen wird. Die Unterstützung dieses Modells verringert die Umweltauswirkungen und bietet Unternehmen gleichzeitig Möglichkeiten, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, Innovationen und Einnahmen anzuregen, Betriebskosten zu senken und Arbeitsplätze zu schaffen.

Wir gehen auch das Wort. Seit 1996 bietet Dell sichere Wiederherstellungslösungen für Kunden auf der ganzen Welt an. Seit 2007 haben wir mehr als 2,6 Milliarden Pfund (1,2 Milliarden Kilogramm) an gebrauchter Elektronik zurückgewonnen. Asset Recovery Services zum Beispiel hilft Unternehmen dabei, ihre IT-Ausrüstung sicher und verantwortungsbewusst auszumustern. Anfang dieses Jahres erweiterte Dell seine Unterstützung für Asset Recovery Services, die jetzt in 36 Ländern verfügbar sind.

Setzen Sie Ihre IT-Ausrüstung sicher und nachhaltig mit Asset Recovery Services außer Dienst

Ziehen Sie bei der Auswahl eines Partners zur Reduzierung der Umweltauswirkungen Ihres Unternehmens und zur Verbesserung Ihrer Nachhaltigkeitspraktiken die Asset Recovery Services von Dell in Betracht. Durch die Nutzung der langjährigen Sicherheitsexpertise und des Engagements von Dell für Nachhaltigkeit können Sie Ihre veralteten IT-Geräte verantwortungsvoll weiterverkaufen, recyceln oder zurückgeben, um sie zu leasen, und sich auf das konzentrieren, was als Nächstes kommt.

So funktioniert das:

    • Geben Sie jede Marke zurück. Wir nehmen Ihre gesamte eigene oder geleaste Hardware zurück, egal woher sie stammt.
    • Überlassen Sie uns die Logistik. Wir kümmern uns um jedes Detail von der Abholung bis zur Abschlussberichterstattung, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.
    • Bewahren Sie Ihre Daten sicher auf. Wir desinfizieren Geräte in strikter Übereinstimmung mit dem NIST SP 800-88r1-Standard, um sicherzustellen, dass Daten nicht in die falschen Hände geraten.
    • Wert freischalten. Ihr alternder Vermögenswert kann mehr Wert haben, als Sie denken. Unser Ziel ist immer die Wiederverwendung und die Verlängerung der Lebensdauer des Produkts als unsere erste Priorität. Wir verkaufen Ihre Geräte weiter und schicken Ihnen das Geld zurück.
    • Schützen Sie den Planeten. Wenn Ihr Vermögenswert wertlos ist, entsorgen wir ihn gemäß den örtlichen behördlichen Richtlinien.
    • Seelenfrieden, auf Abruf. Passen Sie Statusberichte an und laden Sie sie herunter, um Ihre Dienste von überall aus im Auge zu behalten. Datenbereinigung, Entsorgungsbestätigung und Wiederverkaufs-/Recycling-Berichte stehen Ihnen zur Verfügung.

Um mehr über Asset Recovery Services zu erfahren, laden wir Sie ein, unsere Experten auf einer der nächsten Veranstaltungen zu treffen Dell Technologies-Forum in Ihrer Region oder Ihrem Land, persönlich oder virtuell, oder klicken Sie auf hier.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.