Steam Deck Software und Spiele erklärt: Was ist SteamOS und Proton?

Die tragbare Steam Deck-Konsole von Valve versetzte die Leute bei der Veröffentlichung in Raserei. Glücklicherweise hat das einen guten Grund, da Steam es nicht gewohnt ist, verwässerte Spiele zu verkaufen. Es ist sehr viel ein Handheld-PC, ähnlich wie GPD Win Max 2-Geräte, aber es läuft nicht unter Windows 10 (oder Windows 11). Zumindest nicht out of the box.

Sie erhalten SteamOS und Proton, Begriffe, die einigen Linux-Fans vielleicht vertraut sind, anderen aber vielleicht fremd sind. Steam Deck führt Windows nicht nativ aus, aber Sie können ein Windows-Spiel darauf ausführen. Es ist ein wenig verwirrend, also werden wir erklären, was es bedeutet.

Was sind Steam OS und Proton?

Werbebild für Steam Deck (Bildnachweis: Quelle: Valve)

Das Steam Deck ist nicht Valves erster Versuch mit Gaming-Hardware. Erinnern Sie sich an Dampfmaschinen? Aber wahrscheinlich nicht. Die Steam Machine war Valves erster Versuch einer Spielkonsole und lief mit einer benutzerdefinierten Software namens SteamOS. Aber an der Standardhardware war nichts Magisches, genauso wie am Steam Deck nichts Magisches war.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.