Die besten Laptops für Studenten

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Egal, ob Sie zu einem physischen Campus gehen, Online-Unterricht nehmen oder eine Mischung aus beidem, ein Laptop ist mit Sicherheit die Schaltzentrale für Ihr Studium. Die Anschaffung einer neuen Maschine kann Ihnen dabei helfen, Ihren Zeitplan besser einzuhalten und Ihr wütendes Multitasking mit Dutzenden von Registerkarten zu bewältigen, die der Recherche gewidmet sind, während Sie Ihre Aufsätze schreiben. Angesichts der Tatsache, dass wir immer noch mit der anhaltenden Inflation und der weltweiten Knappheit des Chipangebots zu kämpfen haben, machen Sie sich vielleicht Sorgen über steigende Preise oder was auf Lager sein könnte. Die gute Nachricht ist, dass Unternehmen immer noch eine Menge neuer Laptops herstellen, und es gibt viele Modelle, die Sie in Betracht ziehen können. Wir haben diesen Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, zusammen mit einer Liste der besten Laptops dieses Jahres.

Was zu erwarten ist

Seit der Einführung von Apples M1-betriebenen MacBooks und Windows 11 im letzten Jahr hat sich nicht viel verändert. Apple stellte sein neues M2 System-on-Chip (SoC) zusammen mit zwei damit ausgestatteten Laptops vor, darunter ein neu gestaltetes MacBook Air. In der Zwischenzeit werden immer wieder neue PCs angekündigt, wobei die Modelle in diesem Jahr typischerweise mit Intel-Prozessoren der 12. Generation oder den neuesten AMD Ryzen-Chips ausgestattet sind.

Obwohl die Umstellung auf ARM-basierte Systeme für Apple erfolgreich war, hat die PC-Industrie immer noch Mühe, Schritt zu halten, und Windows auf ARM ist immer noch schwer zu empfehlen. Snapdragon-Laptops mögen elegant aussehen und sich auch so anfühlen, bieten eine hervorragende Akkulaufzeit und eingebaute Mobilfunkgeräte, sind aber in der Regel recht teuer, insbesondere angesichts ihrer begrenzten App-Kompatibilität.

Apropos, die meisten Laptops mit erstklassigen Spezifikationen können Sie heutzutage etwa 1.800 bis 2.000 US-Dollar kosten. Für die meisten Studenten könnte jedoch ein Mittelklasse-Gerät ausreichen. Abhängig von Ihrem Studienfach könnten Sie mit einem Intel Core i3-Prozessor oder einem gleichwertigen Prozessor mit mindestens 6 GB RAM auskommen. Wenn Sie spezielle Software für Design oder Programmierung ausführen müssen, sollten Sie ein Upgrade auf ein leistungsfähigeres System mit mehr Speicher in Erwägung ziehen. Wenn Sie andererseits die meisten Ihrer Kursarbeiten online oder in einem Browser erledigen, können Sie mit einem Chromebook viel Geld sparen.

Sie sollten auch auf das Gewicht eines Geräts achten. Es gibt viele Premium-Ultraportables in der 13-Zoll-Kategorie mit Chips wie Intels Core i3 oder i5, die etwa 1.000 US-Dollar kosten. Und wenn das zu teuer ist, haben Sie immer noch respektable Optionen im Bereich von 600 bis 800 US-Dollar, aber sie könnten schwerer sein und ältere, langsamere Prozessoren verwenden. Ich habe unser bevorzugtes budgetfreundliches Modell in diese Zusammenfassung aufgenommen, aber wir haben auch eine vollständige Anleitung zu günstigeren Laptops, die Sie sich ebenfalls ansehen können.

Da einige Laptop-Hersteller dieses Jahr beschlossen haben, Kopfhörerbuchsen loszuwerden, ist es wichtig, die Spezifikationslisten zu überprüfen, wenn Sie nach neueren Geräten suchen. Wenn Sie keine drahtlosen Kopfhörer haben oder Geräte verwenden, die an die 3,5-mm-Buchse angeschlossen werden, sollten Sie sich von Geräten wie dem neuen XPS 13 Plus von Dell fernhalten.

Während die meisten Laptops im Jahr 2022 WiFi 6 oder 6E und Bluetooth 5.0 oder höher bieten, sind die kompatiblen Router oder andere Geräte, die diese schnelleren Verbindungen ermöglichen würden, noch nicht sehr weit verbreitet. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Campus-WLAN noch in einem älteren Setup feststeckt, daher ist es nicht entscheidend, dass Sie bereits ein System mit den neuesten Standards erhalten. Natürlich schadet es nicht, einen zukunftssicheren Laptop zu kaufen, aber wissen Sie nur, dass WiFi 6E bei all den Dingen, auf die Sie achten sollten, kein Dealbreaker in Ihrem Entscheidungsprozess sein sollte.

Engadget-Picks

Bestes Apple: MacBook Air

Apfel

Es ist schwer, das MacBook Air von Apple zu schlagen, wenn Sie ein leistungsstarkes Gerät für das College wollen, das Sie nicht belastet. Sie haben dieses Jahr tatsächlich zwei gute Optionen – das neue MacBook Air mit M2-Antrieb und das MacBook Air M1. Der M2-Laptop erhielt von uns eine Punktzahl von 96 für seine beeindruckende Leistung, sein wunderschönes 13,6-Zoll-Liquid-Retina-Display und sein raffiniertes Design, das noch dünner ist als das Vorgängermodell M1. Unser größter Kritikpunkt an diesem Laptop ist sein Preis – das M2-Notebook kostet Sie 200 US-Dollar mehr als das M1, Sie sollten also mindestens 1.199 US-Dollar ausgeben, wenn Sie das Neueste und Beste von Apple wollen.

Obwohl es älter ist, ist das M1 MacBook Air eine solide Maschine, die viele PCs übertrifft und gleichzeitig ein lüfterloses Design beibehält. Sie erhalten immer noch eine großartige Tastatur und eine hervorragende Akkulaufzeit sowie ein schönes Retina-Display. Natürlich verwendet es eine 720p-Webcam, während das neue Modell ein schärferes 1080p-Setup in einer Kerbe hat. Letzteres hat auch dünnere Displayrahmen, die es moderner aussehen lassen, sowie einen MagSafe-Anschluss, mit dem Sie weiter aufladen können, während Sie weiterhin Zugriff auf die beiden USB-C-Anschlüsse des Geräts haben. Aber wenn Sie bereits ein weitgehend drahtloses Leben führen und nichts gegen eine nicht so tolle Kamera haben, ist das M1 MacBook Air möglicherweise ein besseres Angebot.

MacBook Air M2 bei Amazon kaufen – 1.199 $ MacBook Air M1 bei Amazon kaufen – 999 $

Bestes Windows: Dell XPS 13 Plus

Dell XPS 13 Plus

Engadget

Der beste PC war lange Zeit die abgerundete XPS 13-Serie von Dell und ich empfehle sie immer noch jedem, der keinen Mac will. Ja, dem neuen XPS 13 Plus fehlt eine Kopfhörerbuchse, und wir haben noch keine zum Testen bekommen. Aber das XPS 13 ist eine abgerundete Maschine und ein zuverlässiges Arbeitstier, das Sie durch den Unterricht und nächtliche Schreibsitzungen bringt, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Wie seine Vorgänger bietet das XPS 13 Plus einen schönen OLED-Bildschirm mit beeindruckend dünnen Einfassungen und eine geräumige, komfortable Tastatur. Es verfügt auch über ein neues minimalistisches Design, das moderner aussieht. Bei der Reihe der kapazitiven Tasten oben anstelle der traditionellen Funktionstasten bin ich mir nicht sicher, aber aus unserer Zeit mit einem frühen Muster funktionierten sie zumindest.

Wenn Ihnen die Änderungen, die Dell am XPS 13 vorgenommen hat, nicht gefallen oder Sie unbedingt einen Kopfhöreranschluss benötigen, sind die älteren Generationen immer noch eine gute Option. Es gibt auch die Samsung Galaxy Book 2 Pro-Serie, die schöne OLED-Bildschirme und schärfere Webcams in dünnen und leichten Rahmen bietet. Ich mag auch die Surface Laptops von Microsoft, und die neueste Ausgabe bietet eine großartige Leistung und Akkulaufzeit, wenn auch in einem veralteten Design.

Kaufen Sie XPs 13 Plus bei Dell – 1.275 $

Am besten für Gaming: Razer Blade 15

Razer Blade 15

Will Lipman Fotografie für Engadget

Nur weil Ihr Laptop möglicherweise hauptsächlich für die Schule oder die Arbeit verwendet wird, heißt das nicht, dass Sie ihn nicht zum Spaß verwenden können. Diejenigen, die auf ihren Computern spielen möchten, sollten reaktionsschnelle Bildschirme und reichlich Anschlüsse für ihr Lieblingszubehör priorisieren, das ihnen am besten helfen kann, ihre virtuellen Feinde zu besiegen. Wenn Sie eine Gaming-First-Maschine in Betracht ziehen, die Sie für die Schule verwenden können, lesen Sie unseren Leitfaden zum Kauf eines Gaming-Laptops. Es enthält Details zu verschiedenen CPUs und GPUs, Mindestspezifikationen und mehr. Unser Lieblings-Gaming-Laptop ist das Razer Blade 15 mit einem Intel Core i7-Prozessor und einer NVIDIA RTX 3070-Grafik für 2.500 US-Dollar.

Es ist der teuerste Artikel auf dieser Liste, aber Sie erhalten auch einen 15-Zoll-Quad-HD-Bildschirm, der mit 240 Hz aktualisiert wird. Je nach Ihren Vorlieben sind verschiedene Konfigurationen verfügbar, darunter eine Full HD 360Hz- und eine 4K 144Hz-Version. Die Blade-Serie ist auch einer der ausgefeiltesten Gaming-Laptops überhaupt.

Diejenigen, die etwas Günstigeres und Tragbareres suchen, sollten das ASUS ROG Zephyrus G14 in Betracht ziehen, das letztes Jahr unser Lieblingsmodell war. Der Hauptgrund, warum es um eine Stufe nach unten gestoßen wurde, ist, dass die Aktualisierung von 2022 fast 600 US-Dollar teurer ist. Trotz seines dünnen Profils ist es immer noch ein solider Gaming-Laptop mit einem hervorragenden Display, einem geräumigen Trackpad und vielen Anschlüssen.

Kaufen Sie Blade 15 bei Razer – 2.500 $

Bestes Chromebook: Lenovo Flex 5 Chromebook

Lenovo Flex 5 Chromebook

Will Lipman Fotografie für Engadget

Wenn Sie die meisten Ihrer Schularbeiten über webbasierte Apps erledigen können, ist ein Chromebook eine Überlegung wert. Sicher, sie sehen im Allgemeinen weder schick aus noch haben sie High-End-Spezifikationen. Aber sie sind oft günstiger und haben eine längere Akkulaufzeit. Unser Lieblings-Chromebook ist Lenovos Flex 5 Chromebook, das Nathan Ingraham, Chrome OS-Fan von Engadget, als „einen enormen Wert“ bezeichnete.

Dieser Laptop bringt die Grundlagen mit einem 13-Zoll-Full-HD-Touchscreen, einer fantastischen Tastatur und einem Intel Core i3-Prozessor der 10. Generation auf den Punkt. Die 4 GB RAM und 64 GB Speicher mögen mager klingen, aber in unseren Tests hielt das Flex 5 trotz dieser Einschränkung durch. Es ist auch schön, einen USB-A- und zwei USB-C-Anschlüsse, acht Stunden Akkulaufzeit und ein 360-Grad-Scharnier zu sehen, das es einfach macht, das Flex 5 als Tablet zu verwenden. Das ist ein Bonus, besonders jetzt, da Chrome OS Android-Apps unterstützt.

Obwohl das Flex 5 mittlerweile fast zwei Jahre alt ist, ist es ein solides Gerät für rund 400 US-Dollar. Tatsächlich können Sie es manchmal für nur 300 US-Dollar im Angebot finden, was es zu einer großartigen Option für jemanden macht, der nach einer einfachen browserbasierten Maschine mit einem knappen Budget sucht.

Kaufen Sie das Flex 5 Chromebook bei Amazon – 430 $

Bestes Budget: HP Pavilion Aero 13

HP Pavillon Aero

Daniel Cooper / Engadget

Wenn Sie nach etwas unter 800 US-Dollar suchen, ist das HP Pavilion Aero 13 Ihre beste Wahl. Für 750 US-Dollar erhalten Sie einen Full-HD-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 16:10 und überraschend dünnen Einfassungen sowie eine komfortable Tastatur und geräumiges Trackpad. Wichtig ist, dass das Aero 13 im Vergleich zu anderen in dieser Preisklasse relativ leistungsstarke Komponenten mit einem Prozessor der AMD Ryzen 5000-Serie und Radeon-Grafik bietet. Außerdem hat es eine großzügige Auswahl an Anschlüssen und genug Saft, um den ganzen Arbeitstag und noch einige mehr zu überstehen.

Kaufen Sie Pavilion Aero 13 bei HP – 799 $

Bestes Convertible: Microsoft Surface Pro 8

Microsoft Surface Pro 8

Will Lipman Fotografie für Engadget

Für diejenigen, die ihre Laptops gelegentlich als Tablets verwenden müssen, ist die Surface Pro-Serie ein Kinderspiel. Im Vergleich zu Notebooks mit drehbaren Scharnieren sind Tablets mit Kickstand oft deutlich schlanker und leichter. Das Surface Pro 8 ist das neueste Modell und verfügt über das schlanke neue Design von Microsoft mit einem dünneren Profil und minimalen Einfassungen. Das Pro 8 verfügt außerdem über ein 120-Hz-Display, mit dem sich das Scrollen langer Dokumente oder Tabellenkalkulationen viel schneller anfühlt, und Sie können die Bildwiederholfrequenz auf 60 Hz senken, wenn Sie die Akkulaufzeit verlängern möchten.

Wir mögen auch die Type Cover von Microsoft, obwohl es erwähnenswert ist, dass sie Sie zusätzlich 100 bis 180 US-Dollar kosten. Wer auf dem Display kritzeln oder skizzieren möchte, wird das haptische Feedback des Surface Slim Pen 2 zu schätzen wissen.

Wenn Sie nicht am Apple-Ökosystem festhalten möchten, in diesem Fall würde ein iPad Pro am besten zu Ihnen passen, ist das Surface Pro 8 wohl der beste konvertierbare Laptop, den es gibt.

Kaufen Sie Surface Pro 8 bei Amazon – 1.099 $

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.