Layouts in FetchXML Builder – Microsoft Dynamics 365 Community

Das ist ein neue Funktion. Ein brandneues schickes Feature. Dieses Werkzeug geht jetzt von zwei Dimensionen zu drei Dimensionen über.

Wie immer können wir mit ihnen arbeiten Anfrage und siehe die Daten. Arbeiten Sie ab jetzt auch mit dem Grundrisse nett zu werden Entwürfe.

Wie machen wir Show die Daten in der Modellgesteuerte Apps? Lesen Sie weiter…

Sie lesen nicht gerne? Siehe mein einfaches Tutorial-Video stattdessen!

Verfügbar ab Version 1.2022.8. Versionshinweise lesen: Holen + Layout ==


Warum mit Layouts im FetchXML Builder arbeiten?

Es ist wie das Beste aus beiden Welten.

Nein, besser als zwei Welten –

diese Dritte Welt ist jetzt noch besser.


Arbeiten Sie mit der Standardmethode: OOB UI

Out-of-the-Box kann vieles. Ich arbeite seit 2009 mit vielen Herausforderungen und die meisten wurden behoben, von Anfang an mit dem altmodischen Klassiker Lösungsmanagerund in letzter Zeit mit der Maker-Portal. Aber nicht alles war reparabel…

Klassischer Lösungsmanager

Wirklich schwer behoben Ansichten. Nur Breiten von 25/50/75/100/150/200/300 px. Nicht mehr, nicht weniger, nicht einmal dazwischen.

Natürlich können Sie keine Abfragen mit Not-in-Joins und komplexen Filtern erstellen. Und noch viel unmöglicher.

Maker-Portal

Das Maker-Portal ist ein bisschen besser als der Klassiker. Die Breite kann mit der Maus eingestellt werden und ziehen Sie die gewünschte Breite mit einer beliebigen Zahl. Nun, nicht mehr als 300 Pixel und nicht weniger als 25 Pixel.

Und die Abfragen haben die gleichen Grenzen wie der Klassiker hatte.

SDK CRUD FTW (nerdige Warnung  )

Du kannst den … benutzen SDK mit Code, wahrscheinlich aus C#, um die Ansichten zu erstellen und zu aktualisieren irgendein Holen Sie XML und irgendein Layout-XML (solange sie unterstützt werden).

Aber wenn Sie kein Zauberer-Codierungs-Guru sind, dann sind Sie am Arsch. #Verzeihung

FetchXML Builder hat eine freundliche Benutzeroberfläche. Sie brauchen keinen Code, um die Abfragen zu aktualisieren und von nun an auch keine Layouts zu aktualisieren oder zu erstellen.


FXB – Bis heute

Viele meiner Benutzer haben gefragt, warum wir die Layouts / Spalten / Attribute nicht bearbeiten können. Ich habe versucht, wie zu antwortenDas ist FetchXML Builder, es funktioniert nur mit Fetch XML…” Das ist eine irgendwie lahme Antwort. #Verzeihung

Das große Problem

Wenn Sie eine Abfrage aus einer Ansicht geöffnet haben (menu OffenAnsicht öffnen…) können Sie es nicht erneut speichern, wenn Sie etwas an den Attributen/Spalten in der Abfrage geändert haben. Nichts hinzufügen, nichts entfernen, nicht einmal neu anordnen. Wenn Sie es versuchen, erhalten Sie Folgendes:

Schon mal gesehen?

Die Abfrage könnte also geändert werden, aber nur mit den Filtern und Link-Entitäten, wenn keine Attribute hinzugefügt werden.

Das ebenso große Problem

Sie konnten keine neuen Ansichten erstellen. Sie mussten von einer vorhandenen Ansicht ausgehen. Seit “…das ist nur für FetchXML…„Ja, ja, halt die Klappe, Jonas, und bring es in Ordnung, bitte.


Dieser Sommer war ein guter Sommer…
Urlaub ist schön, aber Programmieren ist schöner.
Ich stecke in einer Herausforderung fest.
Ich kann einfach nicht wirklich schlafen,
Ich möchte – ich dränge darauf – an dieser neuen Idee zu programmieren …


FXB – Ab heute

Ich begann mit der Arbeit an der LayoutXML Funktion… Und jetzt bin ich fertig. Nun, das ist natürlich noch nicht “fertig”, aber jetzt ist es gut genug, um es zu veröffentlichen erste Version einschließlich der Layout-Funktion.

Auf geht’s!


Um es ganz einfach zu machen: In einer Ansicht haben Sie einen Namen, die Tabelle wird verwendet, eine Abfrage für die Daten (FetchXML) und schließlich eine Definition, wie Spalten angezeigt werden (LayoutXML). Lesen Sie alles darüber hier in den docs.

Aktivieren Sie die Layout-Funktion

Es ist ganz einfach… Gehen Sie auf die Einstellungen (Menü Optionen – Einstellungen). Überprüf den Arbeiten Sie mit Ansichtslayout Kontrollkästchen.

Hinweis: Dies ist nur verfügbar, wenn die Ergebnis ist eingestellt auf Aussicht. Siehe oben rechts in der Einstellungen.

Zeigen Sie die Details – wirklich rohes XML der Layouts – an, indem Sie auf das Menü klicken Aussichtdann LayoutXML.
Sie können das LayoutXML auch anzeigen, indem Sie es eingeben +L.


Bearbeiten Sie auf vier verschiedene Arten

Siehe Screenshot oben und die Erläuterungen unten.

1. Das grüne Attributfeld

Dies ist für die Layout davon spezifisch Attribut.

Stellen Sie ggf Show Es oder nicht. Stellen Sie die ein Breite.

Es wird angezeigt, welche Indexnummer diese Spalte hat. Es kann jedoch direkt hier geändert werden, lesen Sie weiter, um zu sehen, wo Sie die Bestellungen ändern.

2. Die violette Ergebnisansicht

In diesem Ergebnisansichtdu kannst neu bestellen die Spalte, und Sie konnten die ändern Breiten seit vielen Jahren in diesem Tool.

Sie verwenden es wie gewohnt, aber jetzt können Sie es sparen die Layouts zu den Ansichten in Dataverse. Einfach Drag-Drop-Clickety-Click und speichern!

Wenn Sie die Breite auf ein Minimum ziehen, wird die Spalte jetzt aus den angezeigten Zellen im Layout entfernt.

3. Der orange LayoutXML-Kern

Das ist der Kern der Technikfreaks. Der Code. Das XML des Layouts.

Die beiden ersten Zeilen werden aufgerufen grid und row. Diese werden immer vom Tool behandelt. Bearbeiten Sie diese Zeilen nicht.

Die Linien in den orangefarbenen Zellen – da passiert es… Neue Linien erstellen, sie löschen, die Reihenfolge der Linien bearbeiten, die Breitenzahl bearbeiten. Entweder Sie klicken OK Schaltfläche, wenn Sie fertig sind, oder Sie das Kontrollkästchen angeklickt habenLive-Update“ und die Ergebnisansicht zeigt automatisch, was Sie geschrieben haben.

4. Die rote Reset-Taste

Hat alles, was Sie im Layout oder irgendetwas anderes getan haben, ein schlechtes Ergebnis geliefert?

Klicken Sie auf dieLayout zurücksetzen“, um es so zu zeigen, wie es ursprünglich war.


Ansicht speichern

Wenn Sie eine Ansicht geöffnet haben, können Sie diese speichern. Es ist seit einigen Jahren möglich.

Zur Verdeutlichung wird der Name der geöffneten Ansicht im Menü angezeigt.

Wenn Sie diese neue Funktion (in den Einstellungen) aktiviert haben, werden Sie gefragt, ob das Layout in das Update aufgenommen wird.

Ansicht speichern unter

Dieses Menü ist jetzt immer verfügbar.

Nun, solange die Einstellungen korrekt sind, wird die Abfrage unterstützt (leider noch nicht aggregiert) und das Tool ist mit einer geeigneten Datenbank verbunden (Dataverse, Dynamics 365, Dynamics CRM).

Die erste Frage ist, ob eine Systemansicht oder eine persönliche Ansicht erstellt werden soll.

Systemansichten können in Lösungen gespeichert werden und sind für alle Benutzer verfügbar (oder durch Sicherheitsrollen eingeschränkt).

Persönliche Ansichten sind nur für Sie verfügbar und können mit anderen Benutzern in den modellgesteuerten Apps geteilt werden.

Schließlich sollte der Name der Ansicht hinzugefügt werden.



Fehler / Anfragen

Ich liebe Feedback!

Am einfachsten ist es, Feedback innerhalb des Tools zu erstellen:

Wenn Sie irgendwie einen Fehler gefunden haben … Hoppla  Erstellen Sie ein Problem aus den Details der Fehlermeldung:


Lesen Sie alles über FetchXML Builder: fetchxmlbuilder.com


Der Beitrag Layouts in FetchXML Builder erschien zuerst auf JonasR.app – the Trenches.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.