Gourmet: Apple plant, ab dem nächsten Jahr Anzeigen in der Karten-App zu zeigen

Demnach plant Apple, ab dem nächsten Jahr Suchanzeigen in seiner Maps-App auf dem iPhone anzuzeigen Bloombergist Mark Gurman.


„Ich glaube, die technischen Arbeiten zur Einführung von Suchanzeigen in der Apple Maps-App sind bereits im Gange, und wir sollten damit beginnen, sie irgendwann im nächsten Jahr zu implementieren“, schrieb Gurman heute in der Nur-Abonnenten-Version seines „Power On“-Newsletters .

Anzeigen in der Apple Maps-App sind nicht die traditionellen Banneranzeigen, die Sie auf Websites sehen, sondern bezahlte Suchergebnisse. Beispielsweise könnte eine Fast-Food-Kette Apple dafür bezahlen, ganz oben in den Ergebnissen zu erscheinen, wenn ein Benutzer nach „Burger“ oder „Pommes“ sucht. Viele ähnliche Apps bieten bereits Suchanzeigen an, darunter Google Maps, Waze und Yelp.

Apple zeigt bereits Suchanzeigen im App Store an, die es Entwicklern ermöglichen, für ihre Apps bei Benutzern zu werben, die nach relevanten Schlüsselwörtern suchen. Apple plant auch, Anzeigen im „Heute“-Tab des App Store und in einem neuen „Das könnte Ihnen auch gefallen“-Abschnitt am Ende der App-Listen anzuzeigen, während Bannerwerbung in Apples Nachrichten- und Aktien-Apps angezeigt wird.

Letzte Woche sagte Gurman, dass Apple plant, sein Werbegeschäft im Laufe der Zeit deutlich auszubauen. In seinem Newsletter sagte er, dass die Werbeabteilung von Apple jährlich etwa 4 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet und dass Apples Werbechef Todd Teresi diese Zahl im Laufe der Zeit auf mindestens 10 Milliarden US-Dollar pro Jahr steigern möchte.

Beliebte Geschichten

Apple plant, am 7. September ein iPhone 14 Event abzuhalten

Apple strebt an, seine erste Herbstveranstaltung am Mittwoch, den 7. September abzuhalten, berichtet Mark Gurman von Bloomberg. Die Veranstaltung konzentriert sich auf die iPhone 14-Modelle und die Apple Watch Series 8. Die Standard-iPhone 14-Modelle werden voraussichtlich nur wenige Änderungen erfahren, aber die iPhone 14 Pro-Modelle werden eine aktualisierte Kameratechnologie enthalten, die Entfernung der Kerbe zugunsten einer Pille -förmiger und gelochter Ausschnitt, ein A16…

Kamera-Upgrades für alle iPhone 14-Modelle: Alles, was wir wissen

Es wird gemunkelt, dass die Modelle iPhone 14 und iPhone 14 Pro mehrere wichtige Kamera-Upgrades enthalten. Im Gegensatz zu Gerüchten über Farboptionen sind Berichte über die kommende iPhone-Kameratechnologie in der Regel ziemlich genau, da die Lieferketten für Kamerakomponenten häufig spezifische Informationen weit vor dem Veröffentlichungsdatum des Geräts preisgeben. iPhone 14-Konzept-Rendering von Ian Zelbo basierend auf angeblich durchgesickerten Informationen In…

Der In-App-Browser von TikTok kann Berichten zufolge alles überwachen, was Sie eingeben

Der benutzerdefinierte In-App-Browser von TikTok für iOS fügt Berichten zufolge JavaScript-Code in externe Websites ein, der es TikTok ermöglicht, „alle Tastatureingaben und -tipps“ zu überwachen, während ein Benutzer mit einer bestimmten Website interagiert, so der Sicherheitsforscher Felix Krause, aber TikTok hat dies Berichten zufolge bestritten der Code wird aus böswilligen Gründen verwendet. Krause sagte, der In-App-Browser von TikTok „abonniert“ alle…

Apple veröffentlicht iOS 15.6.1 und iPadOS 15.6.1 mit Fehlerbehebungen

Apple hat heute iOS und iPadOS 15.6.1 veröffentlicht, kleinere Updates für die Betriebssysteme iOS und iPadOS 15, die ursprünglich im September 2021 veröffentlicht wurden. iOS 15.6.1 und iPadOS 15.6.1 kommen einen Monat, nachdem Apple iOS 15.6 und iPadOS 15.6 mit dem neuen Live Sports veröffentlicht hat Funktionen und Fehlerbehebungen. Die Updates für iOS 15.6.1 und iPadOS 15.6.1 können kostenlos heruntergeladen werden und die Software ist auf allen berechtigten Geräten verfügbar…

Apple wegen „grundlegend fehlgeleiteter“ Herangehensweise an Stage Manager in iPadOS 16 kritisiert

Stage Manager in der Beta-Version von iPadOS 16 wird heftig kritisiert, weil er in seinem Ansatz, ein neues Multitasking-Level für das iPad-Erlebnis zu schaffen, „grundsätzlich fehlgeleitet“ sei. Einige fordern Apple sogar auf, das Feature aufgrund seiner Mängel vollständig zu verschieben. Federico Viticci, der Gründer und Chefredakteur von MacStories und ein prominentes Mitglied der Apple-Community, skizzierte seine…

PSA: Safari-Sicherheitslücke „aktiv ausgenutzt“, aktualisieren Sie jetzt Ihre Apple-Geräte

Diese Woche hat Apple wichtige Software-Updates für Safari veröffentlicht, die eine Sicherheitslücke beheben, die im Browser auf iPhone-, iPad- und Mac-Plattformen vorhanden ist. Hier ist, was Sie wissen müssen. Konkret handelt es sich bei dem plattformweiten Fix um eine Schwachstelle in der WebKit-Engine von Safari, von der Apple glaubt, dass sie in freier Wildbahn von Hackern „aktiv ausgenutzt“ wurde. Der Fehler könnte laut Apple…

Copycat iOS Launcher auf Android überschreitet 50 Millionen Downloads

Ein beliebter Launcher im Google Play Store, der das iOS-Erlebnis auf Android-Smartphones nachbilden soll, hat 50 Millionen Downloads überschritten, da er mit Designänderungen und Funktionen aktualisiert wird, die mit iOS 16 auf das iPhone kommen. Die App ist nicht neu im Google Play Store und hat in den letzten drei Jahren das iOS-Erlebnis auf Android neu erstellt. Ab iOS 13 und für alle…

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.