Um es verzweifelt zu versuchen, braucht es eine echte Krise [Apple TV+ recap] ★☆☆☆☆

Apple TV+ Familienkomödie Versuchen hat diese Woche ein oder zwei Probleme, als Jason und Scott beide erkennen, dass ihnen vor einem Sturz die Straße ausgeht.

Jason braucht Geld, wenn er sein gemietetes Haus bezahlen will, das ihm sonst jeden Moment ausverkauft ist. Scott muss genug Geld verdienen, um Karens neues Baby zu bezahlen, oder sie wird ihn weiterhin als den albernen Verlierer mit dem Kopf in den Wolken betrachten, den uns die Show mehr als gezeigt hat.

Darüber hinaus strebt die Großmutter der Adoptierten nach dem Sorgerecht und ist bereit, schmutzig zu kämpfen. Gut, sage ich. Diese Show braucht eine echte Tragödie.

Versuchen Rückblick: „Gefühle sind das Schlimmste“

Staffel 3, Folge 6: In der Folge dieser Woche mit dem Titel „Gefühle sind das Schlimmste“ befinden sich Nikki (gespielt von Esther Smith) und Jason (Rafe Spall) in einer Krise. Nikki hat sich versehentlich gegenüber Bev (Clare Higgins), Princess (Eden Togwell) und Tylers (Mickey McAnulty) verrückter Großmutter geöffnet, und das ist nicht gut.

Nikki und Jason erzählen Noah (Karl Collins), ihrem Verbindungsmann zur Adoptionsagentur, und hoffen auf Rat, aber er hat nicht viel. Offensichtlich will Bev einen gewissen Vorteil gegenüber ihnen haben, damit sie ihnen während der Adoptionsanhörung vielleicht etwas schaden kann.

Vielleicht hat Bev versucht, ihr Leben zu belauschen, Informationen zu sammeln, die sie wie schlechte Eltern erscheinen lassen, und dann könnte ihr das Sorgerecht zufallen? Das ist alles Spekulation, aber das ist es nicht gut ist es? Die Vorstellung, dass jemand mit einem legitimen Anspruch auf die Kinder wieder in ihr Leben kommt?

Jetzt sieht Nikki Bev überall, paranoid, weil sie ihre Adoptivkinder verliert. Tatsächlich stiehlt Nikki aus Versehen den Laden und rennt mit einem Arm voll Waren aus dem Laden, weil sie glaubt, Bev folgt ihr.

Aber Scotts Buch ist keine Satire

Unterdessen stecken auch Karen (Sian Brooke) und Scott (Darren Boyd) in einer Mikrokrise. Scott hat seinen Job gekündigt, nachdem ihm gesagt wurde, dass er möglicherweise einen Buchvertrag hat, was Karen noch unsicherer über die Zukunft ihres Kindes macht, das unterwegs ist.

Scott ist niedergeschlagen, als er seinen Verleger trifft und sie denken, dass er sein Buch als Witz geschrieben hat. Er bricht fast zusammen, als er ihnen sagt, dass er jedes Wort ernst gemeint hat, dass das Buch keine Satire war und dass er wirklich der pompöse Trottel ist, für den sie ihn gehalten haben.

Er geht niedergeschlagen und es wird noch schlimmer, als Jason ihn anruft. Jason hatte ihm 12 Riesen gegeben, die er auf den Markt bringen sollte, in der Hoffnung, seine Investition zu verdoppeln, um sich sein Haus leisten zu können, aber bisher hat Scott einen Riesen verloren. Jason schreit ihn an und sagt ihm, dass er keine Ahnung hat, wie es ist, Kinder zu ernähren. Also dreht Scott wieder um und nimmt das Angebot des Verlags an.

Begräbnis für einen Freund

Und die Krisen hören hier nicht auf. Zurück zu Hause muss sich Tyler von seinem Lieblingsspielzeug, einer Lampe, verabschieden, mit ein wenig Hilfe von Jason, der sich mit dem Jungen über die Vergänglichkeit der Dinge unterhält.

Jason versucht, die Lampe wegzuwerfen, fühlt sich aber schlecht und ruft seinen Vater (Phil Davis) zu sich, damit er ihm hilft, sie wieder zusammenzusetzen. Das funktioniert nicht, also werfen sie der Lampe eine Beerdigung.

Danach erhalten sie einen Anruf von Noah, der unangenehme Neuigkeiten überbringt. Es scheint, dass Jason Bev früher an diesem Tag an einer Bushaltestelle weinen sah und zu ihr hinüberging, um mit ihr zu plaudern, damit sie sich besser fühlte, weil sie ihre Enkelkinder verloren hatte. Und während er sie tröstete, eröffnete er ihr die Tatsache, dass er all ihre Ersparnisse an die Börse gebracht hat und sie ihr Zuhause verlieren werden, wenn kein Wunder geschieht.

Es stellt sich heraus, Bev war hinterhältig und böse, wie Nikki vorschlug. (Natürlich ist sie das – sie ist eine intrigante Kriminelle unterhalb der Armutsgrenze. Er Versuchen. sie könnte genauso gut ein Hakenkreuz-Tattoo haben).

Unbeholfene musikalische Entscheidungen

Ich weiß, dass ich gegen all das strukturelle Zeug in dieser Show allergisch bin, aber Sie müssen verstehen, dass eine Episode unter keinen Umständen damit enden sollte, dass ein Ehemann und eine Ehefrau enthüllen, dass einer von ihnen den anderen betrogen hat, und dann ein tückischer Popsong kommt auf dem Soundtrack mit dem Eröffnungstext: “Ich dachte, wir wären ein Team, jeder von uns bringt den halben Traum mit!”

Ich meine, wenn du das machst, mach die Show einfach zu einem Musical, mach es nicht halbherzig und lass es klingen, als würde sich eine gottverdammte MOR-Gruppe in den Büschen verstecken und Songs über die verwirrende Existenz von zwei Go- nirgendwo Dummköpfe.

Was denkt man hier? Dachten die Autoren wir Ich wusste es nicht wenn Nikki Jason ansieht und fragt: “Hey, hast du gerade unser Leben ruiniert?” es bedeutet, dass die Dinge schlecht laufen? Glauben sie, dass dies durch das Vorschlaghammer-Schreiben und die ernsthaften Darbietungen so schlecht telegrafiert wird, dass sie Auch Brauchen Sie Großbritanniens aufgeschlossensten Songwriter, um dort einzusteigen und hinter der Besetzung und der Crew herzumachen? Huch.

… und schließlich ein “Bösewicht”

Ich war überhaupt nicht überrascht zu sehen, dass die Showrunner die krasse Bev, die auf der Straße herumlaufende Intrigante, in einen echten Bösewicht verwandelten. Jeder, der nicht so aussieht, als ob er in einer Autowerbung über Familienwerte in dieser Show sein sollte, ist von Natur aus böse und muss gelehrt werden, bodenständiger und liebevoller zu sein.

Ich bin darüber hinweg und ich bin darüber hinweg, dass Apple TV+ nicht mehr alle Folgen von veröffentlicht hat Versuchen am selben Tag, Episoden jeweils eine Woche lang zurückzuhalten, was bedeutet, dass ich viel länger als die Länge eines Stücks an diese Leute denken muss.

Ich mag meine Arbeit. ich sie jagen mein Job. Aber an Tagen wie diesen, wenn ich Serien wie diese rezensiere, frage ich mich manchmal, warum ich nicht zur juristischen Fakultät gegangen bin.

★☆☆☆☆

Uhr Versuchen auf AppleTV+

Neue Folgen von Versuchen Staffel 3 erscheint jeden Freitag.

Bewertet: TV-14

Schau weiter: AppleTV+

Scout Tafoya ist Film- und Fernsehkritiker, Regisseur und Schöpfer der langjährigen Video-Essay-Reihe Die Ungeliebten für RogerEbert.com. Er hat für geschrieben The Village Voice, Filmkommentar, The Los Angeles Review of Books und Nylon-Magazin. Er ist Autor von Kinephagie: Über die psychedelische klassische Form von Tobe Hooper, das Regisseur von 25 Spielfilmen und Regisseur und Herausgeber von mehr als 300 Video-Essays, die unter Patreon.com/honorszombie zu finden sind.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.