So bearbeiten Sie Bildmetadaten unter Windows 11

Wenn Sie ein Foto mit einer Digitalkamera, einem Smartphone oder einem anderen Gerät aufnehmen, enthält das erstellte Bild auch Metadateninformationen. Die Informationen variieren je nach Einstellungen und Fähigkeiten des Geräts, aber normalerweise enthalten sie Details zu Kamera, Datum, Geolokalisierungsdaten, Farbe und Auflösung und mehr.

Als Ergebnis der Metadateninformationen können Anwendungen Ihnen zeigen, wann das Bild aufgenommen wurde, die Auflösung und andere wichtige Details. Da diese Details indizierbar sind, können Sie sie auch verwenden, um Bilder schnell mit der Suchfunktion von Windows 11 zu durchsuchen.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.