Fügen Sie Ihrem iPad mit dieser einzigartigen Hülle einen praktischen Griff hinzu [Review] ★★★★☆

Das Apple Magic Keyboard ist eine großartige Möglichkeit, die Arbeit auf Ihrem iPad zu erledigen, aber es ist keine besonders sichere Art, das Tablet zu transportieren. Das Pitaka FlipBook Case wickelt sich um das Apple Magic Keyboard und das iPad Pro oder iPad Air, um sie zu schützen und einen Griff hinzuzufügen. Es enthält sogar eine Tasche.

Ich habe die Hülle aus Leder und Kohlefaser ausprobiert. Hier ist, was ich gefunden habe.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Kult von Mac können eine Provision verdienen, wenn Sie unsere Links verwenden, um Artikel zu kaufen.

Pitaka FlipBook Case für iPad mit Magic Keyboard im Test

Ich liebe das Apple Magic Keyboard für iPad so sehr wie jeder andere. Aber es hat Einschränkungen. Das Tastaturgehäuse von Apple ist eine großartige Tastatur, aber es ist kein sehr gutes Gehäuse.

Das FlipBook Case von Pitaka fügt einige Funktionen hinzu, die Apple fehlt, wenn es darum geht, Ihr Tablet herumzutragen. In erster Linie gibt es ein Paar Griffe. Und es gibt auch eine Tasche, in der Sie Gegenstände mit sich herumtragen können, die nicht Ihr iPad sind.

Das Design verwendet die absolut minimale Masse, um diese hinzuzufügen. Es gibt viele Hüllen, in die Apples Tablet- und Tastaturhülle gesteckt werden können, aber sie sind alle viel sperriger als diese.

Bessere Art, das iPad Pro/Air mit Magic Keyboard zu tragen

Wenn Sie bereit sind, das Magic Keyboard des iPad zu verwenden, ist das Pitaka FlipBook Case (fast vollständig) aus dem Weg.
Foto: Ed Hardy/Cult of Mac

Das Pitaka FlipBook Case umschließt die Vorder- und Rückseite des Magic Keyboard. Zwei Tragegriffe fügen sich bei geschlossener Tastatur zusammen und verwandeln den Computer in eine Aktentasche. Greifen und los geht’s: Klappen Sie den Koffer zu, greifen Sie nach den Griffen und los geht’s.

Ich finde das Tragen des Computers so einfacher und sicherer. Das Äußere von Apples Tastaturgehäuse ist nicht glatt, aber es ist auch nicht allzu griffig. Die Griffe machen einen himmelweiten Unterschied.

Was mir am wenigsten an Pitakas Hülle gefällt, ist, dass sie mit Klebstoff am Magic Keyboard befestigt wird. Es ist so konzipiert, dass es dauerhaft befestigt ist, obwohl Sie es abziehen können, wenn Sie es wirklich brauchen.

Das bedeutet für mich, dass die Hülle die Nutzung von iPad und Tastatur nicht beeinträchtigen darf. Es besteht diesen Test … meistens. Das Problem ist der untere Griff. Klappt man es nach unten, kippt die Tastatur etwas nach hinten, was nicht optimal ist. Es muss also vor dem Trackpad ausgespart werden.

Wenn ich tippe, stelle ich das iPad in der Regel an die Tischkante, damit der Griff nach unten hängen kann. Ob ich das tue oder nicht, der Griff fühlt sich leicht im Weg an, obwohl er beim Tippen nicht wirklich stört.

Gut aussehend

Pitaka FlipBook Case für iPad Test: Pitakas iPad-Hülle fügt eine Tasche hinzu und sieht sowohl professionell als auch funktional aus.
Die iPad-Hülle von Pitaka sieht sowohl professionell als auch funktional aus.
Foto: Ed Hardy/Cult of Mac

Pitakas Hülle ist aus Leder und Carbitex CX6 Carbonfaser zusammengesetzt. Ich mag den Look, aber ich denke auch, dass das Äußere des Magic Keyboard für iPad hässlich ist, also ist alles, was einen Teil davon verdeckt, für mich in Ordnung.

Und das wirft einen wichtigen Punkt auf: Die FlipBook-Hülle lässt etwa die Hälfte der Apple-Tastaturhülle frei. Schauen Sie sich die Bilder an, um zu sehen, dass ein Teil der Vorder- und Rückseite des Accessoires aus Leder besteht, ein Teil die Reißverschlusstasche und der Rest zwei Riemen. Alles andere, was Sie sehen, ist das Äußere des Magic Keyboard.

Aber was es von dem Gehäuse gibt, kombiniert mit dem Gehäuse von Apple, sieht sehr professionell aus. Ich würde nicht zögern, das Setup in eine Vorstandssitzung zu tragen.

Offensichtlich ist es wichtig, das Produkt von Pitaka mit dem von Apple abzugleichen. Beide Hüllen sind entweder in Schwarz oder Weiß erhältlich.

Dieses Zubehör wird als “Hülle” bezeichnet, aber sein minimalistisches Design schränkt den Schutz der Tastatur und des darin enthaltenen iPads ein. Es gibt ein bisschen zusätzlichen Schutz an ein paar Ecken und das war es auch schon.

Allerdings gibt es eine Klappe, um die freiliegenden Kameraobjektive abzudecken. Klappen Sie diese beiseite, wenn Sie ein Foto oder Video aufnehmen möchten.

Eine Tasche für die Kleinigkeiten

Bewertung: Das Pitaka FlipBook Case fügt dem iPad eine Tasche sowie einen Griff hinzu.
Das Pitaka FlipBook Case fügt dem iPad eine Tasche sowie einen Griff hinzu.
Foto: Pitaka

Eine schöne Ergänzung zum Pitaka FlipBook Case ist eine Reißverschlusstasche. Ich teste die Version für das 12,9-Zoll-iPad Pro, und die Tasche ist 11 Zoll breit und 5,25 Zoll hoch. Es ist aber nicht sehr tief.

Trotzdem ist es ein guter Ort, um die kleinen Dinge aufzubewahren, die Sie unterwegs brauchen oder sammeln könnten. Es ist genau das Richtige für Visitenkarten oder eine Bordkarte einer Fluggesellschaft. Vielleicht schaffst du es sogar in dein Portemonnaie.

Das erste, was ich hineinstecke, ist mein Apple Pencil. Ich reise nicht mit diesem Stylus herum, der an meinem iPad haftet, also bin ich froh, eine sichere Tasche dafür zu haben.

Pitaka FlipBook Case für iPad mit Magic Keyboard letzte Gedanken

Die Rückseite des Pitaka FlipBook Case zeigt, dass es sich hauptsächlich um eine Möglichkeit handelt, einen Griff an einem iPad anzubringen.
Die Rückseite des Pitaka FlipBook Case zeigt, dass es sich hauptsächlich um eine Möglichkeit handelt, einen Griff an einem iPad anzubringen.
Foto: Ed Hardy/Cult of Mac

Ich gebe Pitaka Anerkennung dafür, dass er über den Tellerrand hinaus denkt – dies ist ein sehr ungewöhnlicher Fall. Offensichtlich hat sich ein Designer zum Ziel gesetzt, einen Griff am Magic Keyboard für iPad anzubringen und gleichzeitig ein Minimum an Masse hinzuzufügen. Das Ergebnis ist nicht so sehr wie ein Griffhalter.

Und das FlipBook Case macht das gut. Ich wünschte nur, es könnte leicht entfernt werden, wenn die Zeit gekommen ist, auf dem iPad zu tippen.

So empfehle ich das Zubehör für Leute, die ihr iPad Pro und Magic Keyboard häufig herumtragen und nur gelegentlich darauf tippen. Auf der anderen Seite der Medaille ist es möglicherweise nicht das Richtige für diejenigen, die häufig auf der Tablet-Tastatur-Kombination herumtippen, sie aber nur gelegentlich herumtragen.

★★★★☆

Preisgestaltung

Es gibt separate Versionen des Pitaka FlipBook Case für das 12,9-Zoll-iPad Pro und das 11-Zoll-iPad Pro. Der kleinere passt auch auf das 10,9 Zoll iPad Air. Die Kosten betragen 89 US-Dollar, unabhängig von der Größe.

Kaufen von: Pitaka

Kaufen von: Amazonas

Pitaka bereitgestellt Kult von Mac mit einer Bewertungseinheit für diesen Artikel. Sehen Sie sich unsere Bewertungsrichtlinie an und sehen Sie sich ausführlichere Bewertungen von Apple-bezogenen Artikeln an.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.