Rangliste: iPhone-Designs vom schlechtesten zum besten

Das iPhone hat sich im Laufe der Jahre stark verändert.

Das allererste iPhone war in vielerlei Hinsicht ikonisch, von seinem randlosen Touchscreen, seiner Home-Taste, der eleganten Metallrückseite, dem Apple-Logo und mehr. In vielerlei Hinsicht hat Apple das Telefondesign für immer revolutioniert, und alle anderen haben es ihm gleichgemacht. Doch das iPhone-Design von Apple ist nie wirklich stehengeblieben, mit Tweaks und manchmal massiven Änderungen, die mit jedem vorbeikommenden Modell einhergehen.

Mit dem iPhone 14 gleich um die Ecke, was gibt es Schöneres, als jedes Design vom schlechtesten bis zum besten zu ordnen? Welche wird die Nase vorn haben? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden…

IPhone 5c

(Bildnachweis: Zukunft)

Es tut mir leid, aber eines der Designs musste das letzte sein. Das iPhone 5C war einfach nicht so toll. Das einzige, was dafür sprach, waren die Farben; Ja, sie waren cool, aber die billige Plastikrückseite war einfach nicht alles, besonders wenn man sie mit einigen der besten Telefondesigns von Apple vergleicht. Sogar die Farbe Auswahlmöglichkeiten sah billig aus, und Apple hat es seitdem bei anderen Modellen weitaus erfolgreicher gemacht. Oh, und erinnerst du dich an diesen scheußlichen Koffer mit all den Löchern darin? Ja genau. Sogar die Verpackung des iPhone 5C sah schrecklich aus. Nein danke.

iPhone 8 und SE (2. Generation, 3. Generation)

iPhone 8

(Bildnachweis: Zukunft)

Ich denke, ich kann gerne zugeben, dass das iPhone 5C das einzige iPhone-Design war, das ich objektiv schlecht fand. Wir sind jetzt bei den “am wenigsten guten” iPhone-Designs, beginnend mit dem iPhone 8.

Das iPhone 8 war nicht schlecht, es baute auf dem sehr erfolgreichen und wohl umwerfenden iPhone 7 auf, im Gegenteil, das verliert in meinem Buch Punkte wegen mangelnder Originalität, die Farben waren auch nicht fantastisch. Natürlich würde das iPhone 8-Gehäuse später zum iPhone SE der zweiten und dritten Generation werden, wobei jede Version weniger originell als die letzte ist, die Gruppe landet am Ende des Stapels. Bonuspunkte für rote Produktoptionen.

iPhone 13 und 13 Pro

iPhone 13

(Bildnachweis: Zukunft)

Sie werden hier ein Thema erkennen. Wenn wir Apple in unserem Ranking für gutes, originelles iPhone-Design belohnen, dann müssen wir sie in den Jahren abwerten, in denen sich nicht viel geändert hat. Das Design des iPhone 13 mag Ihnen gefallen, aber ich fürchte, es baut einfach nicht genug auf dem iPhone 12 auf, um ein höheres Ranking zu rechtfertigen. Das iPhone 13 und das iPhone 13 Pro haben einige schöne Farboptionen, aber das Pacific Blue des iPhone 12 Pro vernichtet das diesjährige Sierra Blue. Einziger Lichtblick in diesem Ranking sind die grünen Optionen, die Apple uns im Frühjahr für beide Modelle gegeben hat.

iPhone 6 und 6S

iPhone 6

(Bildnachweis: iMore)

Wenn wir das iPhone 6 und 6S zusammenwerfen, sind wir beim erstplatzierten Telefon angelangt, das aus Mangel an Originalität nicht wirklich abgewertet wurde. Das Design des iPhone 6 und des nachfolgenden 6S war eine deutliche Veränderung gegenüber dem iPhone 5S, aber meiner Meinung nach war es keine Verbesserung. Ich bevorzuge die eckigen Kanten der Vorgängermodelle und fand die Rückseite des Telefons etwas langweilig.

iPhone 11 und 11 Pro

iPhone 11

(Bildnachweis: iMore)

Das iPhone 11 war ein ziemlich beeindruckendes Gerät und hatte eine fabelhafte nachtgrüne Farbe sowie die erste Dreifachkamerakonfiguration auf der Rückseite des Geräts. Es war auch das letzte der „runden“ iPhones, bevor das iPhone 12 auf uns losging. Während das iPhone 11 Pro wirklich exzellent war, fand ich die Farben des normalen iPhone 11 etwas schwach, und Apple hat nicht wirklich viel getan, um das Design des iPhone X zu verbessern, das meiner Meinung nach als innovative Designänderung viel besser abschneidet .

Das ursprüngliche iPhone, 3G und 3GS

IPhone

(Bildnachweis: iMore)

Das ursprüngliche iPhone ist, wie bereits erwähnt, ein absolut ikonisches Design. Apple hat es sicherlich mit späteren Versionen des iPhone verbessert, aber seine abgerundeten Kanten, die Aluminiumrückseite (beim ersten Modell), glänzendes Schwarz und Weiß beim 3G und 3GS haben das Spiel bei Smartphones völlig verändert. Es kann unmöglich als das beste iPhone-Design aller Zeiten angesehen werden, aber es in der Lage zu sein, es unter allen, die seitdem gekommen sind, so hoch einzustufen, spricht Bände für Apples ursprünglichen Erfolg bei der Neuerfindung des Telefons.

iPhone 4 und 4S

iPhone 4

(Bildnachweis: iMore)

Dies mag umstritten sein, aber ich denke, dass das iPhone 4 insgesamt ein besseres Design hatte als die ursprünglichen iPhones. Nicht nur das, es war nach drei relativ ähnlichen Einträgen auch eine monumentale Veränderung im Vergleich zu den Vorgängermodellen. Seine vollständig eckigen Kanten, die Aluminiumeinfassung, die einzigartigen Tasten und die klaren Farboptionen waren sehr verlockend. Das Glas auf der Rückseite war definitiv ein Unfall, der darauf wartete, passiert zu werden, und ich weiß, dass ich meinen gerechten Anteil zerschmettert habe, aber meine Güte, war es schön anzusehen.

iPhone 5, 5S, SE (1. Generation)

iPhone 5s

(Bildnachweis: iMore)

Sie erinnern sich an die Werbung: „Etwas, was Ihr Daumen von hier nach hier bewegt, also warum sollte Ihr Telefon das nicht tun?“ Oder so. Das iPhone 5 war so viel länger als das 4 und 4S, dass es fast komisch wirkte, aber seine fabelhafte Aluminiumrückseite und die dunklen Farben waren ein ikonisches Design in der Geschichte des iPhone. Das 5S brachte mit der allerersten Touch ID Home-Taste noch mehr auf den Tisch. Natürlich wurde das iPhone 5S zum ursprünglichen iPhone SE, einem weiteren ikonischen Telefon in der Produktpalette, das Kunden die Möglichkeit bot, ein iPhone für weniger Geld in die Hände zu bekommen.

iPhone X und XS

iPhone X

(Bildnachweis: iMore)

Das iPhone 8 wurde in dem Jahr, in dem es 2017 von Apples unglaublicher „One More Thing“-Variante, dem iPhone X, angekündigt wurde, völlig überschattet. Das atemberaubende iPhone X und seine Vorgänger, das XS und XR, haben das iPhone-Designspiel komplett verändert und den Home-Button gemieden , das Kinn und die Stirn des iPhones und bringt die ikonische Kerbe ein. Einige Leute hassten die Kerbe, andere tun es immer noch, aber das iPhone X war wohl die wichtigste Änderung am Design des iPhones, vielleicht überhaupt. Das iPhone XS baute auf diesem Erfolg auf (aber es hat sich nicht viel geändert), und das von Apple implementierte iPhone XR konnte gut zugängliche Farben darstellen (nicht wie das 5C).

iPhone 7

iPhone X

(Bildnachweis: iMore)

Ich ging zurück auf her auf diesem. Viel. Aber für mich ist das beste iPhone-Design, das jemals gemacht wurde, das iPhone 7, insbesondere das Jet Black-Modell. Ich wollte noch nie ein iPhone wie das Jet Black iPhone 7. Das Finish dieses Telefons allein war schmerzhaft schön und verfeinerte das Design des iPhone 6 so weit, dass es einen viel besseren Designsprung von einem Gerät wie dem iPhone machte 5S, wo die 6 versagt hat. Ich weiß, dass es größere Designänderungen gab, wie beim iPhone 4, 5 und 12, aber für mich bleibt das Jet Black-Modell mein absolutes Lieblings-iPhone-Design.

iPhone 7

(Bildnachweis: iMore)

iPhone 14?

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.